Der Test im Überblick
2.8

ADAC Test Fahrradhelme für Erwachsene 2021: POC Omne Air Spin

ADAC Test Fahrradhelme für Erwachsene 2021: POC Omne Air Spin

ADAC Testergebnis

ADAC Urteil

2.8
1

Unfallschutz

3.1

Handhabung & Komfort

1.9

Hitzebeständigkeit

1

Schadstoffe

1
Zum Vergleich hinzufügen

1 Bei befriedigendem Unfallschutz konnte das ADAC-Urteil maximal 0,3 Noten besser sein

0,6 bis 1,5
sehr gut
1,6 bis 2,5
gut
2,6 bis 3,5
befriedigend
3,6 bis 4,5
ausreichend
ab 4,6
mangelhaft

Allgemeine Daten zu POC Omne Air Spin

Mittlerer Preis in Euro 160
Gewicht (gemessen) in Gramm 309
Getestete Größen S=50-56, M=54-59, L=56-61
Bauart In-Mold Technologie
Kinnbandverschluss Zwei-Zungen Steckverschluss
Garantie 1 Jahr
Produktionsdatum 08.2020 (am Beispiel eines Modells)
Hersteller/Vertrieb POC Austria GmbH, Panzerhalle, Siezenheimerstraße 39 D, 5020 Salzburg, Österreich, www.pocsports.com

Zusammenfassung

Der Helm von POC kommt ohne jegliche Reflektoren oder LED-Beleuchtung und besitzt damit eine mangelhafte Erkennbarkeit im Dunkeln. Da auch der Schutz vor Kopfverletzungen nur befriedigend ist, gibt es trotz guter Bewertung der Kinnbandfestigkeit und Abstreifsicherheit beim Unfallschutz nur ein befriedigend. Positiv fällt dagegen der bequeme Tragekomfort auf.

Stärken / Schwächen

Stärken Schwächen
Abstreifsicherheit und Kinnbandfestigkeit gut zusammen mit dem Modell von Giro schlechtester Unfallschutz im Test
bequem zu tragen Sichtbarkeit im Dunkeln mangelhaft
höhenverstellbares Kopfband Kennzeichnung im Helm nur ausreichend
gute Belüftung Trageband-Dreieck ist mühsam einzustellen
auch in auffälligen Farben erhältlich hoher Preis
keine Reflexion im Dunkeln

Vergleich (0)

Fügen Sie ein Produkt für den Vergleich hinzu.

Vergleichen (0) Exists Limit Limit