ADAC Campingführer 2019

Der zuverlässigste Begleiter für jeden Campingurlaub – komplett neu zusammengestellt. 
Mit ADAC Campcard und bewährter 5-Sterne-Gesamtbewertung.

Der nächste Urlaub kann kommen: Mit den neuen, größeren und komplett überarbeiteten ADAC Campingführern 2019 wird die Suche nach dem perfekten Reiseziel zum puren Vergnügen. Mit insgesamt über 5.500 der attraktivsten Campingplätze in 36 Ländern zählen die ADAC Campingführer Deutschland/Nordeuropa und Südeuropa Jahr für Jahr zu den wichtigsten Begleitern bei der Reiseplanung und unterwegs.

Die ADAC Campcard 2019 

ADAC Campcard mit attraktiven Vorteilsangeboten

Die 5-Sterne-Gesamtbewertung, jede Menge Einzelinformationen pro Platz, eine detailgenaue ADAC Campingplatz-Klassifikation in mehreren Kategorien, exakte GPS-Koordinaten und aktuelle Preise machen es noch leichter, für jeden Geschmack den idealen Urlaubsplatz zu finden.

Mit der ADAC Campcard 2019 erwarten Sie zudem über 3.500 attraktive Vorteilsangebote auf Camping- und Wohnmobil-Stellplätzen in ganz Europa – von Sonderpreisen für Standplätze in der Haupt- und Nebensaison bis zu Vergünstigungen für Mietunterkünfte.

Tipp Icon

Band Deutschland/Nordeuropa

Länder: Deutschland, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Russland, Schweden, Slowakei, Tschechien, Vereinigtes Königreich.

Mit herausnehmbarer Planungskarte, Flexcover-Umschlag und Leseband

ISBN: 978-3-86207-235-4 
Preis: 22,80 € 
1.120 Seiten

Jetzt im Shop bestellen*

 

Tipp Icon

Band Südeuropa

Länder: Albanien, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Malta, Mazedonien, Montenegro, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweiz, Serbien, Slowenien, Spanien, Ungarn.  

Mit herausnehmbarer Planungskarte, Flexcover-Umschlag und Leseband  

ISBN: 978-3-86207-234-7 
Preis: 22,80 € 
1.306 Seiten

Jetzt im Shop bestellen*

 

*Durch Anklicken des Links werden Sie zu einer externen Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.