ADAC Camping Days: Eine Woche Camping pur

Vater zeltet mir seinem Sohn und grillt Marshmallows über dem Lagerfeuer
Große Freiheit: Für viele Reisende der Grund für die Wahl dieser Reiseform© iStock.com/gpointstudio

Für jeden Camper was dabei: Die ADAC Camping Days geben Inspirationen für die nächste Urlaubsreise. Vom 20. bis zum 26. Juni.

Routenplanung für Wohnmobil oder Gespann, Camping- und Stellplatzführer, regelmäßige Campervan- und Wohnwagentests und vieles mehr: Das ADAC Angebot in Sachen Camping ist vielfältig. Wie vielfältig, präsentiert der Club bei den ADAC Camping Days – in Geschäftsstellen in ganz Deutschland sowie online.

Interessierte können sich zu den Themen Kauf, Vermietung, Finanzierung und Versicherung von Campingmobilen beraten lassen. Pincamp.de, das Campingportal des ADAC, zeigt, wie man online die besten Campingplätze findet, und bietet die Direktbuchung des Standplatzes an.

Zusätzlich gibt es Vor-Ort-Checks von Campingfahrzeugen, Trainings auf den ADAC Fahrsicherheitsanlagen und der Club präsentiert die Ergebnisse des ersten Dachzelte-Tests. Außerdem werden in einem Wettbewerb "Deutschlands Beste/r Camper/in" gesucht und die Vorteile der beliebten Rabatt- und Ausweiskarte Camping Key Europe, die zehnjähriges Jubiläum feiert, vorgestellt.

Zum Auftakt diskutiert der ADAC Tourismuspräsident Karlheinz Jungbeck im ADAC Talk mit anderen Fachleuten die Zukunft der Campingbranche.