Menü
Rund ums Fahrzeug
Verkehr
Reise & Freizeit
Versicherungen & Finanzen
Mitgliedschaft
Services
Der ADAC

Rückruf wegen Problemen am Gurt: Kindersitz Recaro Tian

Frau schnallt Kind in Kindersitz an
Beim Kindersitz Recaro Tian können Probleme mit dem Gurt auftreten ∙ © iStock.com/South_agency

Der Kindersitzhersteller Recaro ruft das Modell Tian, das seit August 2020 verkauft wurde, zurück. Grund sind Probleme mit dem Gurtsystem. Was Eltern jetzt tun können.

  • Betroffene Modelle an der Seriennummer im Zulassungsaufkleber erkennbar

  • Kostenloser Produktumtausch möglich

  • Kindersitze ab Herstellungsdatum 27.10.2020 sind unbedenklich

  • Modelle aus dem ADAC Kindersitztest 2020 von Rückruf nicht betroffen

Der Hersteller Recaro ruft das Modell Tian in den Ausführungen "Core" und "Elite", das ab August 2020 verkauft wurde, zurück. Bei dem Rückruf-Modell gibt es Probleme mit den integrierten Hosenträgergurten. Eltern können die betroffenen Sitze kostenlos umtauschen.

So erkennen Sie, ob Ihr Kindersitz ein Rückruf-Modell ist

Recaro Tian
Vom Rückruf betroffenes Modell: Recaro Tian ∙ © RECARO

Der Hersteller liefert seit 27. Oktober nur noch überarbeitete Versionen aus, einzelne Händler dürften die betroffenen Modelle jedoch noch im Sortiment haben. Ob Sie Ihren Sitz weiter verwenden können oder zurückgeben sollten, erkennen Sie an der Produktzulassungsnummer (A) und der Seriennummer (B) auf dem orangefarbenen Zulassungsaufkleber, der sich unter dem Sitz befindet.

Kindersitze mit diesen Seriennummern sind betroffen

Ruekruf Kindersitz Recaro Tian Etiketten
Modelle, die ab dem 27.10.2020 hergestellt wurden, sind nicht betroffen (siehe Zusatzaufkleber rechts) ∙ © ADAC e.V.
ModellArikelnummerProduktzulassungsnr. (A)Seriennummer (B)

Recaro Tian Core

88042

04301383

von 00000001 bis 00001722

Recaro Tian Elite

88043

04301383

von E00000001 bis E00004953

Um Kindersitze mit diesen Artikel- und Seriennummern geht es

So können Betroffene Kontakt zum Hersteller aufnehmen

Betroffene Kunden sollten sich direkt über die Service Hotline 0800-6647262 oder über das Kontaktformular auf der Recaro Homepage* an den Hersteller wenden.

ADAC Kindersitz-Test Herbst 2020: Recaro-Modell Salia nicht betroffen

Beim aktuellen Kindersitz-Test des ADAC war das jetzt zurückgerufene Modell Tian nicht dabei. Dafür aber das Modell Salia und die Variante Salia "Elite", die mit dem ADAC Urteil 2, 3 bzw. 2,7 abgeschnitten haben. Bei diesem Vergleichstest wurden alle Prüflinge auf Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffgehalt untersucht.

* Durch Anklicken des Links werden Sie auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist

Katharina Dümmer
Redakteurin
Kontakt

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?