Österreich-Urlaub 2022: Einreise, Inzidenz und Corona-Regeln

Ein Städtetrip nach Wien ist ohne große Corona-Einschränkungen möglich
Ein Städtetrip nach Wien ist ohne große Corona-Einschränkungen möglich© iStock.com/Rudolf Balasko

+++ Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert +++

Die Einreise nach Österreich ist problemlos möglich, zudem wurden die Corona-Maßnahmen im Land deutlich gelockert. Was Urlauberinnen und Urlauber wissen sollten.

  • Einreise ohne Auflagen möglich

  • Deutliche Erleichterungen im Land

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Österreich hat sich auf erhöhtem Niveau stabilisiert: Die 7-Tage-Inzidenz (Neuinfektionen je 100.000 Einwohner) liegt landesweit bei 450,4 (Stand: 13. August, Quelle: Johns Hopkins University) – das ist etwas höher als derzeit in Deutschland.

Österreich: Das müssen Reisende wissen

Überblick: Corona-Neuinfektionen in Österreich

Einreise nach Österreich

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

NEIN

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Ausführliche Informationen gibt es auf der Webseite des österreichischen Gesundheitsministeriums*.

Rückkehr aus Österreich nach Deutschland

Infos im Überblick


Anmeldung vor Rückreise

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Rückkehr

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Rückkehr

NEIN

Quarantäne-Pflicht in Deutschland

NEIN

Weitere Informationen

Rückkehr nach Deutschland

Transit durch Österreich

Die Durchreise durch Österreich ist ohne Einschränkungen erlaubt. Bei der Einreise nach Italien gilt ebenfalls keine 3G-Pflicht mehr.

E-Autos: Wo Sie in Österreich Strom tanken können

Die wichtigsten Corona-Regeln in Österreich

Österreich hat seine Corona-Maßnahmen weitgehend aufgehoben:

  • Hotels: Zutritt ohne 3G-Nachweis möglich.

  • Gaststätten: In Restaurants, Bars und Cafés sowie der Nachtgastronomie ist der Zutritt ohne 3G-Nachweis möglich. Es gibt keine allgemeine Sperrstunde mehr.

  • Maskenpflicht: In öffentlichen Verkehrsmitteln, Supermärkten, Apotheken und Drogeriemärkten gibt es keine Maskenpflicht mehr. Ausnahme: Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. In Wien bleibt die FFP2-Makenpflicht im ÖPNV und in Apotheken auch weiterhin bestehen.

Weitere Details zu den Corona-Regeln innerhalb Österreichs finden Sie beim Partnerclub ÖAMTC*.

Corona in Österreich: keine Quarantäne

Wer in Österreich positiv auf das Corona-Virus getestet wird, muss sich nicht zwingend in Isolation begeben, es wird jedoch empfohlen. Die Heimreise mit dem eigenen Pkw nach Deutschland ist problemlos möglich.

Reiseziel Österreich: Infos und Tipps

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.