ADAC Pkw-Senioren-Training

© Foto Fabry

Sicher mobil – das geht auch im hohen Alter. Im ADAC Pkw-Senioren-Training lernen ältere aktive Fahrer unter anderem die Fahrzeugbeherrschung in brenzligen Situationen zu verbessern. 

Wichtige Hinweise zum Fahrsicherheitstraining

Alle wichtigen Informationen für die Fahrsicherheitstrainings beim ADAC Nordbaden in Heidelberg, Karlsruhe und Kronau finden Sie hier.

Fahrsicherheitstraining für Senioren

Das Fahrsicherheitstraining wurde speziell für Senioren entwickelt. Hier werden praktische Fähigkeiten wie Bremsmethoden, Rückwärtsfahren oder Ausweichbewegungen geübt und in Gesprächsrunden nützliche Informationen beispielsweise zum Medikamentengebrauch oder neuen Verkehrszeichen vermittelt.

Trainingsinhalte (Praxis)

  • Erläuterung des Programms

  • Informationen zur Fahrzeugtechnik

  • Die eigenen Grenzen und die des Fahrzeugs praktisch erleben und in Gesprächen aufarbeiten

  • Bremsmethoden auf wechselweise griffigen und glatten Fahrbahnbelägen

  • Üben schneller Lenk- und Ausweichbewegungen

  • Rückwärtsfahren/-rangieren

  • Sichern von Unfallstellen

  • Verhalten bei Fahrzeugpanne, Unfall und Verkehrsstau

Trainingsinhalte (Theorie)

  • Medikamentengebrauch

  • Wirkungsweise von Alkohol

  • Verkehrstüchtigkeit im Alter

  • Aktuelle Verkehrsregeln

  • Neue Verkehrszeichen

Infos zum ADAC Pkw-Senioren-Training

6 Stunden | max. 10 Personen | eigenes Fahrzeug | in Heidelberg 119 € | 1.428 € für Gruppen (max. 10)

Ansprechpartner

ADAC Nordbaden e.V. | Abteilung Verkehr & Technik

T  0721 810 49 11
verkehr.karlsruhe@nba.adac.de

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?