Top Indoor-Aktivitäten bei Regen in NRW

Bei ungemütlichem Herbstwetter lässt es sich zum Beispiel in der Therme gemütlich abschalten.
Bei ungemütlichem Herbstwetter lässt es sich zum Beispiel in der Therme gemütlich abschalten.© Bali Therme

Grau, kalt, nass: Der Herbst bringt düstere und regnerische Tage. Doch auch wenn der Regenschirm zum treuen Begleiter geworden ist, müssen schöne Ausflüge nicht ins Wasser fallen! NRW bietet eine bunte Auswahl an Indoor-Aktivitäten, die bei schlechtem Wetter gute Laune machen. Wir haben für Sie und die ganze Familie die zwölf besten Freizeitangebote bei Regen zusammengestellt.

Bali Therme in Bad Oeynhausen

Ein Kurzurlaub für Körper, Geist und Seele: In diesem indonesischen Inselparadies mitten in Ostwestfalen-Lippe können die Besucher sich in entspannter Atmosphäre wohlfühlen und erholen. Die Becken der Bali Therme* sind mit heilendem Thermalwasser aus der Jordanquelle gefüllt, das für eine bessere Gesundheit sorgt und das Immunsystem stärkt.
Verwöhnende Körperpeelings, ayurvedische Massagetechniken und revitalisierende Gesichtsbehandlungen lassen Sie den Alltag für einen Moment vergessen. Und wer gerne ins Schwitzen kommt, kann seinen Kreislauf in elf verschiedenen Saunen in Schwung bringen und sich mit Minzfresh- und Klangschalenaufgüssen für den Winter stärken.

Alpincenter in Bottrop

In Bottrop im Ruhrgebiet kommen Winterfans voll auf ihre Kosten! Mit 640 Metern bietet das riesige Alpin-Freizeitzentrum* die längste Indoor-Skipiste der Welt. Die Ausrüstung kann vor Ort gegen Gebühr ausgeliehen werden. Und auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt: In der Après-Ski-Hütte können die Besucher den Tag bei einem leckeren Glühwein ausklingen lassen.

Indoor Skydiving in Bottrop

Direkt neben der Skihalle gibt es in der Anlage für Indoor Skydiving* noch mehr Action: In einem der weltweit modernsten Windkanäle heben die Besucher ab und erleben in einem Luftstrom von 286 km/h das Gefühl des freien Falls – wie bei einem echten Fallschirmsprung.

Augmented Climbing Hall in Dortmund

Klettern und Videospiel in einem? Das geht in der deutschlandweit ersten Augmented Climbing Hall* in Dortmund. An drei Meter hohen Wänden werden Games an die Wand projiziert und die Positionen beleuchtet, die erreicht werden sollen. Touchscreen und Tiefenscanner werten diese danach aus. Die Spiele sind vielfältig und bieten für Anfänger und Fortgeschrittene einen Riesenspaß!

RS Speedworld Indoor-Karting in Kaarst

Bereits seit 25 Jahren flitzen kleine und große Go-Kart-Fans über die Indoor-Rennstrecke* am Niederrhein. Für vielseitigen Fahrspaß sorgt die monatlich neu umgebaute Etappe sowie eine große Kartflotte mit modernster Technik und hohem Komfort. Im angrenzenden Fahrerlager können Besucher auf Großleinwand Rennen verfolgen oder sich am Kicker- oder Billardtisch austoben.

Blaze LaserTag in Herne

Lust auf Adrenalin und Nervenkitzel? Mit einem in Deutschland einzigartigen Spielkonzept schickt die LaserTag-Arena in Herne* mit rund 600 Quadratmetern ihre Besucher auf waghalsige Missionen. Sie durchlaufen einen Parcour mit 200 LED-Cubes, Lichtshows, Nebelmaschinen und epischer Sounduntermalung. Für zusätzliche Spannung sorgen zwei exklusive 6x4 Meter Plateaus. Damit der Spielspaß das ganze Jahr gegeben ist, wird das Feld regelmäßig neu umgebaut. Nervennahrung und erfrischende Getränke gibt es im großzügig angelegten Loungebereich mit Bar.

Glowing Rooms in NRW

An vier verschiedenen Standorten in Köln City, Köln Ehrenfeld, Düsseldorf und Dortmund können Freunde des Golfsports in die Fantasiewelten des Schwarzlicht-Minigolfs* abtauchen. Mit speziellen 3D-Brillen werden die 18 Bahnen voller Licht und Farbe zum Leben erweckt. Die Anlage erstreckt sich über 400 Quadratmeter und hält für Jung und Alt drei aufregende Spielwelten bereit.

SalzGrotte in Bad Driburg

Meeresluft für Zuhause: In der Salzgrotte in Bad Driburg* lernen die Besucher die heilende Wirkung des Salzes kennen. Inmitten von 20 Tonnen Kristall- und Meeressalz u. a. vom Toten Meer können Sie zur Ruhe kommen und mit jedem Atemzug wertvolle Mineralien aufnehmen. So wird nicht nur die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit gestärkt, sondern auch Erkrankungen wie Neurodermitis, Depressionen oder Asthma können verbessert werden.

Poolball im Alma Park in Gelsenkirchen

Wer Fußball und Billard liebt, ist im Alma Park* in Gelsenkirchen genau richtig: Beim neuen Spaßsport Poolball können die Besucher auf einem überdimensionalem Billardtisch Bälle in die Löcher kicken und dabei Ihre Kreativität und Treffsicherheit unter Beweis stellen. Beste Unterhaltung garantiert!

Phänomenta in Lüdenscheid

Physik, Mathematik und Technik werden in diesem interaktiven Museum* erlebbar gemacht. Auf 4000 Quadratmetern erforschen die Besucher an rund 200 Exponaten, wie sich durch eigenes Handeln alltägliche und technische Phänomene erklären lassen. „Magische Magnete“, „Von Strahlen und Spiegeln“ oder „Im Takt der Zeit“ sind nur drei der zehn Themenwelten an denen mit allen Sinnen getestet und getüftelt werden kann. Darüber hinaus gibt es immer wieder Sonderausstellungen, astronomische Abende, Science Slams oder spannende Workshops.

blue:beach Beachclub in Witten

Strandfeeling bei Schmuddelwetter? In diesem Indoor-Beachclub* können die Besucher auf beheiztem Sand Volleyball, Handball oder Fußball spielen oder sich im angrenzenden Fitnessbereich an den Kraftgeräten auspowern. Auch die gemütliche Beach Bar sorgt für echte Urlaubsstimmung.

Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf

Faszinierende Unterwasserwelten hautnah miterleben: Das Aquazoo Löbbecke Museum* in Düsseldorf bietet eine einzigartige Kombination aus Zoo, Aquarium und Naturkundemuseum. Hier können Sie rund 560 Tierarten bestaunen und in 25 Themenräumen an interaktiven Stationen ihre spannenden Lebensräume kennenlernen.

*Durch Anklicken der Links werden Sie auf externe Internetseiten weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?