DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

Begleitetes Fahren ab 17


Mit der Teilnahme am „Begleiteten Fahren ab 17“ wurde das Mindestalter für den Führerscheinerwerb der Klassen B und BE auf 17 Jahre gesenkt. Gleichzeitig besteht jedoch die Auflage, bis zum 18.Geburtstag, den Pkw nur in Begleitung einer in der Püfbescheinigung namentlich eingetragenen Person zu führen. Die FAQs zum Begleiteten Fahren ab 17 haben Ihre ADAC Juristen beantwortet:


Kontakt

Noch Fragen zu diesem Thema?

Die Clubjuristen beantworten Fragen von ADAC Mitgliedern per E-Mail oder telefonisch unter 0 89 76 76 24 23.


Weitere interessante Themen für Sie

Autokauf-Internet

Tipps für den Kauf per Mausklick

Neu- und Gebrauchtfahrzeuge sind im Internet leicht zu finden. Doch wie finden sich Interessenten in diesem fast unüberschaubaren Markt zurecht? Mehr
Autokauf

Checklisten

Die folgenden Checklisten helfen Ihnen bei Problemen rund um Ihr Fahrzeug. Mehr
Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons



Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität