Wir elektrisieren alle. Mit E-Zweirädern günstig zum Kauf + neu: im Abo!

Entspannt auf E-Bike oder E-Motorroller aufsteigen – auch erstmal für ein paar Monate:  In Kooperation mit Rydies bietet ADAC e-Ride hochwertige E-Zweiräder günstiger mit optionaler Bikmo E-Bike-Versicherung. Oder jetzt auch im flexiblen Monats-Abo: mit Kaufoption, Versicherung, ABUS Faltschloss und ohne Startgebühr für ADAC Mitglieder! Schon Fragen? Zu den Antworten!

Neu: Flexible E-Zweirad-Abos. Jetzt 1 Monat geschenkt!

Elektrisierend: In ausgewählten Städten E-Bike oder E-Motorroller mieten, als ADAC Mitglied 12 Monate fahren, nur 11 Monate zahlen (bis zu 109 Euro sparen!) – und von vielen Vorteilen profitieren:

  • Günstig: Hochwertige E-Bikes und E-Motorroller ab 69 Euro/Monat
  • Flexibel: Ab 3, 6 oder 12 Monate Abo-Laufzeit mit jederzeitiger Kaufoption
  • Entspannt: Inkl. Aufbau, persönliche Einweisung, Reparaturen, Versicherung
  • Sicher: Alle E-Bikes mit ABUS Faltschloss
  • Exklusiv: Für ADAC Mitglieder 0 Euro Startgebühr + bis zu 30 Euro ABUS Helm-Rabatt

Zu den Abo-Angeboten*

Günstige Kauf-Angebote für E-Zweiräder. Nur für ADAC Mitglieder!

Gruppe aus jungen Frauen auf einem Greenstorm Bike
E-Bikes Greenstorm
ADAC Preis Ausverkauft

Angebot z.Zt. nicht verfügbar

  • E-Bikes mit ADAC Rabatt ab September wieder lieferbar
  • Ca. 1 Jahr junge E-Bikes zu attraktiven Sonderpreisen
  • Viele Top-Marken: z.B. Ghost, KTM, Univega, Corratec
  • 2 Jahre Garantie auf Rahmen, Akku, Motor
  • Optional: Bikmo Versicherung mit 5% ADAC Rabatt

 

 

Vässla 2 E-Motorroller
ADAC Preis Nur 2.249 Euro

statt 2.499 Euro UVP (inkl. MwSt.)

  • 10% ADAC Rabatt auf alle Modelle und Zubehör
  • inkl. Topbox mit Gepäckträger (Wert 225 Euro)
  • Entnehmbarer Akku – bis zu 120 km Reichweite (2 Akkus)
  • Kostenlose Lieferung oder Probefahrt/Kauf vor Ort
  • ADAC Moped-Versicherung mit Mitglieder-Rabatt
Kito E-Motorroller
ADAC Preis Nur 2.595,70 Euro

statt 2.790 Euro UVP (inkl. MwSt.)

  • 7% ADAC Rabatt alle Roller und Zubehör
  • Retro-Design, 2.000 Watt Motor für 45–50 km/h
  • Entnehmbarer Akku – bis zu 120 km Reichweite (2 Akkus)
  • Kostenlose Lieferung nach Hause (Wert 150 Euro)
  • ADAC Moped-Versicherung mit Mitglieder-Rabatt

 

Neu: Bikmo E-Bike-Versicherung mit 5% Rabatt + 14 Tage kostenlos

Flexibler Sofortschutz dank Bikmo E-Bike-Versicherung mit vielen Vorteilen

Kostenloser Schutz für 14 Tage. Danach 5% ADAC Vorteil für alle neuen E-Bikes, auch wenn nicht über ADAC e-Ride gekauft.

  • 5% Rabatt + 14 Tage kostenloser Start  für ADAC Mitglieder
  • Schutz bei Diebstahl, Vandalismus, Sturz- und Unfallschäden
  • Automatisch mitversichert: Outfit und Zubehör
  • Volle Flexibilität – nach dem ersten Monat täglich kündbar

Schon ab 6,59 Euro/Monat für ein 2.000 Euro E-Bike

Mehr Infos zum Bikmo Versicherungsschutz*

Zum ADAC Log-In & Bikmo Vorteil

So geht's zu E-Zweirad und Bikmo Versicherung mit ADAC Vorteil!

  • Icon Auswahl
    1. E-Zweirad oder Bikmo Versicherung mit ADAC Vorteil auswählen.
  • Icon Auswahl
    2. Über Login-Button als ADAC Mitglied verifizieren und Vorteilscode sichern.
  • Icon Auswahl
    3. Auf Partnerseite mit ADAC Vorteilscode bestellen und kostenfrei liefern lassen!
Tipp Icon

Fragen zu den ADAC e-Ride Angeboten? Wir helfen Ihnen weiter!

Beratung zu den ADAC e-Ride Angeboten 
Allgemeine Fragen zu E-Zweirädern, Kauf- und Abo-Angeboten:
T 0049 89 215 296 70 (Mo.-Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr) 
adac@rydies.com

Fragen zum VanMoof E-Bike
VanMoof Kundenservice (deutschsprachig):
T 0031 (0) 20 205 10 79  (Mo.-Fr.: 9:00 - 17:30 Uhr, Sa.: 10:00 - 17:30 Uhr)
Zum Kontaktformular*

Fragen zu den Greenstorm E-Bikes
Greenstorm Kundenservice: T 0043 (0) 5372 66 888 870 (Mo.-Fr.: 08.00 - 17.00 Uhr)
botschafter@greenstorm.eu

Fragen zum Vässla E-Motorroller
Vässla Kundenservice:
hi@vassla.com

Fragen zum Kito E-Motorroller
Kito Kundenservice:
info@kito-roller.de

Fragen zur Bikmo Versicherung
T 0049 89 412 09560
hallo@bikmo.de

Noch mehr Fragen? Die wichtigsten Antworten zu den E-Bike-Angeboten.

Top 5

Wie komme ich zum gewünschten ADAC e-Ride Angebot? 

Wählen Sie hier den entsprechenden Anbieter (VanMoof, Greenstorm, Vässla oder Kito) aus. Sie müssen sich zunächst als ADAC Mitglied einloggen. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, wird Ihnen der ADAC Vorteilscode angezeigt. Auf der jeweiligen Partner-Website können Sie Ihre persönlichen Daten eingeben und die Bezahlung beim jeweiligen Anbieter direkt vornehmen. Den ADAC Vorteilscode geben Sie am Anfang (Vässla) bzw. Ende des Bestellprozesses ein. Der Mitgliedervorteil wird dann vom Warenkorbpreis abgezogen.

Was bedeutet Abo bei E-Zweirädern?

Mit den ADAC e-Ride Abo-Angeboten lassen sich ganz nach Bedarf E-Bikes oder E-Motorroller für mehrere Monate abonnieren. Entspannend: Für einen festen Preis sind alle Kosten für Wartung, Versicherung und Zulassung (E-Motorroller) inbegriffen. Und: Wem sein E-Zweirad besonders gut gefällt, kann es jederzeit zum Vorzugspreis kaufen.

Wie finde ich die richtige Rahmengröße für mein Fahrrad?

Das VanMoof S2 ist für Personen zwischen 175 – 210 cm Körpergröße ausgelegt. Bei den e-Bikes Greenstorm empfehlen wir generell den Rahmen im Verhältnis zu der Körpergröße wie folgt: S (bei einer Körpergröße von 160-175 cm), M (175-185 cm), L (ab 185 cm). Bitte beachten Sie das die Größenangaben nur Richtwerte darstellen. Im Zweifel kontaktieren Sie bitte VanMoof oder Greenstorm.

Muss ich ADAC Mitglied sein, um von ADAC e-Ride profitieren zu können?

Ja. Von den ADAC e-Ride Angeboten können nur ADAC Mitglieder profitieren. Sollten Sie noch kein Mitglied sein, können Sie hier die passende ADAC Mitgliedschaft abschließen.

Brauche ich für einen E-Motorroller einen Führerschein?

Für den E-Motorroller benötigen Sie einen gültigen Führerschein. Die hier angebotenen Roller bis 45 km/h gelten als Kleinkraftrad, die ab 16 Jahren gefahren werden dürfen. Dafür sind mindestens die Führerschein-Klasse AM (vor 1999: Klasse 4) sowie die höheren Motorroller-/Motorradklassen A1, A2, A oder die Autoführerschein-Klasse B (vor 1999: Klasse 3) erforderlich. Diese Angaben finden sich auf der Rückseite des aktuellen EU-Führerscheins im Kartenformat. Bei den alten grauen oder rosafarbenen „Lappen“ sind die sog. Fahrerlaubnisklassen mit einem Dienstsiegel gekennzeichnet. Hier erhalten Sie Infos zu den aktuell gültigen Führerscheinklassen.

Kooperationslogo Rydies

Durch Anklicken des Links werden Sie zu einer externen Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalte der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich ist.