Malediven

Herzförmige Insel auf den Malediven
Herzförmige Insel auf den Malediven © Shutterstock/Willyam Bradberry

Steckbrief

Die Malediven sind ein Inselstaat, der aus über 1000 Inseln und Atollen besteht. 220 davon werden von Einheimischen bewohnt, 91 werden für den Tourismus genutzt. Jede Urlaubsinsel bietet ein anderes Angebot, Tauchen und Schnorchel stehen dabei hoch im Kurs.

Klima und Reisezeit

Die Malediven haben tropisches Klima mit nur geringen jährlichen Temperaturschwankungen. In der Regenzeit von Mai bis September bringt der Südwestmonsun teilweise heftige Niederschläge. Während des Nordostmonsuns von Oktober bis April ist es relativ trocken. Die allgemein hohe Luftfeuchtigkeit auf den Inseln wird durch eine ständig wehende Seebrise gemildert.

Die beste Reisezeit ist von Oktober bis April. In dieser Zeit sind nur wenige Regenfälle zu erwarten.