Sizilien: Flugbetrieb am Flughafen Catania normalisiert sich nach Brand

Flughafen Catania im Gegenlicht
Nach fast drei Wochen endlich wieder Normalbetrieb am Flughafen Catania© imago/Pond5

Gute Nachricht für Italien-Reisende: Der Flugbetrieb von und nach Sizilien ist kaum mehr eingeschränkt. Nach dem Brand im Hauptterminal am Flughafen in Catania vor drei Wochen starten und landen inzwischen wieder alle Flüge.

  • Update: Hauptterminal wieder eröffnet

  • Keine Umleitungen mehr auf andere Airports

  • Passagiere erfahren Flugdetails bei ihrer Airline

Wegen eines Brandes am Flughafen Catania Mitte Juli auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien lief der Flugbetrieb drei Wochen lang extrem eingeschränkt. Inzwischen normalisiert sich die Lage und das Hauptterminal ist wieder freigegeben. Flüge fallen nicht mehr aus und werden auch nicht mehr umgeleitet.

Das betrifft auch die Flieger von Lufthansa*. Noch Ende Juli durfte die Airline nur im täglichen Wechsel Flüge aus Frankfurt bzw. München nach Catania anbieten. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Von Streichungen betroffene Passagiere werden kontaktiert.

Der Flugbetrieb in Catania war am 17. Juli nach einem Brand im Terminal für mehrere Tage komplett eingestellt und danach extrem eingeschränkt wieder hochgefahren worden.

Catania-Flüge: Keine Umleitung mehr

In den letzten Wochen wurde ein Großteil der Flüge entweder ganz abgesagt oder nach Trapani oder Comiso umgeleitet. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Der Flughafen Catania rät Passagieren trotzdem, sich an die jeweiligen Fluggesellschaften zu wenden, um aktuelle Informationen zu ihren Flügen zu erhalten.

Flughafen Palermo in Betrieb

Flieger mit dem Ziel Catania wurden anfangs auch nach Palermo umgeleitet. Am Dienstag, 25. Juli, aber stand der sizilianische Flughafen Falcone Borselino Palermo aufgrund der Feuer, die in den Bergen rund um den Airport ausgebrochen waren, nicht zur Verfügung. Jetzt hat sich die Lage aber stabilisiert. In Palermo* starten und landen die Flieger wieder planmäßig.

Sizilien: Catania ist fünftgrößter Flughafen Italiens

Die Ostküste Siziliens mit den Städten Taormina, Syrakus sowie anderen Standorten ist bei Touristinnen und Touristen äußerst beliebt. Auch aus Deutschland steuern täglich verschiedene Fluggesellschaften Catania an.

Catanias Flughafen ist der fünftgrößte Flughafen Italiens – nach Angaben von Assaeroporti, dem italienischen Flughafenverband, wurden dort im Mai mehr als eine Million Passagiere abgefertigt.

Mit Material von dpa

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.