ADAC Test Fahrradhelme für Erwachsene 2021

Cratoni Velo-X

Der leichteste Helm im Test kommt von Cratoni. Er zeigt jedoch Schwächen beim Unfallschutz (Erkennbarkeit im Dunkeln, Kinnbandfestigkeit und Abstreifsicherheit). Bei den Handhabungs- und Komfortprüfungen konnte der Cratoni dagegen mit „sehr gut“ abschneiden.

Cratoni Velo-X

ADAC Testurteil

Testergebnis gesamt
2,4
Unfallschutz · 50 % Gewichtung
2,7
Handhabung & Komfort · 40 % Gewichtung
1,5
Hitzebeständigkeit · 5 % Gewichtung
1,0
Schadstoffe · 5 % Gewichtung
1,0

sehr gut

0,6 - 1,5

gut

1,6 - 2,5

befriedigend

2,6 - 3,5

ausreichend

3,6 - 4,5

mangelhaft

4,6 - 5,5


Allgemeine Daten

Mittlerer Preis in Euro80
Gewicht (gemessen) in Gramm289
Getestete GrößenS/M=52-57, M/L=56-60
BauartIn-Mold Technologie
KinnbandverschlussRatschenverschluss
Garantie2 Jahre
Produktionsdatum11/2019 (Am Beispiel eines Modells)
Hersteller/VertriebCratoni Helmets GmbH, Dr.-Hockerts-Straße 33, 73635 Rudersberg, Deutschland, www.cratoni.com

Stärken

  • leichtester Helm im Test

  • Handhabung sehr gut

  • sehr hoher Komfort

  • sehr gute Belüftung

  • LED-Beleuchtung im Drehrad

  • Rastenverschluss ermöglicht gewissen Längenausgleich

  • Band am Ratschenverschluss erleichtert das Öffnen

Schwächen

  • Erkennbarkeit im Dunkeln nur „ausreichend“

  • Kinnbandfestigkeit und Abstreifsicherheit nur „befriedigend“

  • Trageriemen sind relativ steif