Mitarbeiter und Fuhrpark des ADAC Truckservice
Die Leuchtturm-Werkstätten des ADAC Truckservice bieten im Pannenfall von Flensburg bis Oberstdorf gleiche Leistung und Qualität. (Foto: ADAC Truckservice)

ADAC Truckservice: Mit Leuchtturm-Partnern zu einheitlicher Premiumqualität

(ADAC Truckservice GmbH) Heute beginnt beim ADAC Truckservice eine neue Ära. Der Mobilitätsdienst- leister hat das seit der Gründung in den 80er Jahren gewachsene Werkstattnetz mit seinen 180 Partnern an 800 Standorten restrukturiert und bringt das neue Leuchtturm-Konzept an den Start. Herzstück sind künftig so genannte Leuchtturm-Partner, die Pannenhilfe und Werkstattleistungen in jeder Region Deutschlands nach einheitlichen Leistungsprofilen und Qualitätsstandards und zu festen Tarifen sicherstellen. Den Start machen im September 23 Leuchttürme.

„Unser Ziel ist es, den Goldstandard in Mobilität von Nutzfahrzeugen zu setzen: Schnell, preiswert und professionell. Um jede Panne in der gleichen Qualität und möglichst noch vor Ort beheben zu können, haben wir in den vergangenen drei Jahren das beste und effizienteste ADAC Truckservice-Netz entwickelt, das es je gab“, sagt Dirk Fröhlich, Geschäftsführer des ADAC Truckservice in Laichingen.

Neu ist zum Beispiel, dass ein Pannennotruf nicht mehr automatisch an die jeweils nächstgelegene Werkstatt vermittelt wird, sondern immer der für die Region verantwortliche Leuchtturm-Partner übernimmt. „Unsere oberste Devise lautet `Reparieren statt Abschleppen´. Die nächstgelegene Werkstatt ist aber nicht automatisch am besten geeignet, wenn es darum geht einen komplexen Schaden noch am Pannenort zu reparieren. Das können nur Spezialisten“, betont Fröhlich.

Jeder Leuchtturm deckt deshalb in seiner Region das gesamte Leistungsportfolio in der Nutzfahrzeugtechnik selbst oder mit Hilfe hochspezialisierter Partner ab. So können sowohl Abschleppungen vermieden, als auch Reparaturzeiten verkürzt werden.

Bei der Wahl seiner Leuchttürme hat sich der ADAC Truckservice auf breit aufgestellte und wachstumsorientierte Werkstätten konzentriert, die kontinuierlich in neue Technologien und Ausrüstung sowie Mitarbeiterqualifizierung investieren. Ein eigens entwickeltes Bonussystem bietet den Partnern zusätzlich Anreize für kontinuierliche Weiterentwicklung.

Die Weichen für den leistungsorientierten Aus- und Umbau des ADAC Servicenetzwerks für Lkw nach qualitativen Gesichtspunkten wurden im Jahr 2019 gestellt. Der Start des ADAC Truckservice Leuchtturm-Netzwerks ist der letzte Baustein des Qualitäts- und Nachhaltigkeitsprogramms „WerkstattPlus, das der ADAC Truckservice gemeinsam mit seinem Partnernetzwerk aufgelegt hat, um Bürokratie abzubauen und die Abläufe für Werkstätten wie Kunden zu verbessern. Zentrale Maßnahme war die Einführung eines Werkstatt-Vergütungssystems, das Transparenz und Investitionen in Qualität unterstützt. Im Zuge dessen wurden außerdem die Ersatzteilpreise auf Basis der UVP führender Ersatzteillieferanten vereinheitlicht sowie ein fahrzeugbezogener Stundensatz mit minutengenauer Abrechnung für Kunden und Werkstätten eingeführt.

Leuchtturm-Partner auf einen Blick:
Abschleppdienst Bernd Witt, Wildau
Abschleppdienst Krüger, Anröchte
Abschlepp-Harry, Dummerstorf
Abschlepp- und Bergungsdienst Central, Maintal
Abschlepp- und Bergedienst Florian Herbold, Bretzfeld-Schwabbach
Aschenbrenner, Kassel
Auto Böhler, Karlsruhe
Autodienst Zemelka, Stadt Seeland
Autoservice Feuerstein, Grünsfeld
Barth und Reier, Erlangen
COLONIA/Christophorus, Köln
DAPA, Stralsund
Dietrich, Wenden
Dussa, Markersdorf
Gross, Köngen
Gutheber, Senden
Koopmann Kraftfahrzeuge, Hatten
Leven Nutzfahrzeuge, Nettetal
Paul Group - Josef Paul, Passau
Roll Truck Service, Crailsheim
Rudolf Sedlmeier, München/Feldkirchen
Schuster Nutzfahrzeuge, Greding
Truck-Center Uhl Gruppe, Hemmingstedt

ADAC Truckservice:

Notrufe-Hotline aus dem Inland (kostenfrei): 0 800 5 24 80 00
Notrufe-Hotline aus dem europäischen Ausland (kostenfrei): 0049 7333 80 83 50

Tipp Icon

Kontakt für Medien

Diese Presseinformation finden Sie online mit Bildmaterial unter https://tinyurl.com/presse-adac-truckservice

Abonnieren Sie auch unseren Newsletter TRUCKtuell


Ihre Ansprechpartner:

ADAC TruckService: 
Mandy Reutter Tel.: 07333 80 8853,
m.reutter@adac-truckservice.de
  
ADAC SE: 
Dr. Christian Buric, Tel.: 089 76 76 38 66, 
christian.buric@adac.de 

Über den ADAC TruckService:
Die ADAC Truckservice GmbH (Laichingen) bietet Pannenhilfe für Lkw, Trailer, Busse und leichte Nutzfahrzeuge. Zur Leistungspalette gehören Festpreisprodukte für Fahrzeugflotten, Mobilitätspakete und After-Sales-Angebote für Lkw-Hersteller sowie ein Werkstattnetz mit über 800 Standorten und mehr als 3000 Pannenhelfern in Deutschland. Europe Net ist ein Tochterunternehmen des ADAC Truckservice. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet und bietet in 39 Ländern Europas und 24 Sprachen Pannenhilfe für den kommerziellen Nutzfahrzeugsektor sowie Mobilitätsprogramme für die Industrie. Herzstück sind 13 regionale Service Provider, die über ein Netzwerk von über 40.000 Vertragswerkstätten verfügen.


Über die ADAC SE:
Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Der Konzern besteht aus 34 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Service GmbH. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien.