Der Test im Überblick
4.9

Vergleichstest: Anhänger bis 750 kg zul. Gesamtgewicht: Stedele MST71A

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

4.9
1

Ausstattung

4.6
2

Handhabung

2.8

Fahrverhalten

4.9
3

Sicherheit und Haltbarkeit

2.8
Zum Vergleich hinzufügen

1 Wenn die "Ausstattung" 'mangelhaft', kann das ADAC-Urteil nicht besser sein als "Ausstattung". Wenn das "Fahrverhalten" ausreichend oder schlechter, kann das ADAC-Urteil nicht besser sein als "Fahrverhalten"
2 Wenn die "Ausstattung" 'mangelhaft', kann das ADAC-Urteil nicht besser sein als "Ausstattung"
3 Ist einer Einzelnote in der Kategorie "Ausweichen und/oder Elastizität" ausreichend oder schlechter, kann die Note Fahrverhalten nicht besser sein

0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zur Stedele MST71A

Durchschn. Einkaufspreis in Euro 549,99
Leergewicht (gemessen in kg) 122
Max. Zuladung in kg 628
Tragfähigkeitsindex Reifen in kg 437
Anschluss-Stecker 13-polig
Abmessungen (gemessen in mm) 2800x1460x830 (außen)2015x1035 (Ladefläche)
Reifen MITAS B61 5.00 - 10C 79N
Stützrad/ Sicherungskeile nein (Vorbohrungen vorhanden) / nein
Zugkugelkupplung/ Sicherungsseil Knott, K 7,5 Ausf / ja
Deichsel (Länge gemessen in mm) 4-Kant Zugrohr, 700 mm
Bodenplatte (Stärke gemessen in mm) 9 mm Siebdruck-Mehrschichtplatte verschraubt
Bordwand (Höhe gemessen in mm) Metall feuerverzinkt / 305 mm hoch / 1,25 mm stark
Hersteller/Vertrieb Anhängerbau Stedele GmbH, Gewerbepark B 9, 93086 Wörth an der Donau, www.stedele.de

Zusammenfassung

Beim Anhänger von Stedele, machen sich selbst im leeren Zustand die 10 Zoll Reifen ab 60 km/h durch ein Wummern akustisch und durch leichtes Hüpfen bemerkbar. Bei den Ausweichversuchen zeigt der voll beladene Anhänger einen schmalen Grenzbereich und bricht plötzlich aus, dabei berührt der Aufbau mit der Bordwand beide Flanken des Reifens. Leichte Schwächen bei den Haltbarkeitsprüfungen. Eine Niete an der Bordwand ist bei ca. 70 Prüfstandkilometer gerissen. Bei Fahrmanövern im voll beladenen Zustand ist die Freigängigkeit der Reifen nicht gegeben und muss dadurch abgewertet werden. Zudem führten falsche Radschrauben zur Abwertung des Anhängers.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
13-polige Anschluss-Stecker Abwertung: Der Reifen streift bei Fahrmanövern an der Bordwand
Abwertung: Falsche Radschrauben können die Sicherheit gefährden
Rahmenelastizität bei Ausweichversuchen nicht gegeben, so dass der Reifen am Rahmen streift
Keine Angabe der max. Nutzlast
10 Zoll Räder beginnen bei unbe-ladenem Anhänger ab 80 km/h leicht zu „wummern“ und zu hüpfen
Unterschiedliche Angaben zum Reifendruck (4,25 Bar Reifenflanke und 3,5 Bar Bedienungsanleitung)
Leichte Schwächen bei den Haltbarkeitsprüfungen

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit

Hinweise/Fußnoten

Unsinn WEB10: Wenn die "Sicherheit und Haltbarkeit" ausreichend oder schlechter, kann das ADAC-Urteil nicht besser sein als "Sicherheit und Haltbarkeit"

TPV-Trailer TL-EU2-AR: Ist eine Einzelnote in der Kategorie "Ausweichen und/oder Elastizität" ausreichend oder schlechter, kann die Note Fahrverhalten nicht besser sein. Wenn das "Fahrverhalten" ausreichend oder schlechter ist, kann das ADAC-Urteil nicht besser sein als "Fahrverhalten". 

Stedele MST71A: Ist eine Einzelnote in der Kategorie "Ausweichen und/oder Elastizität" ausreichend oder schlechter, kann die Note Fahrverhalten nicht besser sein. Wenn das "Fahrverhalten" ausreichend oder schlechter ist, kann das ADAC-Urteil nicht besser sein als "Fahrverhalten". Wenn die "Ausstattung" 'mangelhaft' ist, kann das ADAC-Urteil nicht besser sein als "Ausstattung".