Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Tesla Roadster

Tesla Roadster

Der Roadster war 2008 das erste Modell des noch jungen Elektroauto-Herstellers Tesla. Als Basis für den zweisitzigen Stromer diente dem Autobauer aus Kalifornien der englische Sportwagen Lotus Elise. Der 56 Kilowattstunden große Akku wurde aus handelsüblichen Lithium-Ionen-Batterien zusammengesetzt, wie sie auch in Laptops verwendet werden. Die Reichweite wurde mit 350 Kilometern angegeben. Die Produktion des Roadsters endete 2012, zwei Jahre später hat Tesla allerdings nochmal ein Upgrade-Kit mit größerer Batterie angeboten. 2017 hat Tesla-Chef Elon Musk außerdem angekündigt, 2020 einen neuen Roadster auf den Markt bringen zu wollen.

Zeigen: