Motorradtour in Thüringen

 8.4.2020

Ostthüringen bietet zauberhafte Landschaften, bedeutende Städte und in nördlichen Ausläufern des Thüringer Waldes Natur pur.

Blick über das Saaletal in Richtung Dornburg
Blick über das Saaletal © Shutterstock/beckart

Der 160 Meter hohe JenTower bietet einen Panoramablick auf Jena, das für seine alte Universität und die Carl Zeiss AG bekannt ist. Die Rundtour führt von hier entlang der Saale nach Rudolstadt. Steile Treppen verbinden die Altstadt mit der Heidecksburg, in dem das Thüringer Landesmuseum untergebracht ist. Am nächsten Etappenziel, Saalfeld, lohnen die Saalfelder Feengrotten einen Besuch, die als die farbenreichsten Schaugrotten der Welt gelten.

Durch den nördlichen Teil des Naturparks Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale geht es nach Ziegenrück, das zwischen der Bleiloch- und der Hohenwartetalsperre an der Saale liegt. Eine in Deutschland einzigartige mittelalterliche Ladenstraße der Fleischer gibt es in Neustadt an der Orla zu bewundern. Eingebettet in eine reizvolle Hügellandschaft wartet als letzter Stopp Gera. Die Besonderheit der Stadt sind die Höhler, Kellerhöhlen, die seit dem 16. Jahrhundert zur Bierlagerung angelegt wurden und bei einer geführten Tour zu besichtigt sind.  

 
Karte Motorradtour Ostthüringen
© ADAC Maps
Start Jena                
Ziel Jena          
Länge 184 km
Sehenswürdigkeiten Zeiss-Planetarium in Jena,  Porzellanwelten Leuchtenburg, Wasserkraftmuseum im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Tipp Icon

Motorradland Thüringen

Auf den Seiten des ADAC Regionalclubs Hessen/Thüringen finden Sie mehr Infos zu dieser Motorradtour und viele weitere Ausflugstipps für Thüringen.