Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14) 5
Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14) 1
Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14) 2
Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14) 3
Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14) 4
Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14) 5
Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14) 1

1 von 5

1 von 5Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14) 1© ADAC
Alle Modelle

Testergebnis

Juli 2013

Karosserie/Kofferraum

3,6

Innenraum

2,4

Komfort

2,4

Motor/Antrieb

1,1

Fahreigenschaften

1,1

Sicherheit

2,5

Umwelt/EcoTest

3,3

ADAC Urteil Autotest

2,5

Autokosten

4,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • hervorragende Motor-Getriebe-Kombination

  • kräftige und standhafte Bremse

  • sicheres und agiles Fahrverhalten

Schwächen

  • kleine/unpraktische Kofferräume

  • unflexibler Innenraum

  • schlechte Rundumsicht

  • hoher Anschaffungspreis (lange Aufpreisliste)

Fazit zum Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14)

Der neue Boxster S - ein Roadster, der viel Fahrspaß garantiert. Der Porsche kann nicht nur mit bester Verarbeitung, sondern auch mit ausgezeichnetem Fahrverhalten überzeugen. Die Lenkung spricht, wie es sich für einen Sportwagen gehört, spontan an, erweist sich als zielgenau und gibt dem Fahrer eine sehr gute Rückmeldung. Der Boxster S glänzt mit einer sehr guten Fahrstabilität und sorgt besonders auf kurvigen Landstraßen für hohen Fahrspaß. Die optionale Federung (mit geregeltem Dämpfungssystem) ist sportlich straff, bietet aber dennoch einen guten Restkomfort. Der 3,4-Liter-Boxer mit 315 PS kann in Verbindung mit dem optionalen Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) einen ordentlichen Vortrieb realisieren. Das Resultat ist ein sehr Gutes bei den Fahrleistungen, jedoch nur ein Durchschnittliches im ADAC EcoTest. Um den Boxster offen zu genießen, bedarf es nur zehn Sekunden - dann hat sich das Verdeck automatisch geöffnet. Das Öffnen und Schließen ist auch während der Fahrt bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h möglich. Dank dem optionalen Windschott wird es im Innenraum nicht zu zugig. Ist man jedoch schnell unterwegs, wird es sehr laut. Alles in allem ein gelungenes Spaßmobil, dass jedoch einen stolzen Preis von mindestens 61.946 hat. Zudem zeigt sich die Liste der optionalen Ausstattung lang.

Der ausführliche Testbericht zum Porsche Boxster S PDK (04/12 - 04/14) als PDF.

PDF ansehen
Boxster S

64.207 €

Grundpreis

8,0 l/100 km

Verbrauch

232 kW (315 PS)

Leistung

3436 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkePorsche
ModellBoxster S
TypPDK
BaureiheBoxster (981) (04/12 - 01/16)
Herstellerinterne Baureihenbezeichnung981
Modellstart04/12
Modellende04/14
Baureihenstart04/12
Baureihenende01/16
HSN Schlüsselnummer0583
TSN SchlüsselnummerAFM
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)256 Euro
CO2-Effizienzklasse F
Grundpreis64207 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto
MotorcodeMA123
Leistung maximal in kW (Systemleistung)232
Leistung maximal in PS (Systemleistung)315
Drehmoment (Systemleistung)360 Nm
KraftstoffartSuper Plus
AntriebsartHeck
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 5
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Mittelmotor / Boxer
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)geregelt
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)6
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)3436 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)232 kW (315 PS) / 360 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)6700 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)4500 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4374 mm
Breite1801 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)1978 mm
Höhe1281 mm
Radstand2475 mm
Bodenfreiheit maximal119 mm
Wendekreis11,0 m
Kofferraumvolumen normal130 l
Leergewicht (EU)1425 kg
Zul. Gesamtgewicht1685 kg
Zuladung260 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieRoadster
Türanzahl2
FahrzeugklasseObere Mittelklasse (z.B. E-Klasse)
Sitzanzahl2
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenScheibe
Reifengröße235/40ZR19
Reifengröße hinten (abweichend)265/40ZR19
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungdirekte Messung (Sensor)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h5,0 s
Höchstgeschwindigkeit277 km/h
Fahrgeräusch75 dB
Verbrauch Innerorts (NEFZ) 11,2 l/100 km
Verbrauch Außerorts (NEFZ) 6,2 l/100 km
Verbrauch Gesamt (NEFZ)8,0 l/100 km
CO2-Wert (NEFZ)188 g/km
Tankgröße64,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungKopfairbag separat
Airbag DeaktivierungSerie
Airbag Deaktivierung - BezeichnungSchalter
Isofix179 Euro
Isofix - BezeichnungNur vorn
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
KollisionswarnungPaket
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungPorsche Stability Management
NebelscheinwerferSerie
KurvenlichtPaket
Xenon-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorPaket
Autom. Abstandsregelung2011 Euro

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)2 Jahre
Lackgarantie3 Jahre
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 2 Jahre europaweit;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis64207 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabek.A.
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Einparkhilfe512 Euro
Einparkhilfe - Bezeichnunghinten
RadioSerie
Radio - BezeichnungPorsche CDR
Navigation3148 Euro
Navigation - BezeichnungFarbdisplay (Touchscreen)
AlufelgenSerie
Lederausstattung1095 Euro
Metallic-Lackierung821 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Porsche Boxster S
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Zweitüriger Roadster der oberen Mittelklasse (232 kW / 315 PS)
Porsche Boxster S
2,5
4,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum
Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

3,6
Verarbeitung

Verarbeitung

1,5
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

4,4
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,1
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

3,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

5,3
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,0
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

4,8
Innenraum
Innenraum gesamt

Innenraum

2,4
Bedienung

Bedienung

1,8
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,9
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

-
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

5,0
Komfort
Komfort gesamt

Komfort

2,4
Federung

Federung

2,5
Sitze

Sitze

1,4
Innengeräusch

Innengeräusch

3,8
Klimatisierung

Klimatisierung

3,2
Motor/Antrieb
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,1
Fahrleistungen

Fahrleistungen

1,0
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

1,7
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

0,9
Getriebeabstufung alt

Getriebeabstufung alt

1,0
Fahreigenschaften
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

1,1
Fahrstabilität

Fahrstabilität

1,2
Lenkung

Lenkung

1,4
Bremse

Bremse

0,7
Sicherheit
Sicherheit gesamt

Sicherheit

2,5
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

2,3
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

2,3
Kindersicherheit

Kindersicherheit

3,3
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,0
Umwelt/EcoTest
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

3,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

4,3
Schadstoffe

Schadstoffe

2,3

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

64.207 €

Informationen zur Berechung

507

/ Monat

40,6 ct

/ km

Wertverlust

k.A.

Betriebskosten

218 €

Fixkosten

131 €

Werkstattkosten

158 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung256 €
Typklassen (KH/VK/TK)11/23/26
Haftpflichtbeitrag 100%634 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.609 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB347 €

Rückrufe & Mängel des Porsche Boxster

Rückruf

Hier können Sie sich zu den Rückrufen des Fahrzeuges informieren. Welche Fahrzeuge genau betroffen sind, entnehmen Sie bitte dem Rückruf, da häufig nicht alle Fahrzeuge einer Baureihe betroffen sind.

RückrufdatumNovember 2014
AnlassKofferraum-Schlossbügel hat zu wenig Festigkeit.
Betroffene Modelle 911 Carrera Cabriolet (03/12 - 10/15), 911 Carrera Coupé (12/11 - 10/15), 911 Targa (05/14 - 10/15), Boxster (04/12 - 01/16), Cayman (03/13 - 04/16), Cayman GT4 (03/15 - 04/16)
Variantekeine Angaben
Bauzeitraum betroffener FahrzeugeModelljahr 2014
Anzahl betroffener Fahrzeuge4.428 (weltweit)
Dauerkeine Angaben
Halterbenachrichtigung durchAnschreiben des Händlers
Zusätzliche InformationWegen eines zu schwachen Kofferraum-Schlossbügels kann es im ungünstigsten Fall zum überraschenden Aufschlagen der Kofferraumhaube während der Fahrt kommen. Dann wäre die Sicht für den Fahrer stark eingeschränkt was zu kritischer Fahrsituation (Unfallgefahr) führen kann. Die Händler tauschen den Bügel gegen eine verbesserte Version aus. Der Rückruf ist im Nov.2014 angelaufen, dauert eine halbe Stunde und ist für die Kunden kostenlos.

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl54 Punkte
Schadstoffe37 Punkte
C0217 Punkte
Testdatum07/2013

Ecotest im Detail

Verbrauch8,0 / 9,0 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch13,1 / 7,7 / 9,7 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß188 / 246 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Leistung232 kW
Hubraum3436 ccm
SchadstoffklasseEuro 5
MotorartOtto
Max.Drehmoment360 Nm bei 4500 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Im Verbrauch/CO2-Kapitel schneidet der Boxster S nicht gut ab. Im ADAC EcoTest wurde ein CO2-Ausstoß von 246 g/km ermittelt - das entspricht lediglich 17 Punkten. Aus der Messung resultiert ein Durchschnittsverbrauch von 9,0 Liter Super Plus auf 100 Kilometer. Er setzt sich aus hohen 13,1 l/100 km im Innerortsteil, 7,7 l/100 im Außerortsteil und 9,7 l/100 km auf der Autobahn zusammen.Keine Schadstoffgruppe fällt besonders negativ aus, wenn auch der CO-Wert im anspruchsvollen Autobahnzyklus etwas ansteigt. In diesem Kapitel erhält der Boxster 37 von 50 Punkten.Zusammen mit den CO2-Punkten führt dies zu insgesamt 54 Punkten - das entspricht drei von fünf Sternen.

Auswahl ähnlicher Modelle