Meldestelle

Interne Meldestelle für Hinweise auf Regelverstöße


Die Einhaltung von Gesetzen und internen Regelungen hat für den ADAC Württemberg hohe Priorität. Die Meldung von Regelverstößen, insbesondere gesetzwidrigem Verhalten, hilft uns, Fehlverhalten aufzudecken und sicher zu bearbeiten. So gelingt es, Schaden vom ADAC Württemberg, seinen Mitarbeitenden im Ehren- und Hauptamt sowie von Dritten abzuwenden. Wenn Sie Regelverstöße im Zusammenhang mit dem ADAC Württemberg beobachten oder aus konkretem Anlass vermuten, wenden Sie sich als Hinweisgeber an unsere interne Meldestelle:

Kontaktdaten der zentralen internen Meldestelle:
ADAC Württemberg e.V.
Dezentrale Compliance Beauftragte
E-Mail: Hinweisgeber@wtb.adac.de
Tel.: 07 11 28 00 2143

Sie können mögliche Hinweise aber auch über das Hinweisgebersystem BKMS® (https://www.bkms-system.net/ADAC), als weiteren Meldeweg, namentlich oder anonym melden. Hinweis: Da der ADAC Württemberg die Aufgabe der Entgegennahme von Hinweisgebermeldungen teilweise an die ADAC Compliance Service GmbH ausgelagert hat, geht ein über das Hinweisgebersystem BKMS® eingereichter Hinweis zunächst bei der ADAC Compliance Service GmbH ein und wird dann an die interne Meldestelle des ADAC Württemberg zur Bearbeitung weitergegeben.

Über einen der Meldewege eingehenden Hinweise auf Regelverstöße werden von der internen Meldestelle im ADAC Württemberg fachkundig und unabhängig unter Wahrung des Vertraulichkeitsgebots bearbeitet und untersucht. Bitte beachten Sie, dass Meldungen zu anderen Themen, z.B. Anregungen, Lob, Beschwerden und Reklamationen zu Service und Leistungen des ADAC, nicht in den Zuständigkeitsbereich der internen Meldestelle fallen. Dafür stehen Ihnen andere Möglichkeiten zur Verfügung, wie insbesondere das Kontaktformular unter Lob und Kritik zum ADAC.

Personen, die von der Richtigkeit ihrer Meldung überzeugt sind und in gutem Glauben Meldungen einreichen, werden vor Benachteiligungen in diesem Zusammenhang geschützt.