Der Test im Überblick
3,1

ADAC Test 2021 Sommerreifen 225/50 R17: Kleber Dynaxer HP4

ADAC Test 2021 Sommerreifen 225/50 R17: Kleber Dynaxer HP4

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

3,1

Trocken

2,3
Fahrverhalten
2,4
Fahrsicherheit
2,6
Bremsen
1,8

Nass

3,1
1
Bremsen
2,6
Aquaplaning-längs
2,8
Aquaplaning-quer
3,3
Handling
3,8
Kreis/Seitenführung
2,8

Geräusch/Komfort

2,9
Innengeräusch
3,0
Außengeräusch
2,7

Kraftstoffverbrauch

1,8

Verschleiß

2,5
Zum Vergleich hinzufügen

1 Führt zur Abwertung in der Gesamtnote

0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zu Kleber Dynaxer HP4

Last- u. Geschwindigkeitskategorie 98 Y
Preis in Euro 122
Angabe Reifenlabel: C/A/69

Zusammenfassung

Der Kleber Dynaxer HP4 zeigt sich ausgewogen auf trockener Fahrbahn. Seine Haftung bleibt lange bestehen und im Grenzbereich lässt er sich noch gut kontrollieren. Bremsen im trockenen zählt zu seinen Stärken. Mit steigender Reifentemperatur baut er merklich ab. Im Nassen kommt der Dynaxer HP4 nicht über ein befriedigendes Resultat hinaus. In keinem Einzelkapitel kann er wirklich überzeugen, beim Handling wird er sogar mit nur ausreichend bewertet. Ihm werden ein schwaches Grip-Niveau und deutlicher Verlust der Seitenführungskräfte beim Beschleunigen und Bremsen attestiert. Das Fahrverhalten im Grenzbereich ist nur ausreichend. Aufgrund der nur befriedigenden Nassbewertung erfährt der Kleber eine Abwertung. Das Abrollgeräusch ist durchschnittlich. Beim Kraftstoffverbrauch schneidet er etwas besser als der Durchschnitt ab. Beim Verschleiß erhält der eine noch gute Bewertung.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
Gut auf trockener Fahrbahn Leicht erhöhter Verschleiß
Geringer Kraftstoffverbrauch Schwächen auf Nässe (Abwertung)

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit