Sicher im Auto: Kindersitzberatung

26.10.2021
10:00 bis 12:00 Uhr
Karlsruhe
Steinhäuserstr. 22
76135 Karlsruhe
Portrait of a yawning baby Boy In Safety Seat ∙ © iStock.com/Juan-Carlos Herrera-Arango

Kinder im Auto richtig sichern

Wie Eltern ihren Nachwuchs bei der Fahrt im Pkw richtig sichern, zeigt der ADAC Nordbaden am Dienstag, 26. Oktober 2021 um 10 Uhr in einer zweistündigen Informationsveranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an verkehr.karlsruhe@nba.adac.de oder telefonisch unter 0721 810 49 11.

Kinder unter 12 Jahren, die kleiner als 1,50 Meter sind, dürfen nur im Kindersitz oder einer entsprechenden Sitzerhöhung im Auto mitgenommen werden. Von einfachen Sitzerhöhungen rät der ADAC Nordbaden jedoch ab, da sie keinen Seitenaufprallschutz bieten und den Gurt nicht optimal positionieren. Aber welche Sitze passen zur Größe des Kindes, welche sind empfehlenswert? Und wie unterscheiden sich die Befestigungssysteme im Auto?
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Informationsveranstaltung erfahren, wie man den richtigen Kindersitz findet, wie er im Auto angebracht wird und worauf beim Sichern des Kindes geachtet werden muss. Fragen zum Ausschalten des Airbags oder was Eltern beim Kauf eines gebrauchten Sitzes beachten sollten, werden ebenfalls beantwortet.
Die Mitfahrt im Auto ist für Kinder die unfallträchtigste Art der Verkehrsteilnahme. 37,2 Prozent der verunglückten Kinder unter 15 Jahren kamen als Mitfahrer im Auto zu Schaden. Eltern sollten daher ein besonderes Augenmerk auf die richtige Sicherung des Nachwuchses legen. Regelmäßig testet der ADAC verschiedene Sitze in Punkto Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffgehalt. Die Ergebnisse des ADAC Kindersitztest 2021 sind unter adac.de/kindersitztest veröffentlicht