VW Sharan

VW Sharan

Der erste VW Sharan entstand Anfang der 90er Jahre aus einer Kooperation mit Ford, wo der Van als Galaxy vermarktet wurde. Ein weiteres Schwester-Modell ist der Seat Alhambra. Ford zog sich 2006 aus der Kooperation zurück und brachte einen eigenen Van auf den Markt, VW produzierte die erste Sharan-Generation dagegen bis 2010 weiter. Der Nachfolger der optional mit sieben Sitzen erhältlichen Großraum-Limousine nutzt die Technik des VW Passat und wird wiederum auch als Seat vermarktet. Auch die Benzin- und Diesel-Motoren stammen aus dem Konzernregal.

Zeigen: