Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC
Aston Martin

Aston Martin

Aston Martin ist ein britischer Sportwagenhersteller mit Sitz im englischen Gaydon. Zunächst entwickelten die Briten Prototypen und nahmen an zahlreichen Rennen teil. Pkw werden erst nach dem zweiten Weltkrieg erfolgreich produziert. Ein erster Erfolg ist der DB2, der die Initialen des damaligen Eigentümers David Brown im Namen trägt. Weltweite Bekanntheit erlangt Aston Martin mit dem DB5, den Sean Connery alias James Bond in "Goldfinger" 1964 über die Leinwand steuert. Seitdem fährt 007 regelmäßig einen Dienstwagen aus dem Hause Aston Martin. Neben zweisitzigen Sportwagen gehört inzwischen auch der SUV DBX zur Modellpalette.

Zeigen:

Sortieren nach:

James Bonds Dienstwagen mit Motorsport-Genen

Ferrari oder Lamborghini, das klingt nach rassigen Sportwagen. Bei Aston Martin hingegen schwingen schon im Namen immer auch britische Eleganz und Understatement mit. Dabei mangelt es der Marke nicht an Erfolgen auf der Rennstrecke, vor allem beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans konnten die Engländer mehrfach punkten. Auch die Wurzeln der