Bild wird geladen
Mitsubishi ASX 1.3 DI-T Top DCT (ab 03/23) 1
Mitsubishi ASX 1.3 DI-T Top DCT (ab 03/23) 2
Mitsubishi ASX 1.3 DI-T Top DCT (ab 03/23) 3
Mitsubishi ASX 1.3 DI-T Top DCT (ab 03/23) 4
Mitsubishi ASX 1.3 DI-T Top DCT (ab 03/23) 5
Bild wird geladen
Bild wird geladen
Mitsubishi ASX 1.3 DI-T Top DCT (ab 03/23) 1

1 von 8

1 von 8Mitsubishi ASX 1.3 DI-T Top DCT (ab 03/23) 1© ADAC
Zu meinen Fahrzeugen hinzufügenAlle Modelle

Testergebnis

Dezember 2023

Karosserie/Kofferraum

2,9

Innenraum

2,7

Komfort

3,0

Motor/Antrieb

1,9

Fahreigenschaften

2,6

Sicherheit

1,8

Umwelt/EcoTest

2,3

ADAC Urteil Autotest

2,4

Autokosten

2,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Stärken

  • angemessenes Platzangebot

  • gute Verarbeitungs- und Materialqualität für Kleinwagen

  • umfassende Sicherheits- und Komfortausstattung in TOP-Version

  • sauberes Abgas

Schwächen

  • hohe Ladekante

  • mäßige Rundumsicht

  • hoher Anschaffungspreis

Fazit zum Mitsubishi ASX 1.3 DI-T Top DCT (ab 03/23)

Die erste Generation des ASX hat Mitsubishi für heutige Verhältnisse monumental lange gebaut: von 2010 bis 2023, wobei das Modell in Europa nur bis Ende 2021 angeboten wurde. Höchste Zeit also, an alte Erfolge anzuknüpfen und wieder ein kleines SUV mit kompakten Abmessungen zu vertreiben. Es war wohl zu verlockend, statt eigens ein Fahrzeug zu entwickeln, ein Modell von Partner Renault ins Portfolio aufzunehmen - der Captur schien zu passen. Auch wenn er nicht mehr ganz taufrisch ist, ist es dennoch ein gutes Fahrzeug. Die Produktion übernimmt praktischerweise auch gleich Renault und ändert aktuell nur die Markenembleme an Front, Heck und Lenkrad - und natürlich die Startanzeigen im Infotainmentsystem. Der französische Japaner - oder japanische Franzose - gefällt mit angemessenem Platzangebot und einer für Kleinwagenverhältnisse feschen Einrichtung. Die höchste Ausstattung TOP ist außerdem vollumfänglich ausgestattet mit allen Helferlein, die für den ASX lieferbar sind. Sogar ein großes Glasschiebedach ist mit dabei. Die Assistenten funktionieren gut, die Kamerabasierten wie der Spurhalteassistent geben nur bei schlechter Sicht etwas früh auf. Das Fahrwerk hat eine straffe Note und geht damit auf Nummer sicher, stellenweise leidet der Fahrkomfort darunter etwas. Die Federung ist damit der üppigen Motorleistung von 158 PS in jedem Fall gewachsen, welche der Turbomotor über das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe an die Vorderräder weiterleitet. Spätestens mit den maximal 270 Nm Drehmoment ringen die Räder aber um Halt, wenn die Haftung nicht mehr optimal ist. Der Preis für den getesteten ASX liegt bei knapp 37.000 Euro - gegenüber einem vergleichbaren Captur von Renault hat man also keinen wirklichen Preisvorteil. Immerhin bietet Mitsubishi aber fünf Jahre Garantie bis 100.000 km - das kostet bei Renault extra und macht den ASX damit zu einem interessanten Angebot.

Der ausführliche Testbericht zum Mitsubishi ASX 1.3 DI-T Top DCT (ab 03/23) als PDF.

PDF ansehen
ASX 1.3 DI-T

36.890 €

Grundpreis

5,9 l/100 km

Verbrauch

116 kW (158 PS)

Leistung

1332 ccm

Hubraum

Allgemein

Kategorie

Herstellerangabe

MarkeMitsubishi
ModellASX 1.3 DI-T
TypTop DCT
BaureiheASX (ab 03/23)
Herstellerinterne BaureihenbezeichnungRJB
Modellstart03/23
Baureihenstart03/23
HSN Schlüsselnummer3333
TSN SchlüsselnummerBQF
KFZ-Steuer ohne Befreiung/Jahr (kann durch WLTP abweichen)109 Euro
CO2-Effizienzklasse D
Grundpreis36890 Euro

Motor und Antrieb

Kategorie

Herstellerangabe

MotorartOtto (Mild-Hybrid)
MotorcodeH5H E4
Leistung maximal in kW (Systemleistung)116
Leistung maximal in PS (Systemleistung)158
Drehmoment (Systemleistung)270 Nm
KraftstoffartSuper
AntriebsartVorderrad
GetriebeartAutomat. Schaltgetriebe (Doppelkupplung)
Anzahl Gänge7
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
Einbauposition / Motorbauart (Verbrennungsmotor)Frontmotor / Reihe
Abgasreinigung (Verbrennungsmotor)Otto-Partikelfilter
Anzahl Zylinder (Verbrennungsmotor)4
Gemischaufbereitung (Verbrennungsmotor)Direkteinspritzung
Aufladung (Verbrennungsmotor)Turbo
Anzahl Ventile (Verbrennungsmotor)4
Hubraum (Verbrennungsmotor)1332 ccm
Leistung / Drehmoment (Verbrennungsmotor)116 kW (158 PS) / 270 Nm
Leistung maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)5500 U/min
Drehmoment maximal bei U/min. (Verbrennungsmotor)1800 U/min
Start-/Stopp-Automatik (Verbrennungsmotor)Serie

Maße und Gewichte

Kategorie

Herstellerangabe

Länge 4227 mm
Breite1797 mm
Breite (inkl. Außenspiegel)2003 mm
Höhe1576 mm
Radstand2639 mm
Bodenfreiheit maximal174 mm
Wendekreis11,1 m
Kofferraumvolumen normal422 l
Kofferraumvolumen dachhoch mit umgeklappter Rücksitzbank1275 l
Rücksitzbank umklappbarSerie
Leergewicht (EU)1420 kg
Zul. Gesamtgewicht1834 kg
Zuladung414 kg
Anhängelast gebremst 12%1500 kg
Anhängelast ungebremst690 kg
Gesamtzuggewichtn.b.
Stützlast75 kg
Dachlast80 kg

Karosserie und Fahrwerk

Kategorie

Herstellerangabe

KarosserieSUV
Türanzahl5
FahrzeugklasseKleinwagen (z.B. Polo)
Sitzanzahl5
Federung vorneSchraube
Federung hintenSchraube
ServolenkungSerie
Bremse vorneScheibe
Bremse hintenTrommel
Reifengröße215/55R18
ReifendruckkontrolleSerie
Reifendruckkontrolle - Bezeichnungindirekte Messung (ABS)

Messwerte Hersteller

Kategorie

Herstellerangabe

Beschleunigung 0-100km/h8,5 s
Höchstgeschwindigkeit204 km/h
Fahrgeräusch68 dB
Verbrauch Kurzstrecke (WLTP)7,5 l/100 km
Verbrauch Stadtrand (WLTP)5,7 l/100 km
Verbrauch Landstraße (WLTP)5,0 l/100 km
Verbrauch Autobahn (WLTP)6,3 l/100 km
Verbrauch kombiniert (WLTP)5,9 l/100 km
CO2-Wert kombiniert (WLTP)134 g/km
Tankgröße39,0 l

Sicherheitsausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Airbag FahrerSerie
Airbag BeifahrerSerie
Seitenairbag vorneSerie
Kopfairbag vorneSerie
Kopfairbag vorne - BezeichnungWindowbag
Kopfairbag hintenSerie
Kopfairbag hinten - BezeichnungWindowbag
Airbag DeaktivierungSerie
3-Punkt-Gurt hinten MitteSerie
3-Punkt-Gurt hinten Mitte - Bezeichnung3-Punkt Gurt
Kopfstützen hintenSerie
Kopfstützen hinten MitteSerie
IsofixSerie
Isofix - BezeichnungVorn und hinten
ABSSerie
BremsassistentSerie
Bremsassistent - BezeichnungBremsassistent
City-NotbremsassistentSerie
NotbremsassistentSerie
KollisionswarnungSerie
AntriebsschlupfregelungSerie
Antriebsschlupfregelung - BezeichnungAntriebsschlupfregelung
FahrdynamikregelungSerie
Fahrdynamikregelung - BezeichnungElektronisches Stabilitätsprogramm
Bremslicht dynamischSerie
Bremslicht dynamisch - BezeichnungAktivierung Warnblinkanlage
LED-ScheinwerferSerie
LichtsensorSerie
RegensensorSerie
Autom. AbstandsregelungSerie
StauassistentSerie
FußgängererkennungSerie
SpurhalteassistentSerie
SpurwechselassistentSerie
Verkehrsschild-ErkennungSerie
Speed-LimiterSerie
Intelligenter GeschwindigkeitsassistentSerie
FernlichtassistentSerie

Herstellergarantien

Kategorie

Herstellerangabe

Garantie (Fahrzeug)5 Jahre bis 100.000 km
Lackgarantie3 Jahre bis 100.000 km
Durchrostung12 Jahre
Zusätzliche GarantienMobilitätsgarantie: 20 Jahre europaweit; Garantie HV-Batterie: 8 Jahre bis 160.000 km;

Preise und Ausstattung

Kategorie

Herstellerangabe

Grundpreis36890 Euro
Klassenübliche Ausstattung nach ADAC-Vorgabe0 Euro
KlimaanlageSerie
ZentralverriegelungSerie
Fensterheber elektr. vorneSerie
Fensterheber elektr. hintenSerie
EinparkhilfeSerie
Einparkhilfe - Bezeichnungvo.+hi. mit Rückfahrkamera
BerganfahrassistentSerie
RadioSerie
Digitaler Radioempfang (DAB)Serie
Freisprecheinrichtung Serie
Smartphone-Integration (Android Auto/Apple CarPlay)Serie
Smartphone-Induktive LadeeinrichtungSerie
NavigationSerie
Navigation - BezeichnungFarbdisplay
NotruffunktionSerie
AlufelgenSerie
LederausstattungSerie
Metallic-Lackierung750 Euro

Testergebnisse von ähnlichen Autos

Hier finden Sie eine Übersicht aller Autotests aus derselben Baureihengeneration wie das ausgewählte Fahrzeug.

Mitsubishi ASX 1.3 DI-T
1 ähnliche Fahrzeugeim ADAC Autotest

ADAC Urteil Autotest

Autokosten

Aktuelle Auswahl
Fünftüriges SUV der Kleinwagenklasse (116 kW / 158 PS)
Mitsubishi ASX 1.3 DI-T
2,4
2,6

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Karosserie/Kofferraum gesamt

Karosserie/Kofferraum

2,9
Verarbeitung

Verarbeitung

2,9
Alltagstauglichkeit

Alltagstauglichkeit

3,0
Licht und Sicht

Licht und Sicht

3,0
Ein-/Ausstieg

Ein-/Ausstieg

2,6
Kofferraum-Volumen

Kofferraum-Volumen

3,1
Kofferraum-Nutzbarkeit

Kofferraum-Nutzbarkeit

3,2
Kofferraum-Variabilität

Kofferraum-Variabilität

2,6
Innenraum gesamt

Innenraum

2,7
Bedienung

Bedienung

2,5
Multimedia/Konnektivität

Multimedia/Konnektivität

2,6
Raumangebot vorn

Raumangebot vorn

2,4
Raumangebot hinten

Raumangebot hinten

3,3
Innenraum-Variabilität

Innenraum-Variabilität

3,8
Komfort gesamt

Komfort

3,0
Federung

Federung

3,3
Sitze

Sitze

2,9
Innengeräusch

Innengeräusch

2,8
Klimatisierung

Klimatisierung

2,9
Motor/Antrieb gesamt

Motor/Antrieb

1,9
Fahrleistungen

Fahrleistungen

2,0
Laufkultur/Leistungsentfaltung

Laufkultur/Leistungsentfaltung

2,2
Schaltung/Getriebe

Schaltung/Getriebe

1,7
Fahreigenschaften gesamt

Fahreigenschaften

2,6
Fahrstabilität

Fahrstabilität

2,4
Lenkung

Lenkung

2,3
Bremse

Bremse

2,9
Sicherheit gesamt

Sicherheit

1,8
Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

Aktive Sicherheit - Assistenzsysteme

1,4
Passive Sicherheit - Insassen

Passive Sicherheit - Insassen

1,8
Kindersicherheit

Kindersicherheit

2,2
Fußgängerschutz

Fußgängerschutz

2,8
Umwelt/EcoTest gesamt

Umwelt/EcoTest

2,3
Verbrauch/CO2

Verbrauch/CO2

3,6
Schadstoffe

Schadstoffe

1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5

Laufende Kosten

Individuelle Berechnung

Fahrzeugpreis

36.890 €

Informationen zur Berechung

737

/ Monat

59,0 ct

/ km

Wertverlust

380 €

Betriebskosten

160 €

Fixkosten

112 €

Werkstattkosten

83 €

Kosten Steuer und Versicherung

KFZ-Steuer pro Jahr ohne Steuerbefreiung109 €
Typklassen (KH/VK/TK)19/21/24
Haftpflichtbeitrag 100%953 €
Vollkaskobetrag 100% 500 € SB1.125 €
Teilkaskobeitrag 150 € SB522 €

Rückrufe & Mängel des Mitsubishi ASX

Keine gemeldeten Mängel

Aktuell liegen uns keine Informationen zu Mängeln vor. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Fahrzeug haben. Ihre Meldungen werden nach einer Überprüfung durch uns in der Mängel-Abfrage veröffentlicht

Zur Mängelmeldung

Was ist die Pannenstatistik?

In der ADAC Pannenstatistik sieht man, welche Fahrzeuge sich im Alltag als zuverlässig erweisen und wo öfter der Pannenhelfer gefragt ist. Außerdem bekommt man interessante Einblicke darüber, welche Teile am Auto besonders häufig Probleme verursachen.

mehr zur Pannenstatistik Methode

ADAC Ecotest

Der ADAC Ecotest hilft, die Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen zu bewerten. Untersucht werden dabei der Verbrauch/CO₂-Ausstoß und die gesetzlich limitierten Schadstoffe wie etwa Kohlenmonoxid oder Stickoxide. Im ADAC Ecotest können nur dann die maximal fünf Sterne erreicht werden wenn ein Fahrzeug sowohl im Verbrauch wie auch bei den Schadstoffen sehr gut abschneidet.

Ecotest-Gesamtergebnis

Ecotest Urteil
Gesamtpunktzahl74 Punkte
Schadstoffe50 Punkte
C0224 Punkte
Testdatum10/2023

Ecotest im Detail

Verbrauch5,90 / 6,8 l/100km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest)
ADAC Testverbrauch6,6 / 6,0 / 8,1 l/100km (Innerorts / Außerorts / Autobahn)
C02-Ausstoß- / 178 g pro km (Herstellerangaben/ ADAC Ecotest (WTW))
Schadstoffe (ADAC EcoTest)

HC: 6 mg/km

CO: 408 mg/km

NOx: 14 mg/km

Partikelmasse: 0,3 mg/km

Partikelanzahl: 0,14371 10/km

Leistung116 kW
Hubraum1332 ccm
SchadstoffklasseEuro 6d-ISC-FCM (WLTP) 36AP-AR
MotorartB
Max.Drehmoment270 Nm bei 1800 U/min

Hier finden Sie die detaillierten Information zur Testmethode für diesen Ecotest.

PDF ansehen

Fazit

Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch des ASX mit dem 1.3 DI-T Motor liegt im Ecotest bei 6,8 Liter Super E10 pro 100 km. Damit verbunden ist eine CO2-Bilanz von 178 g pro km. Nach den aktuellen Ecotest-Maßstäben reicht das für 24 von möglichen 60 Punkten im CO2-Bereich. Das ist nur ein mäßiges Ergebnis, kann aber bei konsequenter Nutzung der Möglichkeiten des Mildhybridsystems noch unterboten werden. Bei zurückhaltender Fahrweise, wenig Kurzstrecken und gemütlichem Tempo sind Verbräuche unter 6 l/100 km durchaus möglich. Innerorts verbraucht der Turbobenziner 6,6 l, außerorts 6,0 l und auf der Autobahn 8,1 l pro 100 km.An der Abgasreinigung dagegen gibt es nichts zu kritisieren - sie funktioniert vorbildlich. In allen Lebenslagen werden die Schadstoffe im Abgas effektiv reduziert, wie sich auch bei den Straßenmessungen gezeigt. Alle Grenzwerte, auch die anspruchsvolleren des Ecotest, werden deutlich unterboten. Der verbaute Partikelfilter arbeitet sehr effektiv. Für den Bereich Schadstoffe erhält der ASX 1.3 DI-T DCT die vollen 50 Punkte. Zusammen mit Punkten für den CO2-Ausstoß ergeben sich 74 Punkte und vier von fünf Sterne.