DruckenPDF
– Auto Test –

VW Golf Sportsvan 1.6 TDI BMT

gute Sicherheitwirtschaftlich

Testergebnis 10/2016

  • Karosserie/Kofferraum 2,4
  • Innenraum 2,0
  • Komfort 2,6
  • Motor/Antrieb 2,6
  • Fahreigenschaften 2,2
  • Umwelt/EcoTest 4,3
  • Sicherheit 2,3
ADAC-Urteil Technik/Umwelt befriedigend 2,8
ADAC-Urteil Autokosten gut 1,7
Ecotest 1 Sterne

  • Grundpreis: 26.750 Euro
  • Leistung: 81 kW (110 PS)
  • Hubraum: 1598 ccm

Fünftüriger Van der unteren Mittelklasse (81 kW / 110 PS)

Entscheidet man sich für einen Golf Sportsvan, erwartet man ein unproblematisch zu bedienendes Auto mit einem guten Nutzwert. Genau dieses erhält man auch: Das Auto bietet ein gutes Platzangebot, ohne allzu ausladend zu sein, wirft bei der Bedienung keine Fragen auf und ist gut verarbeitet. Da der seit zwei Jahren nicht mehr als Plus, sondern als Sportsvan bezeichnete Hochdach-Golf mit einer scharf gezeichneten Front und etwas geduckter daher kommt als sein Vorgänger, wird der Nutzwert des Autos sogar mit einer Prise Sportlichkeit gewürzt. Im Falle des Testwagens ist diese allerdings rein optischer Natur: Mit dem 110 PS starken 1.6 TDI kann man im Verkehr mitschwimmen, sportlich ist der Antrieb aber nicht. Dazu dröhnt der Selbstzünder gerade bei höheren Drehzahlen vernehmlich, die wegen des fehlenden sechsten Ganges gerade auf der Autobahn leicht erreicht werden. Optional ist ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Der im EcoTest ermittelte Verbrauch von 5,2 l/100 km für den Handschalter ließe sich mit diesem wohl etwas senken. Die gelungene Lenkung und das Fahrwerk bieten einen guten Spagat zwischen Handlichkeit und Komfort. Der Grundpreis für den Sportsvan 1.6 TDI Comfortline beträgt 26.750 Euro, dafür ist der Wagen dann serienmäßig mit einem Kollisionswarnsystem inklusive Notbremsassistenten ausgestattet.

Karosserievarianten: Schrägheck, Kombi; Sportsvan

Konkurrenten: u.a. BMW 2er Active Tourer, Ford C-MAX, Mercedes B-Klasse

Stärken

  • hohes Sicherheitsniveau
  • tadellose Verarbeitung
  • gutes Platzangebot

Schwächen

  • nur fünf Gänge
  • ungenügende Abgasreinigung

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Reifentest

Ein Muss vor dem Reifenkauf: Unsere Testergebnisse!  Mehr

ADAC Autohaus & Werkstatt

Dienstleistungen rund ums Auto im Test.   Mehr

Der ADAC EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Unser Test verrät ob ein Auto wirklich sauber ist.  Mehr

ADAC Crashtest

Wie sicher sind unsere Autos?  Mehr

Vergleich




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität