Autowäsche: Tipps für die Waschanlage

Ein silberne Limousine wird in der Waschanlage eingeschäumt
Autowäsche in der Anlage: So wird das Auto sauber ∙ © Shutterstock/Nadezda Murmakova

Wie oft sollte man mit dem Auto in die Waschanlage? Wie wichtig ist die Vorwäsche? Und welcher Waschgang ist der beste? Tipps, was Sie bei einer Wäsche in Anlage oder Waschstraße beachten sollten.

  • Waschanlage oder Waschstraße: Wichtig ist eine gut gewartete Anlage

  • Gründliche Vorwäsche, um Lackschäden zu vermeiden

  • Unbedingt beachten: Die Anweisungen vor der Einfahrt

Beim Thema "Autowäsche" ist jeder anders gestrickt: Manche fahren wöchentlich mit ihrem Auto in die Waschanlage oder Waschstraße, andere erst, wenn Fliegen und Schmutz auf Windschutzscheibe und Motorhaube schon festgetrocknet sind. Tipps und Empfehlungen, was Sie unabhängig vom persönlichen Waschverhalten beachten sollten.

Wie oft sollte das Auto gewaschen werden?

Hier gibt es kein "Muss", das liegt ganz bei Ihnen. Aber: Sicherheitsrelevante Teile am Fahrzeug, nämlich Lichter, Leuchten und Scheiben sollen – beziehungsweise müssen – immer funktionstüchtig und sauber sein.

Was ist besser: Waschanlage oder Waschstraße?

Hier gibt es keine klare Empfehlung. Vielmehr hängt die Qualität der Autowäsche entscheidend davon ab, wie die jeweilige Anlage vom Betreiber gepflegt und gewartet wird.

Welche Materialien werden verwendet?

Das Material, das für die Bürsten und Lappen der Waschanlagen verwendet wird, heißt Polyethylen (PE). Je nach Art der Anlage kommt der Kunststoff meist in zwei unterschiedlichen Formen zum Einsatz: entweder aufgeschäumt als "geschlossenporiger" Schaumstoff oder gewebt als "genadeltes" Polyethylen, das wegen der wattierten Faserstruktur auch als Textil bezeichnet wird. Beide Materialien sind gleichermaßen geeignet.

Wie wichtig ist eine Vorwäsche?

Eine maschinelle oder manuelle Vorwäsche zum ersten Entfernen grober Schmutzpartikel ist absolut sinnvoll, auch damit Lackschäden durch den sogenannten Schmirgeleffekt vermieden werden. Die Vorwäsche ist aber ohnehin meist Teil des Waschprogramms.

Welche Waschprogramme sind sinnvoll?

Grundsätzlich gilt: Ein normales Grundprogramm reinigt das Fahrzeug ausreichend. Premiumwaschgänge können jedoch unter Umständen ein besseres Reinigungsergebnis und einen länger anhaltenden Schutz bieten. Letztlich bestimmen die persönlichen Vorlieben des Autobesitzers, welches Programm Sie Ihrem Fahrzeug gönnen.

Was muss vor der Einfahrt beachtet werden?

Folgen Sie unbedingt den Anweisungen, die meist groß angeschrieben am Einfahrtstor stehen. Das ist auch wichtig, falls in der Waschanlage ein Schaden am Fahrzeug entsteht. Nicht immer explizit vermerkt, aber selbstverständlich: Fenster und Schiebedach schließen, Seitenspiegel einklappen, Tankdeckel verriegeln und Scheibenwischer ausschalten – vor allem auch den Regensensor. Hat das Auto eine automatisch öffnende Heckklappe, die per Fußbewegung unter dem Heck aktiviert wird, sollte diese Funktion deaktiviert werden.

Kann man mit jedem Fahrzeug in die Autowaschanlage?

Nein. Besonders große, breite oder hohe Fahrzeuge können möglicherweise von der Nutzung ausgeschlossen sein, ebenso Autos mit besonders breiten Reifen und Felgen. Die Besitzer sollten dies unbedingt vorher abklären.

Kann ich mit dem Cabrio in die Waschanlage?

Ein Dach aus Kunststoff stellt meist kein Problem dar. Lesen Sie aber auch die Bedienungsanleitung des Fahrzeugs. Dort finden Sie typspezifische Cabrio-Pflegetipps bis hin zur Auswahl geeigneter Mittel. Gut geeignet sind grundsätzlich Waschanlagen, die an Stelle von Bürsten mit weichen Textilstreifen arbeiten. Keinesfalls sollte man die Lanze eines Hochdruckstrahlers aufs Verdeck richten.

Schaden in der Waschanlage: Was tun?

Bei einem Schaden am Auto kommt es bei der Frage nach der Haftung oft zum Streit. Der Kunde muss beweisen, dass die Beschädigung in der Anlage entstanden ist. Das ist wichtig, wenn Ihr Fahrzeug in der Waschanlage beschädigt wurde.

Fachliche Beratung: Matthias Zimmermann/ADAC Technikzentrum

Petra Zollner
Redakteurin
Kontakt

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?