Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC
CUPRA

CUPRA

2018 hat Seat die Produktion seiner sportlichen Hochleistungsfahrzeuge unter dem Namen Cupra als eigene Marke ausgegliedert. Der Name geht auf die Kurzform von Cup Racing zurück und soll die Leistungsfähigkeit und die Rennsport-Gene der Performance-Marke unterstreichen. Erstes Modell mit einem Cupra-Logo auf dem Kühlergrill ist der SUV Cupra Ateca mit bis zu 300 PS.

Zeigen:

Sortieren nach:

Die sportlichsten Seat heißen Cupra

In China kommt die Autoindustrie erst in Schwung, zahlreiche Marken wurden in den vergangenen Jahren neu gegründet. Dass sich in Europa ein neuer Mitspieler zu den etablierten Herstellern gesellt, ist dagegen eher selten – im Gegenteil: Mit Chevrolet, Daihatsu, Daewoo, Lancia oder Infiniti sind sogar einige Marken im vergangenen Jahrzehnt