Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Ford Escort

Über 30 Jahre lang war Ford in mit dem Escort in der Kompaktklasse vertreten. Die 1968 erschienene, erste Generation wurde aufgrund ihres markanten Kühlergrills auch Hundeknochen genannt. Obwohl er sich international gut verkaufte, konnte der Escort in Deutschland VW Käfer und Opel Kadett B nicht das Wasser reichen. Erfolge im Motorsport konnte Ford ab 1973 mit dem 100 PS starken RS2000 einfahren. Insgesamt legte der Autobauer sieben Escort-Generationen auf. Die meisten Baureihen waren als Limousine und Kombi erhältlich, mitunter bot Ford den Escort auch als Cabrio an. 1998 löste der Ford Focus den Escort ab, der allerdings als Kombi noch eine Zeit lang weiter gebaut wurde.

Zeigen:

Baureihengenerationen

Keine Ergebnisse