Grundsätze unseres Beschwerdemanagements - ­
ADAC Autoversicherung AG

Grundsätze unseres Beschwerdemanagements

Unsere Mitglieder und unsere Kunden stehen im Mittelpunkt. Deshalb ist es uns wichtig, Ihnen so schnell wie möglich und so kompetent wie möglich zu helfen. Sollten Sie trotzdem einmal nicht mit uns zufrieden sein, dann schildern Sie uns bitte Ihr Anliegen. 
Das Beschwerdemanagement des ADAC hat das Ziel einer schnellen, korrekten und fairen Bearbeitung Ihres Anliegens. Beschwerden sehen wir als Chance zur Verbesserung unserer Produkte und Leistungen.
Wir garantieren Ihnen eine schnelle und vertrauliche Bearbeitung Ihres Anliegens. Dabei steht Ihre Zufriedenheit für uns an vorderster Stelle.
Wenn wir für unsere Antwort mehr Zeit benötigen, weil es z.B. weiterer Informationen bedarf, geben wir Ihnen eine Zwischeninformation über den weiteren Bearbeitungsverlauf.

Wir hoffen, gemeinsam mit Ihnen Ihre Beschwerde klären zu können. Sollten Sie dennoch mit unserer Antwort nicht zufrieden sein, können Sie von einer unabhängigen Stelle prüfen lassen, ob Ihr Anliegen korrekt bearbeitet wurde.

Bei Meinungsverschiedenheiten zu der Vertrags- oder Schadenabwicklung aus dem Bereich ADAC Autoversicherung (Haftpflicht/Kasko), haben Sie die Möglichkeit, sich an die   

Schiedsstelle ADAC e.V.
Juristische Zentrale, Hansastr. 19
80686 München         
recht@adac.de

oder die

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorferstr.108
53117 Bonn

zu wenden.

Nutzen Sie alternativ das digitale Kontaktformular der ADAC Autoversicherung AG.

Bei Anliegen oder Beschwerden zu Mitgliedschaftsleistungen (z.B. Pannenhilfe) oder sonstigen Produkten des ADAC (z.B. Reiserücktrittversicherung) nutzen Sie bitte unser „Lob und Kritik“-Kontaktformular.

Lob und Kritik


Mit freundlichen Grüßen

Ihre ADAC Autoversicherung AG