VW Tiguan

Tiguan

Seit seinem Marktdebüt 2007 ist der VW Tiguan das mit Abstand erfolgreichste Modell im Segment der SUV und Geländewagen. Allein 2018 konnte Volkswagen knapp 75.000 Tiguan absetzen. Der Name „Tiguan“ ist ein Kunstname und setzt sich aus „Tiger“ und „Leguan“ zusammen. Interessanterweise stuft das Kraftfahrt-Bundesamt den VW Tiguan nicht als SUV, sondern als Geländewagen ein. Ein Vorteil davon: die sehr hohe Anhängelast. Seinen Erfolg verdankt der Kompakt-SUV einem stimmigen Gesamtpaket. Der Tiguan ist gut verarbeitet, bietet ausreichend Platz für Insassen und Gepäck und verfügt über einen prima Federungskomfort. Seit 2016 wird die zweite Generation gebaut. In der Variante Allspace hat der Tiguan einen längeren Radstand und ist mit sieben Sitzen lieferbar. Im Jahr 2024 erschien die dritte Generation des Erfolgsmodells.

Zeigen:

Sortieren nach:

ADAC Pannenstatistik des VW Tiguan

Pannenstatistik

Jahr der Zulassung des betroffenen Fahrzeugs

Pannen pro 1000 Fahrzeuge

2021

3.8

2020

3.6

2019

5.2

2018

8.5

2017

8.9

2016

11.1

2015

11.5

2014

13.1