Fußball-EM 2024 in Berlin: Stadion, Public Viewing, Termine

Das Berliner Stadion von oben fotografiert
Das Berliner Olympiastadion wird Schauplatz des großen Finales der Fußball-EM 2024 sein© Shutterstock/immodium

Welche Partien finden während der EM 2024 in Berlin statt, und was hat die Bundeshauptstadt sonst noch zu bieten? Alle Infos mit Karte zum Austragungsort.

  • Überblick über die Spiele, die in Berlin ausgetragen werden

  • Informationen zum größten Stadion der EM 2024

  • Die besten Public-Viewing-Spots Berlins

Millionen fiebern mit, wenn es um die Krone des europäischen Fußballs geht. Fans aus ganz Europa kommen nach Deutschland, um 18 Jahre nach der WM 2006 erneut ein großes Fußballfest zu feiern. 24 Nationen kämpfen ab dem 14. Juni 2024 um den EM-Pokal.

In Berlin im Olympiastadion werden mehrere Spiele ausgetragen, neben drei Gruppenspielen auch ein Achtel- und ein Viertelfinale sowie zum krönenden Abschluss das Endspiel.

EM 2024 in Berlin auf einen Blick

  • Spielort: Berliner Olympiastadion

  • Erstes Spiel: 15. Juni 2024 (18 Uhr)

  • Erste Paarung: Spanien – Kroatien

  • Anzahl der Spiele: 3 Gruppenspiele, 1 Achtelfinale, 1 Viertelfinale, Finale

Karte zur EM in Berlin

Das größte Stadion der Fußball-EM

Im Juni und Juli 2024 verwandelt sich das Berliner Olympiastadion in einen Fußballtempel. Auch 16.000 freiwillige Helferinnen und Helfer sollen für einen reibungslosen Ablauf der Spiele sorgen. Das Olympiastadion bietet an EM-Spieltagen laut UEFA eine Kapazität von 71.000 Plätzen.

Ansonsten haben hier rund 74.000 Zuschauerinnen und Zuschauer Platz, 38.000 Fans auf dem Unterring, 36.000 Fußballbegeisterte auf dem Oberring. Für Verpflegung wird in zwölf Kiosken pro Ring sowie auf dem Außengelände gesorgt.

Innenansicht des Olympiastadion in Berlin
Ein Blick ins Innere des Olympiastadions Berlin zeigt die blaue Tartanbahn und das Marathontor auf der Gegenseite© imago images/robertharding

Das mehrfach umgebaute und renovierte Stadion mit seiner charakteristischen blauen Tartanbahn verfügt ausschließlich über Sitzplätze. Zusätzlich bietet das Stadion einen VIP-Bereich, bestehend aus 52 Logen, sechs davon auf der Ehrentribüne.

Um aus dem Stadtzentrum zum Olympiastadion zu kommen, kann die U-Bahnlinie U2 genommen werden. Auch die S-Bahnen S3 und S9 bringen Fußballfans in die Berliner Arena.

Alle Infos zur Anreise ins Berliner Olympiastadion

Die Spiele in Berlin

Berlin wird während der EM 2024 drei Vorrundenspiele, ein Achtel- und ein Viertelfinale sowie das Finale ausrichten. Folgende Partien sind geplant:

Datum

Spiel

Samstag, 15. Juni 2024, 18 Uhr

Gruppe B, Spanien – Kroatien

Freitag, 21. Juni 2024, 18 Uhr

Gruppe D, Polen – Österreich

Dienstag, 25. Juni 2024, 18 Uhr

Gruppe D, Niederlande – Österreich

Samstag, 29. Juni 2024, 18 Uhr

Achtelfinale, Zweiter Gruppe A – Zweiter Gruppe B

Samstag, 6. Juli 2024, 21 Uhr

Viertelfinale, Sieger Achtelfinale 7 – Sieger Achtelfinale 8

Sonntag, 14. Juli 2024, 21 Uhr

Finale, Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2

Urlaubstipps und Reiseinspirationen. Kostenlos vom ADAC

Finalort für viele Sportereignisse

Seit 1963 ist das Berliner Olympiastadion Austragungsstätte der Heimspiele von Hertha BSC. Aber nicht nur die Spiele der "Alten Dame" finden hier regelmäßig statt, sondern seit 1985 auch das DFB-Pokalfinale.

Das Olympiastadion in Berlin
Im Westen des Olympiastadions befindet sich das 25 Meter breite Marathontor © imago images/robertharding

Zudem ist das Olympiastadion Austragungsort des jährlich stattfindenden Leichtathletik-Meetings Internationales Stadionfest (ISTAF). Ursprünglich wurde es für die Olympischen Sommerspiele 1936 erbaut. Seither war die geschichtsträchtige Sportstätte Schauplatz vieler Großereignisse wie etwa WM-Finale Italien gegen Frankreich 2006, Leichtathletik-WM 2009 und Champions-League-Endspiel 2015.

Neben Sportereignissen wird das Stadion auch für Großveranstaltungen wie Rockkonzerte oder Comedy-Events genutzt, ebenso für Kirchentage und klassische Konzerte. Rund 300.000 Touristinnen und Touristen jährlich besuchen das Olympiastadion.

Die besten Public-Viewing-Spots

Wichtig

Bitte informieren Sie sich tagesaktuell über mögliche Zufahrtsbeschränkungen, Unwetterwarnungen und Öffnungszeiten der Fan-Zonen bei den jeweiligen Betreibern. Aus Sicherheitsgründen können die Fan-Zonen bei großem Andrang oder Unwetter kurzfristig oder dauerhaft geschlossen werden.

Der Begriff Fan-Meile völlig neu gedacht

Fussballfans scheuen das Fussballspiel in Berlin auf der Fanmeile an
Auf der Fan-Meile vor dem Brandenburger Tor sollen die Fans das deutsche Team bei der EM unterstützen© imago images/Christian Mang

Die Hauptattraktion der Fußball-EM in Berlin wird die Fan-Meile am Brandenburger Tor sein, laut Veranstalter die längste der Welt. Diesmal mit einigen Neuheiten: So wird in der Festzone auf der Straße des 17. Juni grüner Rasen ausgerollt für einen zeitweisen Pop-up-Park, der zum Treffpunkt für Fußballfans, Einheimische und Gäste werden soll.

Das Berliner Wahrzeichen mit der Quadriga soll zudem von einem überdimensionalen Fußballtor eingerahmt werden, das zugleich als Bildschirm dient, auf dem die Spiele der deutschen Mannschaft und weitere Begegnungen übertragen werden. Pro Spiel rechnen die Organisatoren hier mit bis zu 130.000 Zuschauerinnen und Zuschauern.

Kultur und Fan-Genuss vor dem Reichstag

Auch vor dem Reichstag kommen Fans bei der EM 2024 zusammen. In der Fan-Zone auf dem Platz der Republik können Fußballbegeisterte beim Public Viewing alle Spiele auf einer Leinwand live verfolgen. Dort findet sich das größte Fan-Lokal der Welt, und auf zwei Bühnen ist Kulturprogramm geboten, zudem stehen Sport- und Bewegungsangebote, Action auf einem Fußballfeld und Kunstevents auf der Tagesordnung. Mehr Events zur EM in Berlin!

Große Leinwand für große Emotionen

Der Innenhof der Kulturbrauerei in Berlin, Prenzlauer Berg
Mit ihrer einzigartigen Architektur lädt die Kulturbrauerei rund um die EM zum Mitfiebern ein© imago images/Rolf Zöllner

Im Soda Beach Garden, dem Innenhof der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg, können Fans auch in diesem Jahr Jubel, Freudentränen und Gänsehaut-Momente erleben. Wie schon bei vergangenen Turnieren, verwandelt sich die Location in einen Fußballtempel mit besonderer Atmosphäre. Auch diesmal lädt die 32 Quadratmeter große Leinwand zum Mitfiebern ein.

Der idyllischste Ort für Public Viewing

Café am Neuen See ein Biergarten im Tiergarten Berlin
Der Biergarten am Neuen See im Tiergarten lädt Fußball-Fans zum Genuss idyllischer EM-Stimmung ein© imago images/imagebroker

Der Biergarten am Neuen See im Tiergarten ist wohl einer der schönsten Orte, an denen man Fußball schauen kann, voraussichtlich auch diesmal bei der EM. Im Herzen der City West liegt dieses idyllische Fleckchen. Allerdings sind die Plätze begrenzt. Besonders bei Spielen mit deutscher Beteiligung empfiehlt es sich, frühzeitig zu kommen.

Weitere Möglichkeiten zum Public Viewing in Berlin

Die Liste der Public-Viewing-Orte in Berlin ist lang und wird bis zum Turnierbeginn noch länger werden. Das sind weitere bekannte Spots, die voraussichtlich im Außenbereich die Möglichkeit für Public Viewing bieten:

Häufige Fragen zur EM 2024 in Berlin

Fazit: Vielfalt bei der EM 2024 in Berlin

Deutschlands Hauptstadt bietet Fußballfans während der EM 2024 nicht nur eine legendäre Spielstätte mit einem Fassungsvermögen von rund 71.000 Personen. In zahlreichen Fan-Zonen lockt auch Public Viewing an ganz besonderen Orten.

Das Highlight stellt die Fan-Zone vor dem Brandenburger Tor dar. Und wer eine Abwechslung braucht, dem stehen in der größten Stadt des Landes zahlreiche Ausflugsziele offen.