Mit dem Motorrad durch Tschechien

Motorradfahrer auf einer Landstraße
Welche Regeln sind beim Motorradfahren in Tschechien zu beachten?© iStock.com/Milos-Muller

Mit dem Motorrad in Tschechien unterwegs: Die ADAC Clubjuristinnen und -juristen haben die wichtigsten Verkehrsregeln, drohende Bußgelder und wissenswerte Besonderheiten zusammengestellt.

  • Kinder unter zwölf Jahren dürfen nicht mitgenommen werden

  • Ein Verbandsbeutel muss an Bord sein

  • Das Ziehen von Anhängern ist erlaubt

Wie schnell darf man fahren?

Für Motorräder gelten folgende Geschwindigkeitsbeschränkungen: innerorts 50 km/h, außerorts 90 km/h, Schnellstraßen 110 km/h und Autobahnen 130 km/h.

Geblitzt – welche Strafe droht?

Wer die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht einhält und geblitzt wird, muss mit einem Bußgeld rechnen. Einen ersten Überblick über drohende Strafen gibt ein Auszug aus dem tschechischen Bußgeldkatalog.

Den ADAC Bußgeldrechner für Verstöße im Ausland finden Sie hier

Verbandszeug ist Pflicht!

Seit 2018 ist in Tschechien auch für ausländische Motorräder ein Verbandsbeutel vorgeschrieben. Der Beutel muss unter anderem Mullbinden zur Wundversorgung, ein Gummiband und Handschuhe enthalten.

Wer den Verbandsbeutel nicht mitführt muss mit einem Bußgeld von rund 80 Euro rechnen.

Sozius und Kinder - was gilt?

Das Fahren mit einem Sozius ist auf einem Motorrad nur erlaubt, wenn das Kraftrad mit einer entsprechenden Sitzgelegenheit für den Beifahrer ausgestattet ist. Die Mitnahme von Kindern unter zwölf Jahren auf einem Motorrad ist generell verboten.
Lesen Sie mehr zu Kindern als Motorradbeifahrer

Was gilt auf der Autobahn?

Autobahnen dürfen nur von Motorrädern (mit und ohne Beiwagen) mit einer Bauartgeschwindigkeit von mindestens 80 km/h befahren werden.

Beiwagen und Anhänger zulässig?

Das Fahren von Motorrädern mit Beiwagen ist erlaubt, wenn der Beiwagen in der Zulassungsbescheinigung eingetragen ist.

Anhänger dürfen am Motorrad mitgeführt werden. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt außerorts sowie auf Schnellstraßen und Autobahnen 80 km/h.

Wichtige Urteile, neue Verkehrsregeln. Direkt vom ADAC

Helmpflicht auch in Tschechien?

Alle Fahrer und Fahrerinnen sowie Beifahrer und Beifahrerinnen von Krafträdern müssen einen Helm tragen. Fahren ohne Schutzhelm kostet 65 bis 105 Euro.