Sexy unterwegs mit BMW, Porsche und Mercedes

Attraktiver Mann steht an der geöffneten Türe eines silbernen BMW
BMW ist laut Umfrage die Automarke mit dem höchsten Sex-Appeal© stock.adobe.com/Peter Atkins

Automarken und ihr Image: "Oh Lord, won’t you buy me a Mercedes-Benz…" wünschte sich die legendäre Sängerin Janis Joplin schon in den 1970er Jahren. Welche Autos heutzutage den größten Sex-Appeal haben, hat eine aktuelle Umfrage ermittelt.

Jeder fünfte Deutsche achtet beim Auto auch auf Attraktivität: Sicherheit (71,6 Prozent), Komfort (56,4 Prozent) und Umweltfreundlichkeit (46,5 Prozent) sind Autofahrern laut einer Umfrage von mobile.de allerdings am wichtigsten.

Bei der Sicherheit liegen sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern die Marken Mercedes, BMW und Audi an den Spitzenpositionen. Dahinter folgen Volvo und VW.

BMW verleiht Autofahrern Sex-Appeal

Attraktivität ist aber für 16,4 Prozent der Befragten ein Thema. Hier haben die Premiummarken die Motorhaube sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern vorn: BMW (34,3 Prozent), Porsche (33,0 Prozent) und Mercedes-Benz (31,9 Prozent) verleihen Autofahrern eine attraktivere Ausstrahlung, so die Umfrage. Frauen allerdings sprechen der US-amerikanischen Marke Jeep eine höhere Attraktivität zu als Männer.

Mercedes-Benz als größtes Statussymbol

Schon seit jeher ist das Auto für viele ein Prestigeobjekt und gilt als Zeichen für beruflichen und persönlichen Erfolg. So sehen es auch die Befragten: Vor allem die Marken Mercedes-Benz (68,5 Prozent), Porsche (62,2 Prozent) und BMW (57,1 Prozent) gelten als Statussymbole schlechthin. Lag Janis Joplin also bereits 1970 ziemlich richtig...

Katja Fastrich
Redakteurin
Kontakt

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?