Verkehrssicherheit - Angebote für Senioren

ADAC Fahrsicherheitstraining Senioren
27.08.2015
Regionalclub
Fahrsicherheitszentrum
Training
Fahrsicherheit
bremsen
Trainer

Fotocredit: ADAC/Nils Hendrik Müller ∙ © ADAC/Nils Hendrik Müller

Wer im Alter „auto-mobil“ bleiben will, kann beim ADAC Nordbaden in einem speziellen Training für Senioren seine Fahrzeugbeherrschung mit dem eigenen Pkw verbessern und seine Kenntnisse im Straßenverkehr auffrischen. Wir unterstützen Sie dabei Unsicherheiten abzubauen und neue Sicherheit zu erlangen.

Interessierte erhalten Auskunft beim ADAC Nordbaden e.V., Abteilung Verkehr und Technik.

Kontakt

ADAC Nordbaden e.V.
Verkehr und Technik
Steinhäuserstr. 22
76135 Karlsruhe

T  0721 810 49 11
F  0721 810 48 16
verkehr.karlsruhe@nba.adac.de

Verkehrssicherheit - Die Angebote im Überblick

Sicher mobil

Dieses Programm möchte Menschen bis ins hohe Alter hinein eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr ermöglichen. Zielgruppe sind ältere Kraftfahrer/innen, die – ob erfahren oder unerfahren – aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Das Programm umfasst in einer Veranstaltungsreihe vier aufeinanderfolgende, etwa zweistündige Gesprächskreise die von ausgebildeten Moderatoren durchgeführt werden. Behandelt werden Themen des modernen Straßenverkehrs, Neues aus Technik und Fahrzeugausstattung sowie Rechtsvorschriften und ihre Bedeutung. Es werden untereinander Erfahrungen ausgetauscht und es wird individuell auf Einzelfragen Bezug genommen. Auch wer lange nicht mehr Auto gefahren ist und zukünftig wieder fahren möchte, findet in den Gesprächskreisen die richtigen Hilfestellungen und Antworten. 

In speziellen Verkehrssicherheitsveranstaltungen werden ältere Fußgänger motiviert, sich aktiv mit ihrer Teilnahme im Straßenverkehr auseinander zu setzen und gemeinsam Hilfen zur Bewältigung schwieriger Situationen zu erarbeiten. Diese Gesprächsrunden sollen dazu beitragen, dass ältere Menschen ihre Sicherheit behalten oder zurückgewinnen und als gleichberechtigte Partner am Straßenverkehr teilnehmen. Besonders wichtige Themenkomplexe für diese Veranstaltungen sind das Überqueren der Straße an ungesicherten Stellen sowie an Ampel und Zebrastreifen.

Die Veranstaltungen finden in Seniorenclubs, Wohnstiften und Altenbegegnungsstätten mit speziell ausgebildeten Moderatoren statt. Die Seniorenveranstaltungen sind kostenlos.

ADAC Fahrfitness-Check

Der ADAC Fahrfitness-Check richtet sich an ältere, noch regelmäßig Auto fahrende Personen und ist eine Fahrprobe im eigenen Pkw mit einem speziell qualifizieren ADAC Moderator (Fahrlehrer).

Das Ziel beim ADAC Fahrfitness-Check: Es soll Verbesserungspotential gefunden und aufgezeigt werden sowie gegebenenfalls über konkrete Hilfestellung gesprochen werden. 

Der Fahrfitness-Check kostet für ADAC Mitglieder 59,00€ anstatt 79,00€.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?