Mallorca: Eurowings-Streik ist abgesagt

Passagiere beim besteigen eine Eurowings Maschine Richtung Palma de Mallorca
Der Mallorca-Urlaub war in Gefahr: Bei Eurowings hätte es im August Streiks geben sollen© dpa

Mallorca-Urlauber und -Urlauberinnen, die mit Eurowings fliegen, müssen sich nun keine Sorgen mehr machen, dass Streiks ihre Reisepläne durchkreuzen.

  • Alle Streiktermine abgesagt

  • Eurowings: Einigung mit den Mitarbeitenden wurde gefunden

Der Betriebsrat der Firma Wings Handling Palma, ein Tochterunternehmen von Eurowings, hatte zum Streik am Flughafen von Palma* aufgerufen. Das Unternehmen arbeitet dort mit 300 Mitarbeitenden im Bereich Assistenz- und Betriebsdienstleistungen für die Fluggesellschaft. Eurowings ist eine der wichtigsten Airlines, die Verbindungen zwischen Deutschland und der Urlaubsinsel anbietet.

Mallorca: Darum wurde der Streik abgesagt

Für den 1., 3., 4. , 8., 10. und 12. August waren Ausstände geplant gewesen. Dies hätte mitten in der Hauptreisezeit ein Flugchaos für den Airport in Palma de Mallorca bedeutet. Nun kommt die erlösende Nachricht von Eurowings: "Wir können heute bestätigen, dass mit Wings Handling Palma, unserer Abfertigungsgesellschaft am Flughafen Palma de Mallorca, eine Einigung erzielt wurde, die sowohl die Einsatzbedingungen der Mitarbeitenden verbessert als auch der Wettbewerbsfähigkeit unseres Unternehmens Rechnung trägt".

Damit ist eine Streikgefahr mitten in der Sommer-Hochsaison vom Tisch und wir erwarten einen weiterhin reibungslosen Flugbetrieb auf den Strecken von und nach Mallorca.

Urlaubstipps und Reiseinspirationen. Kostenlos vom ADAC

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.