Der Test im Überblick
2,0

ADAC Test Fahrradheckträger 2019: Thule VeloSpace XT 3

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

2,0

Gestaltung

2,5

Handhabung

1,8

Sicherheit

1,9
Zum Vergleich hinzufügen
0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zur Thule VeloSpace XT 3

Preisspanne (nach Recherche 29.05.19) 517 - 709 Euro
Leergewicht (gemessen) 21 kg (23,54 kg inkl. Erweiterung)
Anzahl der Pedelecs 2 Stück
Anzahl der Fahrräder 3 Stück (mit Erweiterung max. 4 Stück)
Anschluss-Stecker 13-polig
Faltbar/abklappbar nein / ja
Zugang Bus möglich nein
Max. Zuladung (nach Herstellerang.) Von 19,2 kg ab 40 kg Stützlast bis 59,2 kg ab 80 kg Stützlast (mit Erweiterung)
Hersteller/Vertrieb Thule GmbH, Dreichlingerstraße 10, D-92318 Neumarkt, www.thule.com

Zusammenfassung

Der Fahrradheckträger von Thule zeigt keine Schwächen. Wenn es eine gibt, ist es die erstmalige Montage des Haltebügels. Der Ansatz des Gewindes und einfädeln des Spannbügels ist etwas kniffelig. Auch zum Transport von 4 Rädern hervorragend geeignet.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
Bestes Ergebnis beim ADAC City-Crash Erstmontage etwas kniffelig
Sehr gute Verarbeitung Kabelverlegung ungünstig (kann beim Ankoppeln gequetscht werden)
Haltebügel können nachträglich eingefädelt werden Langes Rasterband stört etwas bei der Handhabung
Einfache Handhabung auch beim Transport von 4 Rädern
Guter Kippmechanismus
sehr gute Bedienungsanleitung und Reparaturanleitung
umfangreiches optionales Zubehör

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit