Rolls-Royce Cullinan

Rolls-Royce Cullinan

2019 hat Rolls-Royce seinen ersten SUV auf den Markt gebraucht. Der Cullinan stellt nicht nur optisch selbstbewusst ein Monument der automobilen Upper-Class dar, auch im geräumigen Innenraum dringt aus jeder Pore purer Luxus. Statt der Sitzbank kann man für den Fond auch zwei Executive Sessel ordern. Die kosten zwar mehr als ein Kleinwagen, haben aber auch eine Massagefunktion. Zwischen den Sitzen gibt es ein Kühlfach für den Champagner und dahinter sperrt eine Trennscheibe Lärm und Luft aus, wenn der Chauffeur mal zu lange den Kofferraum öffnet. Noch exklusiver sitzt man auf den beiden elektrisch ausfahrenden Picknick-Sesseln, die auf Knopfdruck aus der offenen Heckklappe surren. Mit bis zu 600 PS starkem V12 unter der Haube hat der Cullinan natürlich auch seinen Preis: den einer gut ausstaffierten Drei-Zimmer-Wohnung.

Zeigen:

Baureihengenerationen