ADAC Verkehrsübungsanlage

ADAC Verkehrsübungsanlage am Solitude-Ring

Die Anlage am Solitude-Ring bei Leonberg ist der ideale Ort für Führerscheinaspiranten. Hier können sie abseits vom Realverkehr im Schonraum üben. Die Anlage ist aber ebenso ideal für Kraftfahrer, die sich mit ihrem Auto oder Motorrad noch nicht oder nicht mehr sicher fühlen.

Auf der ADAC Verkehrsübungsanlage können Pkw- und Motorradfahrer verschiedene Fahrsituationen trainieren. Speziell für Fahrschüler oder Führerscheinneulinge bietet die Anlage ideale Bedingungen, Fahrpraxis zu sammeln und ohne Hektik das Kuppeln, Schalten und Bremsen zu trainieren. Geübt werden kann mit dem eigenen Pkw oder Motorrad.

Bitte beachten Sie für den Übungsbetrieb folgende Hygiene- und Schutzhinweise:

  • Pro Fahrzeug sind maximal zwei Personen zugelassen.
  • Gleichzeitig dürfen sich maximal 50 Fahrzeuge auf der Verkehrsübungsanlage befinden.
  • Auf der Verkehrsübungsanlage dürfen die Teilnehmer ihr Fahrzeug nicht verlassen. Die Ausnahme bildet der Bezahlvorgang. In diesem Fall ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Der Eintritt in das Kassenhäuschen ist nur einzeln erlaubt. Die Bezahlung am Automaten ist ausschließlich in bar möglich mit Münzgeld oder 5-, 10- und 20-Euro-Banknoten.
  • Die Platzwarte stehen nicht für Beratung, Auskünfte oder Geldwechsel zur Verfügung.
  • Die Nutzung der sanitären Anlagen ist derzeit nicht möglich.
Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten sich kurzfristig ändern können


Telefonische und digitale Erreichbarkeit:
T 0711 28 00 22 59 (Mo-Fr, 9-17 Uhr), sht@wtb.adac.de

Wissenswertes

Aktuelle Öffnungszeiten

Donnerstag, 17. September: 16:00-19:30 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)
Freitag,  18. September: 16:00-19:30 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)
Samstag, 19. September: geschlossen
Sonntag, 20. September: geschlossen
Montag, 21. September: 14:00-19:30 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)
Dienstag, 22. September: 16:00-19:30 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)
Mittwoch, 23. September: 16:00-19:30 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)
Donnerstag, 24. September: 16:00-19:30 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)
Freitag,  25. September: 16:00-19:30 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)
Samstag, 26. September: geschlossen
Sonntag, 27. September: geschlossen
Montag, 28. September: 16:00-19:30 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)

Änderung der Öffnungszeiten

Wegen Sicherheitstrainingskursen ist mitunter die Anlage für den allgemeinen Übungsbetrieb ganz oder teilweise gesperrt. Aus diesem Grund sind Änderungen der vorgenannten Öffnungszeiten möglich. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich am Tag Ihres Besuches erneut hier auf unserer Homepage oder telefonisch (Bandansage, Tel. 07 11 / 28 00 - 22 59) über die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren.
Bitte beachten Sie, dass die Verkehrsübungsanlage aufgrund winterlicher Wetter- und Straßenverhältnisse kurzfristig gesperrt werden kann. Informieren Sie sich daher bitte unbedingt vor Ihrem Besuch telefonisch über die aktuellen Öffnungszeiten.

Platzgebühren

Für die erste angefangene Stunde 9 €, für jede weitere angefangene halbe Stunde 3 €. In den Benutzungsgebühren ist eine Kraftfahrt-Haftpflicht-Subsidiär-Versicherung enthalten. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Platz- und Betriebsordnung (siehe unten).
Der Kassenautomat nimmt Euro- und Cent-Münzen sowie 5-, 10- und 20-Euro-Banknoten.

Informationen zur Benutzung

  • Die Teilnahme am Übungsbetrieb erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko.
  • Der Übende muss 16 Jahre (Führerscheinklasse B) bzw. 17 1/2 Jahre (Führerscheinklasse A) bzw. 15 1/2  Jahre (Führerscheinklasse A1 und M) alt sein und in Begleitung eines Führerscheininhabers, der während der gesamten Dauer der Übungsfahrt neben dem Fahrer sitzt bzw. sich in der Nähe des Motorradfahrers aufhält.
  • Die Verkehrsübungsanlage darf nur mit zugelassenen, versicherten, betriebs- und verkehrssicheren Kraftfahrzeugen (Pkw, Motorrad, Leichtkraftrad, Kleinkraftrad, Motorroller) benutzt werden.
  • Je Fahrzeug sind grundsätzlich nur drei Personen erlaubt.
  • Das Mitführen von Haustieren ist untersagt.
  • Der Fahrzeughalter bzw. der berechtigte Fahrer muss bei den Übungsfahrten seinen Führerschein sowie die Daten seiner Kraftfahrzeug-Versicherung bei sich führen.
  • Die Zufahrt erfolgt durch eine Unterführung. Die Durchfahrtshöhe beträgt 2,10 m.
  • Die Höchstgeschwindigkeit beträgt auf dem gesamten Übungsgelände 30 km/h, es gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO).
  • Bitte lesen Sie die Platz- und Betriebsordnung im Schaukasten im Eingangsbereich der Verkehrsübungsanlage vor Beginn Ihres Besuches aufmerksam durch.
  • Der Übungsbetrieb endet, wenn die Ampeln auf dem Platz abgeschaltet werden. Alle Fahrzeuge müssen danach sofort aus der Übungsanlage ausfahren.

Platz- und Betriebsordnung

Anfahrt und Kontakt

ADAC Verkehrsübungsanlage am Solitude-Ring
Mahdentalstraße
71229 Leonberg 
Telefon 07 11 / 28 00 - 22 59 (Bandansage Öffnungszeiten, Preise, Versicherung) 

ADAC Württemberg e. V.
Abteilung Verkehr und Umwelt
Telefon 07 11 / 28 00 - 2 12 97 (sonstige Informationen zur ADAC Verkehrsübungsanlage)
E-Mail schreiben

Weitere Verkehrsübungsplätze

Verkehrsübungsplätze stehen bei folgenden ADAC Ortsclubs zur Verfügung:

MSC Kirchheim/Teck*MSC "Ipf" Bopfingen*MSC Hohenasperg*

* Sie gelangen zu einer externen Seite, für deren Inhalte der Seitenbetreiber verantwortlich ist.