Risikogebiete und Reisewarnungen weltweit

Eine Frau mit Corona Maske schaut auf Flugzeuge am Flughafen
Corona-Tests, Quarantäne, Einreiseformulare: Wer auf Reisen gehen will, muss sich vorab informieren ∙ © Shutterstock/Eduard Goricev

+++ Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert +++

Hier finden Sie eine Übersicht von Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zu Urlaubsländern weltweit. Außerdem: Welche Länder als Corona-Hochrisiko- oder Virusvarianten-Gebiete eingestuft sind.

  • Übersicht aller Länder und Regionen, die als Corona-Hochrisiko-Gebiet gelten

  • Reisewarnungen in Urlaubsländern weltweit

Bei der Aufzählung der Einreiseverbote handelt es sich um eine Übersicht relevanter Reiseländer. Bitte erkundigen Sie sich vor jeder Reise unbedingt beim Auswärtigen Amt*. Details findet man auch bei der Europäischen Union*.

Seit 1. August 2021 gibt es neben neuen Einreiseregeln für Rückkehrer nach Deutschland auch neue Klassifizierungen von Risikogebieten:

  • Ein Land oder eine Region gilt dann als Corona-Hochrisiko-Gebiet, wenn dort eine besonders hohe Inzidenz besteht oder andere Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass in diesem Gebiet ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus vorliegt, insbesondere aufgrund der dort beobachteten Ausbreitungsgeschwindigkeit oder aufgrund nicht ausreichend vorhandener oder verlässlicher epidemiologischer Daten.

  • Ein Land oder eine Region gilt dann als Virusvarianten-Gebiet, wenn dort eine bestimmte, in Deutschland noch nicht verbreitete Variante des Coronavirus auftritt, bei der noch Ungewissheit besteht, dass Impfstoffe oder eine überstandene Infektion keinen oder nur einen eingeschränkten Schutz gegenüber dieser Variante aufweisen bzw. schwere Krankheitsverläufe zu befürchten sind.

Einreise nach Deutschland: Alles zu Quarantäne und Testpflicht

Übersicht: Virusvarianten- und Hochrisiko-Gebiete

Grafiken einblenden

Ich möchte über infogram.com eingebundene Grafiken, Tabellen oder andere Inhalte auf adac.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) an Infogram übertragen. Mit Schließen des Browsers oder des Tabs erlischt Ihre diesbezügliche Zustimmung. Infogram hat verbundene Unternehmen oder Subunternehmer mit Sitz außerhalb der EU/EWR in Drittländern (wie USA). In den Datenschutzinformationen erhalten Sie weitere Informationen.

Einreisebestimmungen in Europa: Wo dürfen Deutsche einreisen

Länder mit den Anfangsbuchstaben:

A-F

G-L

M-P

R-S

T-Z

Länder außerhalb Europas

Überblick: Corona-Inzidenzen Europa

Grafiken einblenden

Ich möchte über infogram.com eingebundene Grafiken, Tabellen oder andere Inhalte auf adac.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) an Infogram übertragen. Mit Schließen des Browsers oder des Tabs erlischt Ihre diesbezügliche Zustimmung. Infogram hat verbundene Unternehmen oder Subunternehmer mit Sitz außerhalb der EU/EWR in Drittländern (wie USA). In den Datenschutzinformationen erhalten Sie weitere Informationen.

Albanien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 6 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Andorra: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

NEIN

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

keine Einschränkungen

Belgien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Belgien*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 36 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte nach der Einreise

JA - am 7. Tag nach der Einreise

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Weitere Besonderheiten

Für Reisende in die Hauptstadt Brüssel, die weder geimpft noch genesen sind, gelten verschärfte Regeln

Detaillierte Informationen zu Belgien:
Belgien: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Bosnien und Herzegowina: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

keine Infos

Bulgarien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Bestimmungen für Ungeimpfte

Touristische Einreise für Ungeimpfte verboten (Sondergenehmigungen aus beruflichen und familiären Gründen möglich)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein Nachweis nötig

Dänemark: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Corona-Test für Genesene (max. 6 Monate nach Infektion) vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 15 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Detaillierte Informationen zu Dänemark:
Dänemark: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Estland: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Estland*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht für Geimpfte und Genesene nach Einreise

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Ungeimpfte nach Einreise

JA (7 Tage; Freitesten nach vier Tagen möglich)

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig; 12 bis 17-Jährige können auch einen Antigen-Schnelltest (max. 48 Std.) vorlegen

Finnland: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Bestimmungen für Ungeimpfte

Touristische Einreise für Ungeimpfte verboten (Sondergenehmigungen aus beruflichen und familiären Gründen möglich)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Keine Nachweispflicht für Kinder und Jugendliche, die 2007 oder später geboren sind

Frankreich: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Frankreich*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Detaillierte Informationen zu Frankreich:
Frankreich: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Grafiken einblenden

Ich möchte über infogram.com eingebundene Grafiken, Tabellen oder andere Inhalte auf adac.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) an Infogram übertragen. Mit Schließen des Browsers oder des Tabs erlischt Ihre diesbezügliche Zustimmung. Infogram hat verbundene Unternehmen oder Subunternehmer mit Sitz außerhalb der EU/EWR in Drittländern (wie USA). In den Datenschutzinformationen erhalten Sie weitere Informationen.

Griechenland: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Griechenland*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 5 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Detaillierte Informationen zu Griechenland:
Griechenland: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Großbritannien und Nordirland: Hochrisiko-Gebiete

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Großbritannien und Nordirland*

Corona-Test für Geimpfte vor Einreise

NEIN (für die Einreise nach England)

JA (für die Einreise nach Schottland, Wales und Nordirland)

Corona-Test für Genesene und Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Corona-Test für Geimpfte nach der Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest spätestens am Tag nach der Einreise

Corona-Test für Genesene und Ungeimpfte nach der Einreise

JA - PCR-Test für spätestens am Tag nach der Einreise sowie am 8. Tag des Aufenthalts

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Genesene und Ungeimpfte nach Einreise

JA (10 Tage)

Das gilt für Kinder

Landesweit: Unter 5 Jahren kein 3G-Nachweis und keine Quarantäne nötig


Schottland: Unter 11 Jahren kein 3G-Nachweis nötig, unter 18 Jahren keine Quarantäne

Weitere Besonderheiten

Je nach Landesteil ist teilweise ein vorzeitiges Freitesten aus der Quarantäne möglich


Für die Einreise auf die Kanalinseln Jersey* und Guernsey* gelten abweichende Bestimmungen

Irland: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Irland*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig; für 12 bis 17-Jährige genügt ein Antigen-Schnelltest

Island: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Island*

Corona-Test für Geimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 72 Stunden)

Corona-Test für Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (min. 14 bis max. 180 Tage)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte und Genesene

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Ungeimpfte nach Einreise

JA (mind. 5 Tage)

Das gilt für Kinder

Kein 3G-Nachweis nötig für Kinder/Jugendliche, die 2005 oder später geboren wurden

Italien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Italien*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 48 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 48 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte und Genesene

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Ungeimpfte nach Einreise

JA (5 Tage)

Das gilt für Kinder

Unter 6 Jahren:

kein 3G-Nachweis und keine Quarantäne nötig


Ab 6 bis unter 18 Jahren:

- PCR-Test (max. 48 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

- für ungeimpfte Kinder keine Quarantäne, wenn sie mit einem Erziehungsberechtigten reisen, für den keine Quarantäne-Pflicht besteht

Detaillierte Informationen zu Italien:
Italien: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Kosovo: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA (ab 23.1.)

Hochrisiko-Gebiet

JA (ab 23.1.)

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte vor Einreise

NEIN

Bestimmungen für Genesene und Ungeimpfte

Touristische Einreise für Ungeimpfte verboten (Ausnahmegenehmigungen sind möglich)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Weitere Besonderheiten

Es dürfen nur vollständig Geimpfte einreisen (diese Voraussetzung gilt auch für Genesene). Als vollständig geimpft gelten nur Personen, die zwei Impfdosen erhalten haben. Eine einzige Impfung mit Johnson&Johnson ist nicht ausreichend.

Kroatien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Kroatien*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig, wenn die Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten einreisen

Detaillierte Informationen zu Kroatien:
Kroatien: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Lettland: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Lettland*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte und Genesene

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Ungeimpfte nach Einreise

JA (10 Tage)

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Liechtenstein: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 16 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Weitere Besonderheiten

Es gelten dieselben Einreisebestimmungen wie in der Schweiz

Litauen: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Litauen*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte und Genesene

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Ungeimpfte nach Einreise

JA (7 Tage)

Das gilt für Kinder

Unter 16 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Luxemburg: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren und 2 Monaten kein 3G-Nachweis nötig

Malta: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Malta*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN - Genesene benötigen aber mindestens eine Impfdosis

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte und Genesene

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Ungeimpfte nach Einreise

JA (14 Tage)

Das gilt für Kinder

Mit PCR-Test keine Quarantäne für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren. Unter 5 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Weitere Besonderheiten

Der gelbe Impfausweis wird in Malta nicht akzeptiert

Moldau: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA (ab 23.1.)

Hochrisiko-Gebiet

JA (ab 23.1.)

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Moldau*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Monaco: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 11 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Montenegro: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 18 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Weitere Besonderheiten

Der Impfnachweis verliert sechs Monate nach der letzten erforderlichen Impfung seine Gültigkeit

Niederlande/Holland: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 48 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Detaillierte Informationen zu den Niederlanden:
Holland: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Nordmazedonien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 18 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Norwegen: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreisformular für Norwegen*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte und Genesene

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Ungeimpfte nach Einreise

JA (10 Tage)

Das gilt für Kinder

Unter 18 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Weitere Besonderheiten

Direkt am Grenzübergang wird bei allen Reisenden (auch bei Kindern) ein Schnelltest durchgeführt

Österreich: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig für Geimpfte und Genesene mit PCR-Test bzw. Booster

NEIN

Einreiseformular nötig für alle anderen

JA - Einreiseformular für Österreich*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene mit Booster vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene ohne Booster vor Einreise

JA, sonst Quarantäne - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte und Genesene mit PCR-Test bzw. Booster

NEIN

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte und Genesene ohne PCR-Test bzw. Booster

JA (10 Tage, freitesten jederzeit durch PCR-Test möglich)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

NEIN, aber sofortige Quarantäne

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Ungeimpfte

JA (10 Tage, freitesten nach frühestens 5 Tagen durch PCR-Test möglich)

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen kein 3G-Nachweis nötig

Detaillierte Informationen zu Österreich:
Österreich: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Polen: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig, wenn die Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten reisen

Portugal: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Portugal*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Weitere Besonderheiten

Für die Einreise nach Madeira und auf die Azoren können abweichende Regeln gelten

Detaillierte Informationen zu Portugal:
Portugal: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Rumänien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA (ab 23.1.)

Hochrisiko-Gebiet

JA (ab 23.1.)

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Rumänien*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte und Genesene

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Ungeimpfte nach Einreise

JA (14 Tage)

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig. Für ungeimpfte 12- bis 16-Jährige bei Vorlage eines PCR-Tests keine Quarantäne

Russland: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 48 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

keine Infos

Weitere Besonderheiten

Die Einreise ist nur per Direktflug aus Deutschland gestattet

San Marino: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 10 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Schweden: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 18 Jahren kein Test nötig

Detaillierte Informationen zu Schweden:
Schweden: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Schweiz: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für die Schweiz*

Ab 22.1. nur noch bei Einreisen per Flugzeug oder Fernbus Pflicht

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden); ab 22.1. kein Test erforderlich

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 16 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Weitere Bestimmungen

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss sich vier bis sieben Tage nach der Einreise einem weiteren Corona-Test unterziehen. Auflage entfällt ab 22.1.

Detaillierte Informationen zur Schweiz:
Schweiz: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Serbien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Slowakei: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für die Slowakei*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Genesene und Ungeimpfte nach Einreise

JA (10 Tage)

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren und zwei Monaten keine Quarantäne

Slowenien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 48 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig, wenn die Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten reisen

Spanien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Spanien*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Detaillierte Informationen zu Spanien:
Spanien: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss
Kanaren: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Tschechien: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Tschechien*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene mit Booster vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene ohne Booster vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Corona-Test für Personen (geimpft/ungeimpft) ohne Booster nach der Einreise

JA - PCR-Test zwischen dem 5. und 7. Tag nach Einreise

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig; zwischen 12 und 18 Jahren genügt eine vollständige Impfung (ohne Booster)

Das gilt für Tagestouristen

Für Reisen von bis zu 24 Stunden besteht keine Test- und Anmeldepflicht.

Türkei: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für die Türkei*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 48 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Detaillierte Informationen zur Türkei:
Türkei: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Ukraine: kein Corona-Risikogebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

NEIN

Hochrisiko-Gebiet

NEIN

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test oder Antigen-Schnelltest (max. 72 Stunden) plus zweiter negativer Test innerhalb von 72 Stunden nach Einreise

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Weitere Besonderheiten

Alle Ausländer müssen bei Einreise eine in der Ukraine vertretene Krankenversicherung nachweisen, die Covid-19 abdeckt

Ungarn: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

NEIN

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

keine Infos

Weitere Besonderheiten

Für Einreisen auf dem Luftweg wird ein PCR-Test (max. 72 Stunden) oder ein digitales Covid-Zertifikat der EU benötigt, mit dem ein eine vollständige Corona-Impfung oder eine Genesung nachgewiesen wird

Weißrussland/Belarus: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

NEIN

Corona-Test für Geimpfte vor Einreise

NEIN

Corona-Test für Genesene und Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden)

Quarantäne-Pflicht nach Einreise für Geimpfte

NEIN

Quarantäne-Pflicht für Genesene und Ungeimpfte nach Einreise

JA (7 Tage)

Das gilt für Kinder

Unter 6 Jahren kein 3G-Nachweis nötig

Zypern: Hochrisiko-Gebiet

Infos im Überblick


Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

JA

Hochrisiko-Gebiet

JA

Virusvarianten-Gebiet

NEIN

Einreiseformular nötig

JA - Einreiseformular für Zypern*

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Corona-Test für Ungeimpfte vor Einreise

JA - PCR-Test (max. 72 Stunden) oder Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden)

Corona-Test nach der Einreise für Ungeimpfte, Genesene und Geimpfte ohne Booster

JA - PCR-Test nach der Einreise und zusätzlicher Antigen-Schnelltest nach 72 Stunden

Corona-Test nach der Einreise für Geimpfte mit Booster

JA - PCR-Test nach der Einreise

Quarantäne-Pflicht nach Einreise

NEIN

Das gilt für Kinder

Unter 12 Jahren kein 3G-Nachweis und kein Test nach Einreise nötig

Weitere Besonderheiten

Als Impf- bzw. Genesenennachweis wird ausschließlich das EU-Zertifikat anerkannt


Für die Einreise in den Nordteil der Insel gelten abweichende Bestimmungen

Grafiken einblenden

Ich möchte über infogram.com eingebundene Grafiken, Tabellen oder andere Inhalte auf adac.de sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) an Infogram übertragen. Mit Schließen des Browsers oder des Tabs erlischt Ihre diesbezügliche Zustimmung. Infogram hat verbundene Unternehmen oder Subunternehmer mit Sitz außerhalb der EU/EWR in Drittländern (wie USA). In den Datenschutzinformationen erhalten Sie weitere Informationen.

Einreisebeschränkungen wegen Covid-19 in wichtigen Reiseländern weltweit

Ägypten: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 8,3 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Bei der Einreise muss ein negativer PCR-Test vorgelegt werden. Geimpfte Personen und Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

  • Detaillierte Informationen:
    Ägypten: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Australien: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 2169,8 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Touristische Einreisen nach Australien sind bis auf Weiteres nicht gestattet. Entsprechende Visa werden generell nicht erteilt.

  • Wenn Urlauber wieder zugelassen werden, sollen laut Medienberichten folgende Voraussetzungen gelten: Vollständige Impfung, zusätzlicher PCR-Test und außerdem eine mindestens einwöchige Quarantäne.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Bahamas: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 449,7 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Für die Einreise ist ein elektronisches Gesundheits-Visum* erforderlich.

  • Beim Antrag des Gesundheitsvisums muss für alle Reisenden (ausgenommen Kinder unter zwei Jahren) ein negativer PCR-Test hochgeladen werden, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

  • Sofern der Aufenthalt mehr als fünf Tage dauert, ist für alle Reisenden am 5. Tag ein weiterer Antigen-Schnelltest verpflichtend.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Barbados: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 1297,8 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Alle Reisenden müssen vorab ein Online-Formular* ausfüllen und bei der Einreise einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

  • Ungeimpfte (dies gilt auch für Genesene, falls sie nicht vollständig geimpft sind) müssen sich anschließend auf eigene Kosten in einem anerkannten Quarantänehotel* isolieren. Nach fünf Tagen findet ein weiterer PCR-Test statt, ist dieser negativ, darf man die Quarantäne beenden.

  • Für vollständig Geimpfte besteht keine Quarantänepflicht.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Botswana: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 261,5 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise nach Botswana ist unter Vorlage eines negativen Covid-19-PCR-Tests möglich. Der Test darf nicht älter als 72 Stunden sein. Bei der Einreise wird ein weiterer Schnelltest vorgenommen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Brasilien: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 361,2 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise von Ausländern auf dem Luftweg ist grundsätzlich gestattet.

  • Reisende müssen eine vollständige Impfung und zusätzlich ein negatives Testergebnis (PCR max. 72 Std oder Schnelltest max. 24 Std.) in englischer, spanischer oder portugiesischer Sprache nachweisen. Zudem müssen Reisende beim Check-in eine ausgedruckte Gesundheitserklärung* in einer der oben genannten Sprachen vorlegen, die frühestens 24 Stunden vor Abflug ausgefüllt worden sein darf.

  • Ausgenommen von der Impfpflicht sind Kinder unter 12 Jahren.

  • Dieselben Regelungen gelten auch für Transitreisende, die in Brasilien lediglich umsteigen.

  • Einreisen von Ausländern über die Landgrenzen sind grundsätzlich untersagt.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Chile: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 349,0 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die touristische Einreise nach Chile ist grundsätzlich möglich.

  • Personen über sechs Jahre benötigen einen Pase de Movilidad*. Darin werden Reisedetails erfasst und die für den Erhalt des Passes notwendige vollständige Impfung nachgewiesen.

  • Beim Boarding am Abflughafen ist ein negativer PCR-Test vorzulegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

  • Bei der Ankunft in Chile wird am Flughafen für alle Reisenden ein weiterer PCR-Test durchgeführt. Bis zum Erhalt des Ergebnisses ist eine Kurzquarantäne einzuhalten.

  • Höchstens 48 Stunden vor Abflug ist online ein Gesundheitsformular* auszufüllen

  • Zudem muss eine für Chile gültige Auslandsreisekrankenversicherung nachgewiesen werden, die mögliche Covid-19-Behandlungen abdeckt.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Costa Rica: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 635,7 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise für touristische Zwecke ist grundsätzlich möglich.

  • Voraussetzung für die Einreise ist, dass das Gesundheitsformular* "Pase de Salud" vorab online ausgefüllt wurde. Bei Einreise ist der erhaltene QR-Code für dieses Formular bereitzuhalten.

  • Ebenso benötigen Reisende einen Nachweis einer Krankenversicherung, die auch eine Covid-19-Erkrankung abdeckt.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Dominikanische Republik: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 385,1 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Grenzen sind geöffnet, die Zahl der Flugverbindungen allerdings weiterhin reduziert.

  • Bei Einreise werden an den Flughäfen stichprobenartige Gesundheitskontrollen vorgenommen sowie gegebenenfalls ein Covid-19-PCR-Test durchgeführt. Zudem muss man ein elektronisches Einreiseformular* ausfüllen. Einzelheiten siehe unten.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

  • Detaillierte Informationen:
    Dominikanische Republik: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Ecuador: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 388,8 (Stand: 19.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise ist für Touristen derzeit nur auf dem Luftweg möglich. Die Landgrenzen sind gesperrt.

  • Alle Reisende müssen vor dem Boarding nach Ecuador eine Gesundheitserklärung* ausfüllen

  • Einreisende ab 16 Jahren müssen vor dem Boarding nach Ecuador einen weniger als 72 Stunden alten negativen PCR-Test und einen Nachweis über eine vollständige Impfung, die mindestens 14 Tage vor Abflug erfolgte, vorlegen. Kinder ab zwei Jahren müssen einen weniger als 72 Stunden alten negativen PCR-Test vorlegen, sind aber von der Impfpflicht ausgenommen.

  • Für die Einreise auf die Galapagos-Inseln bestehen gesonderte Regelungen, zu denen die Reiseveranstalter informieren können.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Gambia: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 31,4 (Stand: 18.1., Quelle: JHU)

  • Die touristische Einreise nach Gambia ist wieder erlaubt. Zur Vermeidung von Quarantäne oder häuslicher Selbstisolation muss bei der Einreise nach Gambia eine englischsprachige Bescheinigung über einen negativen Covid-19-Test vorgelegt werden, der höchstens 72 Stunden vor dem Einreisezeitpunkt erfolgen sein darf. Schnelltests werden nicht akzeptiert.

  • Bei An- und Abreise vom internationalen Flughafen von Banjul wird eine Sicherheitsabgabe in Höhe von 1000 gambischen Dalasi oder 20 USD erhoben, die in bar zu zahlen ist

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Indien: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 136,4 (Stand: 20.1., Quelle: JHU)

  • Der reguläre Passagier-Flugverkehr ist bis Ende Januar 2022 ausgesetzt, die Einreise ist aber prinzipiell mit touristischen Charterflügen möglich.

  • Reisende benötigen neben dem Visum auch eine Online-Registrierung* und müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

  • Alle Einreisenden müssen bei der Ankunft am Flughafen einen weiteren PCR-Test durchführen und dürfen den Flughafen bis zum Erhalt des Testergebnisses nicht verlassen, dies kann einige Stunden in Anspruch nehmen.

  • Nach Einreise gilt eine siebentägige Heimquarantäne, die erst durch Vorlage eines weiteren negativen PCR-Tests am achten Tag beendet werden kann.

  • Darüber hinaus müssen Reisende verpflichtend die indische Covid-19-Tracking-App* nutzen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Indonesien (inklusive Bali): kein Corona-Risikogebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 3,2 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Touristen aus Deutschland ist die Einreise nach Indonesien (inklusive Bali) bis auf Weiteres verboten.

  • Ausnahmen gibt es nur für bestimmte Reisezwecke. In diesen Fällen kann ein elektronisches Visum bei der indonesischen Immigration* beantragt werden.

  • Reisende mit Sondergenehmigung (auch Kinder jeden Alters) müssen bei Einreise ein Gesundheitszeugnis des Ausreisestaates in englischer Sprache vorlegen, das einen bei Abflug maximal 72 Stunden alten negativen PCR-Test sowie das Nichtvorliegen von Krankheitssymptomen bestätigen muss. Personen über 18 Jahre benötigen zusätzlich eine vollständige Covid-19-Impfung. Nach der Einreise ist eine siebentägige Hotelquarantäne Pflicht. Es kommt immer wieder zu kurzfristigen Änderungen der Quarantäneregelungen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: NEIN

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Israel: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 4396,0 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Gegen das Coronavirus geimpfte sowie genesene Touristen dürfen wieder nach Israel einreisen: Die letzte Impfung darf dabei nicht älter als 180 Tage sein. Die Erlaubnis zur Einreise gilt nur für Einreisende aus Ländern, die aus israelischer Sicht nicht als Hochrisiko-Gebiet eingestuft sind.

  • Jeder Reisende muss darüberhinaus einen PCR-Test (max. 72 Std,) oder einen Antigen-Schnelltest (max. 24 Std.) in englischer Sprache mit eingetragener Passnummer vorweisen. Achtung: Einige Fluggesellschaften verlangen weiterhin zwingend einen PCR-Test!

  • Nach der Ankunft in Israel erfolgt ein weiterer (kostenpflichtiger) PCR-Test. Touristen müssen für 24 Stunden bzw. bis zum Erhalt eines negativen Ergebnisses in Quarantäne.

  • Frühestens 48 Stunden vor der Einreise muss zudem ein Online-Einreiseformular* ausgefüllt werden.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Jamaika: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 310,2 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Touristen dürfen wieder nach Jamaika einreisen: Dazu müssen sie bereits vor Flugantritt eine offizielle Genehmigung der jamaikanischen Behörden* einholen.

  • Alle Einreisenden (ausgenommen Kinder unter 12 Jahren) benötigen einen negativen PCR- oder Antigen-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

  • Vollständig Geimpfte müssen nicht in Quarantäne. Kreuzimpfungen werden nicht anerkannt.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Japan: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 169,2 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise aus Deutschland ist nur in Ausnahmefällen gestattet. Weiterführende Informationen gibt es auf den Seiten der japanischen Botschaft in Deutschland.*

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Jordanien: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 311,6 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Alle Reisenden (ausgenommen Kinder unter fünf Jahren) müssen eine Online-Registrierung* vornehmen und den dabei erzeugten QR-Code bei der Einreise vorlegen. Außerdem ist eine Gesundheitserklärung* auszufüllen.

  • Unabhängig vom Impfstatus ist bei der Einreise ein negativer PCR-Test vorzulegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

  • Unmittelbar nach Ankunft ist ein weiterer, kostenpflichtiger PCR-Test vorgeschrieben.

  • Beim Check-In muss der Nachweis einer Auslandskrankenversicherung vorgelegt werden.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Kanada: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 437,8 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Touristische Einreisen aus Deutschland sind wieder erlaubt. Voraussetzung ist der Nachweis eines vollständigen Impfschutzes und zusätzlich eines negativen PCR-Tests. Außerdem muss man sich vorab über die ArriveCAN-App* registrieren. Einzelheiten siehe unten.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

  • Detaillierte Informationen:
    Kanada: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Kap Verde: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 384,8 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Touristische Reisen nach Kap Verde sind wieder gestattet.

  • Alle Reisenden müssen vorab ein Online-Formular*ausfüllen.

  • Die Einreise nach Capo Verde kann über die vier internationalen Flughäfen (Praia, Sal, Boa Vista, São Vicente) oder über den Seeweg erfolgen.

  • Alle Reisenden ab 12 Jahren – auch vollständig Geimpfte und Genesene – benötigen einen negativen Corona-Test: PCR (max. 72 Stunden alt) oder Antigen (max. 48 Stunden alt).

  • Die Dokumente werden bereits von den Fluglinien vor Abflug verlangt. Bei der Einreise erfolgt zusätzlich eine Temperaturmessung.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Katar: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 920,7 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Reisen aus Deutschland nach Katar sind erlaubt. Dies gilt auch für touristische Zwecke.

  • Alle Einreisenden aus Deutschland müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der maximal 72 Stunden alt sein darf.

  • Personen, die einen vollständigen Impfschutz nachweisen können, müssen 2 Tage im Hotel in Quarantäne und dort einen weiteren PCR-Test machen.

  • Ungeimpfte ausländische Touristen müssen 7 Tage im Hotel in Quarantäne. Am 6. Tag müssen sie einen zweiten PCR-Test machen.

  • Kinder, die gemeinsam mit den Eltern reisen, benötigen ebenfalls einen negativen PCR-Test für die Einreise und müssen mit ihren Eltern in Quarantäne und ggf. ebenfalls am 6. Tag einen weiteren PCR-Test vornehmen lassen.

  • Spätestens 72 Stunden vor Abflug muss eine digitale Einreiseanmeldung* ausgefüllt werden.

  • Bei der Einreise müssen alle Passagiere die katarische Corona-Tracking-App "Ehteraz" herunterladen und auf ihren Smartphones aktivieren. Dazu ist eine katarische oder internationale SIM-Karte erforderlich. Katarische SIM-Karten (und falls nötig auch geeignete Smartphones) können bei der Einreise am Flughafen erworben werden.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Kenia: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 6,8 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Für die Einreise ist zwingend ein negativer Covid-19-PCR-Test erforderlich, der nicht älter als 72 Stunden sein darf (ausgenommen sind Kinder unter 5 Jahren). Dies gilt auch für Transitpassagiere.

  • Alle Einreisenden über 18 Jahre müssen zusätzlich den Nachweis einer vollständigen Impfung (ein Genesenen-Zertifikat ist nicht ausreichend) vorlegen. Der Nachweis muss mittels eines QR-Codes erfolgen und sollte - ebenso wie der PCR-Test - über die Internetseite Global Heaven* hochgeladen werden.

  • Darüber hinaus muss man das Online-Formular Travel Health Surveillance Form* ausfüllen und den empfangenen QR-Code bei Ankunft am Flughafen vorzeigen.

  • Bei der Einreise finden Messungen der Körpertemperatur statt. Liegt diese über 37,5 Grad oder weist man Covid-19-ähnliche Symptome auf, muss man sich in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Die Quarantäne-Pflicht gilt auch für Personen, die auf dem Weg nach Kenia im Flugzeug in den beiden Sitzreihen vor oder hinter einer Person mit Covid-19-ähnlichen Symptomen saßen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Kolumbien: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 417,5 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise nach Kolumbien ist prinzipiell möglich, die Flugverbindungen sind derzeit aber reduziert.

  • Innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise ist eine Online-Registrierung* erforderlich. Die Registrierungsbestätigung ist bereits beim Boarding vorzulegen.

  • Alle Einreisenden über 18 Jahren müssen vollständig geimpft sein. Die letzte Impfung muss mindestens 14 Tage vor Abflug erfolgt sein. Sofern die letzte Impfung vor weniger als 14 Tagen erfolgt ist oder man nur die 1. Impfung erhalten hat, ist zusätzlich ein negativer PCR-Test (max. 72 Stunden alt) vorzulegen.

  • Ausländische Touristen ohne Impfnachweis können nicht einreisen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Kuba: kein Corona-Risikogebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 203,4 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Alle internationalen Flughäfen des Landes sind in Betrieb und für touristische Einreisen geöffnet.

  • Einreisende über 12 Jahren müssen den Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung in schriftlicher Form vorlegen und zusätzlich einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

  • Bei der Einreise kann stichprobenartig ein weiterer Test angeordnet werden. Wer Covid-19-Symptome zeigt, muss in eine Gesundheitseinrichtung, in der zwingend ein PCR-Test durchgeführt wird.

  • Alle Einreisenden müssen eine Erklärung zum Gesundheitszustand* (Declaración Jurada de Salud) bei Einreise abgeben.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: NEIN

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Malediven: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 1927,8 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Touristische Einreisen sind gestattet.

  • Urlauber müssen innerhalb von 24 Stunden vor Abflug eine elektronische Einreiseerklärung* ausfüllen.

  • Visa werden direkt bei der Ankunft erteilt.

  • Bei der Einreise ist ein negativer Covid-19-PCR-Test in englischer Sprache vorzulegen, der Abstrich darf maximal 96 Stunden vor Abflug genommen worden sein. Davon ausgenommen von sind Kinder unter einem Jahr.

  • Ebenfalls erforderlich ist der Nachweis einer Buchungsbestätigung für ein Resort für die gesamte Reise.

  • Bei geplanten Aufenthalten auf mehreren Inseln kann beim maledivischen Tourismusministerium* ein sogenannter "Split Stay" beantragt werden.

  • Touristische Ausflüge in die Hauptstadt Male sind nicht erlaubt.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Marokko: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 139,5 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Marokko hat den gesamten Flugverkehr ausgesetzt. Das Auswärtige Amt rät von Reisen in das nordafrikanische Land ab.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

  • Detaillierte Informationen:
    Marokko: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Mauritius: kein Corona-Risikogebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 31,8 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die touristische Einreise nach Mauritius* ist grundsätzlich möglich.

  • Touristen dürfen quarantänefrei einreisen, wenn sie die folgenden Bedingungen erfüllen:
    - Nachweis einer vollständigen Impfung oder Nachweis einer Genesung plus einer zusätzlichen Impfdosis. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind davon ausgenommen.
    - Vorlage eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 72 Stunden ist.
    - Nachweis einer Krankenversicherung, die Kosten im Zusammenhang mit Covid-19 abdeckt.
    - Ausfüllen einer Passenger Locator Form* und einer Gesundheitserklärung*

  • Bei der Ankunft am Flughafen wird ein weiterer (kostenfreier) PCR-Test durchgeführt und am fünften Tag des Aufenthalts ein Antigen-Schnelltest.

  • Urlauberinnen und Urlauber, die ungeimpft nach Mauritius einreisen wollen, müssen zwingend eine 14-tägige Quarantäne in einem ausgewiesenen Quarantänehotel verbringen und dort in ihrem Hotelzimmer bleiben. Weiterer Test am siebenten und ggf. 14. Tag des Aufenthalts. Erst danach dürfen sie die Hotelanlage verlassen.

  • Ab 19. Februar sollen in Mauritius nur noch geboosterte Personen als vollstständig geimpft gelten. Laut Auswärtigem Amt soll sich diese Vorgabe aber nicht auf das Impfnachweiserfordernis bei der Einreise erstrecken.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: NEIN

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Mexiko: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 215,8 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Bislang keine formellen Einreisebeschränkungen. Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmessungen und Einreisesperren sind aber möglich. Die Zahl der Flugverbindungen nach Europa ist stark reduziert.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Namibia: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 49,7 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise auf dem Luftweg ist über den Hosea Kutako International Airport in Windhuk und den Flughafen Walvis Bay möglich.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

  • Detaillierte Informationen:
    Namibia: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Themenspezial Coronavirus

Alle Infos zu Reisewarnungen, zum Reiserecht, wie Sie mit dem Auto zurück nach Deutschland kommen und wie sich die aktuelle Lage in Deutschland, Europa und weltweit entwickelt.

Plus: So unterstützt der ADAC seine Mitglieder auch in der Corona-Krise.

Alle Artikel zum Thema Corona

Neuseeland: kein Corona-Risikogebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 8,9 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Internationale Einreisen nach Neuseeland sind nicht gestattet. Ausnahmen bestehen nur für neuseeländische Staatsangehörige und Personen mit permanentem Aufenthaltstitel.

  • Laut Aussagen der neuseeländischen Regierung will sich das Land für vollständig geimpfte Touristen frühestens Ende April 2022 öffnen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN (Von touristischen Reisen nach Neuseeland wird jedoch abgeraten).

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: NEIN

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Panama: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 1709,1 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise für Ausländer ist grundsätzlich erlaubt.

  • Bei der Einreise ist der Nachweis einer vollständigen Impfung (mindestens 14 Tage alt) oder ein negativer Covid-19-Test (PCR oder Antigen-Schnellest) vorzulegen, der höchstens 72 Stunden vor Abreise durchgeführt wurde. Kinder unter 12 Jahren sind davon ausgenommen.

  • Zusätzlich müssen alle Reisenden eine Erklärung über ihren Gesundheitsstatus* vor Reiseantritt abgeben.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Peru: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 847,8 (Stand: 20.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise nach Peru ist derzeit nur auf dem Luftweg ist möglich, die Zahl der Flugverbindungen allerdings reduziert. Die Landgrenzen sind für den touristischen Verkehr geschlossen.

  • Alle Reisenden müssen vorab eine elektronische Registrierung* durchführen. Der dabei erhaltene QR-Code ist bei der Einreise vorzuweisen.

  • Bei der Einreise muss man entweder eine mindestens 14 Tage zurückliegende vollständige Impfung nachweisen oder – falls man ungeimpft ist (dies gilt auch für Genesene) – einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Kinder unter 12 Jahren sind davon ausgenommen, müssen aber beim Boarding symptomfrei sein.

  • Die Durch- und Weiterreise auf dem Luftweg (Flughafentransit) ist generell erlaubt, wenn der Transitbereich nicht verlassen wird.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Seychellen: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 2205,0 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Reisende müssen vorab über die Regierungswebsite der Seychellen* eine Einreisegenehmigung beantragen. Die Bearbeitung kann bis zu neun Stunden dauern. Die Gebühr beträgt 10 Euro und kann per Kreditkarte beglichen werden. In Not- und Eilfällen wird ein Expresszuschlag in Höhe von 60 Euro erhoben.

  • Beim Einchecken am Flughafen muss man einen negativen PCR-Test vorlegen, der maximal 72 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde. Kinder unter zwei Jahren ohne erkennbare Symptome sind ausgenommen.

  • Reisende, die im Zeitraum von zwei bis 12 Wochen vor Abreise mit Covid-19 infiziert waren, können alternativ einen maximal 72 Stunden alten negativen Antigentest zusammen mit dem positiven Testergebnis und einem Genesungsnachweis vorweisen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Sri Lanka: kein Corona-Risikogebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 23,5 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Für die Einreise ist ein Visum erforderlich. Dieses muss vorab über ein Online-Portal der Regierung* beantragt werden. Ungeimpfte Personen erhalten das Visum nur dann, wenn sie eine bestätigte Buchung in einem zertifizierten Hotel für die ersten sieben Nächte des Aufenthalts nachweisen können. Eine entsprechende Hotel-Liste findet man auf den Internetseiten der Tourismusbehörde*. 

  • Alle Reisenden müssen eine Online-Registrierung* vornehmen. Ungeimpfte Reisende müssen im Zusammenhang mit der Registrierung auch eine sri-lankische Covid-19-Versicherung abschließen und bezahlen. Diese kostet 12 US-Dollar.

  • Vor der Einreise ist für alle Reisenden online eine Gesundheitserklärung ("Health-Declaration-Form")* auszufüllen.

  • Alle Personen über 12 Jahre müssen bei der Einreise einen negativen PCR-Test vorlegen, der zum Zeitpunkt des Abflugs nicht älter als 72 Stunden ist. Dieser muss in englischer Sprache verfasst sein.

  • Ungeimpfte Reisende über 12 Jahre müssen zusätzlich bei der Ankunft einen weiteren kostenpflichtigen PCR-Test durchführen (im Test-Zentrum am Flughafen oder im zertifizierten Hotel; Kosten 40 US-Dollar) und sind bestimmten Bewegungsbeschränkungen unterworfen: Sie dürfen in der ersten Woche des Aufenthalts nur mit Reiseführer unterwegs sein und nur bestimmte Orte aufsuchen.

  • Vollständig geimpfte Personen, die bei der Einreise einen Impfnachweis in englischer Sprache vorlegen, müssen keinen weiteren Test durchführen und können sich auf der Insel frei bewegen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: NEIN

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Südafrika: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 43,4 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise zu touristischen Zwecken ist grundsätzlich erlaubt, die Reiseverbindungen zwischen Deutschland und Südafrika sind derzeit aber reduziert.

  • Reisende über fünf Jahre müssen bei Ankunft einen negativen Covid-19-PCR-Test nachweisen, der den Vorgaben der WHO entspricht und bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf. Reisende, die ohne Corona-Test einreisen, müssen sich auf eigene Kosten einer 10-tägigen Quarantäne unterziehen. Der Nachweis eines negativen Corona-Tests gilt auch für Transitreisende.

  • Bei Einreise muss ein vollständig ausgefüllter Reise-Gesundheitsfragebogen* abgegeben werden.

  • Von allen Reisenden wird zudem erwartet, dass sie die mobile App Covid Alert South Africa* auf ihrem Mobiltelefon installiert haben, eine Reisekrankenversicherung vorweisen und ihren Unterkunftsnachweis inklusive Anschrift vorlegen, sollte eine Quarantäne erforderlich werden.

  • Rückkehrer aus Südafrika müssen am Flughafen in Deutschland einen PCR-Test machen.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Thailand: kein Corona-Risikogebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 87,6 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Touristische Reisen nach Thailand sind grundsätzlich möglich. Urlauber müssen aber zahlreiche Bestimmungen und Auflagen erfüllen. Einzelheiten siehe unten.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: NEIN

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: NEIN

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

  • Detaillierte Informationen:
    Thailand: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Tunesien: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 455,2 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die Einreise nach Tunesien ist nur noch für vollständig geimpfte Personen erlaubt. Ausnahmen für Pauschaltouristen gibt es keine mehr.

  • Vor Abflug muss eine elektronische Registrierung* erfolgen. Die Registrierung muss zweifach ausgedruckt und unterschrieben werden.

  • Alle Reisenden ab einem Alter von sechs Jahren müssen zusätzlich zum Impfnachweis bei der Einreise einen negativen, maximal 48 Stunden alten PCR-Test vorlegen, der mit einem QR-Code versehen oder von den zuständigen Gesundheitsbehörden ausgestellt ist. Auch dieses Dokument muss ausgedruckt werden.

  • Bei Einreise auf dem Seeweg – insbesondere mit Campingfahrzeugen – kann es aufgrund mangelnder einschlägiger Vorschriften der tunesischen Seite zu Schwierigkeiten kommen. Eine Einreise ohne Hotelbuchung und Rückfahrticket könnte verweigert werden.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA (ab 23.1.)

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Uganda: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 6,0 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Einreisende müssen ein negatives PCR-Covid-19-Testergebnis vorlegen können, das nicht älter als 72 Stunden sein darf. Vollständig Geimpfte sind davon ausgenommen.

  • Bei der Ankunft am Internationalen Flughafen Entebbe wird ein zusätzlicher PCR-Test durchgeführt (ausgenommen Kinder unter sechs Jahren). Die Kosten belaufen sich auf 30 US-Dollar.

  • Eine Quarantänepflicht besteht nicht.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

USA: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 1547,6 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Die touristische Einreise aus Deutschland ist wieder möglich. Voraussetzung ist eine vollständige Impfung und zusätzlich ein negativer Corona-Test. Einzelheiten siehe unten.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

  • Detaillierte Informationen:
    USA: Was man zu Einreise und Aufenthalt wissen muss

Vereinigte Arabische Emirate (Dubai und Abu Dhabi): Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 209,7 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Dubai:
    -
    Touristen können einreisen, benötigen dafür bereits beim Check-in am Abflughafen einen negativen Covid-19-PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf: Die Testpflicht gilt unabhängig vom Impfstatus. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren. Das Testergebnis ist ausgedruckt oder digital in englischer oder arabischer Sprache vorzulegen.
    - Darüber hinaus ist eine Auslandskrankenversicherung erforderlich, die auch Covid-19 abdeckt und spätestens bei Ankunft in Dubai muss man die Covid19-DXB Smart App auf seinem Handy installieren.

  • Abu Dhabi:
    - Reisende müssen vorab eine Online-Registrierung* vornehmen.
    - Zudem benötigen sie einen negativen Covid-19-PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren. Das Testergebnis ist ausgedruckt in englischer oder arabischer Sprache vorzulegen.
    - Am Flughafen findet ein weiterer PCR-Test statt.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Vietnam: Hochrisiko-Gebiet

  • Aktuelle 7-Tage-Inzidenz: 121,6 (Stand: 21.1., Quelle: JHU)

  • Es gilt eine vorübergehende Einreisesperre (auch Transit) für alle ausländischen Reisenden. Diese Regelung betrifft auch deutsche Staatsangehörige vietnamesischer Abstammung.

  • Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: JA

  • Corona-Hochrisiko-Gebiet: JA

  • Corona-Virusvarianten-Gebiet: NEIN

Quellen: Auswärtiges Amt, RKI und Europäische Union

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.