Australien-Urlaub 2022: Einreise, Inzidenz, Corona

Auf einen Sprung nach Australien? Das ist jetzt auch für Touristen wieder möglich
Auf einen Sprung nach Australien? Das ist jetzt auch für Touristen wieder möglich© Shutterstock/Andrew Atkinson

Auf nach Down Under: Australien empfängt jetzt ausländische Touristen ohne Corona-Auflagen bei der Einreise. Die Erleichterungen.

  • Keine Impfpflicht mehr für die Einreise

  • Landesweit hohe Infektionszahlen

Ob Ayers Rock, Great Barrier Reef oder die Sydney Harbour Bridge: Touristinnen und Touristen dürfen ab sofort den fünften Kontinent wieder bereisen, sofern sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen liegt in Australien bei 742,6 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner (Stand: 10. August, Quelle: Johns Hopkins University): Das ist ein höheres Niveau als derzeit in Deutschland.

Australien: Das müssen Reisende wissen

Einreise nach Australien

Rückkehr aus Australien nach Deutschland

Diese Corona-Regeln gibt es im Land

Working Holiday/Work and Travel in Australien

Einreise nach Australien

Touristische Reisen nach Australien wurden zum 6. Juli weiter vereinfacht. Sie sind unter diesen Voraussetzungen erlaubt:

Rückkehr aus Australien nach Deutschland

Infos im Überblick


Anmeldung vor Rückreise

NEIN

Corona-Test für Geimpfte und Genesene vor Rückkehr

NEIN

Corona-Test für Ungeimpfte vor Rückkehr

NEIN

Quarantäne-Pflicht in Deutschland

NEIN

Weitere Informationen

Rückkehr nach Deutschland

Australien: Corona-Regeln deutlich gelockert

Die teilweise strengen Corona-Regeln innerhalb Australiens sind aufgehoben. Das Land hatte nach Beginn der Pandemie weitreichende Maßnahmen eingeführt und zunächst eine Null-Covid-Strategie verfolgt.

  • Weiterhin gelten jedoch vielerorts die üblichen Abstands- und Hygieneregeln, insbesondere in der Gastronomie.

  • In einigen Bundesstaaten besteht in öffentlich zugänglichen Innenräumen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maskenpflicht.

Die australische Fluggesellschaft Qantas hat auf einigen internationalen Flugverbindungen die Maskenpflicht aufgehoben. Betroffen sind unter anderem Flüge aus bzw. nach Italien, Großbritannien und in die USA. Nähere Einzelheiten erfährt man bei der Airline. Für Direktflüge von und nach Deutschland besteht die gesetzliche Maskenpflicht vorerst weiter.

Working Holiday/Work and Travel in Australien

Das bei Studentinnen und Schulabsolventen zwischen 18 und 30 Jahren begehrte Work-and-Travel-Programm ist wieder möglich. Infos zu allen Voraussetzungen und Visa für die sogenannten Working Holidays gibt es (auf Englisch) bei der australischen Regierung.*

Mit Material von dpa.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.