Führerscheinübersetzung

Führerschein
Führerscheinübersetzung© Pixabay | andibreit

Gültigkeit ausländischer Führerscheine:

Eine ausländische Fahrerlaubnis ist in Deutschland 6 Monate gültig. Die Frist beginnt mit Begründung eines ordentlichen Wohnsitzes in Deutschland. Dies gilt für sogenannte Drittstaaten-Führerscheine. Aus Staaten, die nicht zur Europäischen Union (EU) oder dem Europäischen Wirtschaftraum EWR (Island, Liechtenstein und Norwegen) gehören.

Übersetzung und Klassifizierung:

Während der 6 Monate muss eine Übersetzung mit Klassifizierung mitgeführt werden, sofern der Führerschein nicht in englischer Sprache ausgestellt ist. Nach Ablauf der Sechs-Monats-Frist wird der Führerschein nicht mehr anerkannt.

Die Übersetzung inklusive einer Klassifizierung werden beim ADAC in Kiel ausschließlich von nationalen Originalführerscheinen mit lateinischer Schrift durchgeführt (Keine Fotokopien, keine Internationalen Führerscheine).

Liegt Ihnen bereits eine Übersetzung eines vereidigten Dolmetschers vor, so können wir die Klassifizierung auf der Originalübersetzung des Fremdübersetzers vornehmen.

Ausnahme:

Eine Verlängerung der 6-Monats-Frist ist möglich, wenn der Führerscheininhaber nachweisen kann, dass er den "ordentlichen Wohnsitz" nicht länger als zwölf Monate in Deutschland haben wird.
Der Antrag wird bei Ihrer zuständigen Führerscheinstelle gestellt.

Darüber hinaus erfahren Sie auch, welche Kriterien für den Umtausch in den deutschen Führerschein erfüllt werden müssen.

Wo können die Dokumente zur weiteren Bearbeitung vorgelegt werden:

ADAC-Geschäftsstelle in Kiel
ADAC Geschäftsstelle in Flensburg
ADAC Geschäftsstelle in Lübeck
ADAC-Geschäftsstelle in Neumünster

ADAC Geschäftsstelle in Norderstedt

ADAC Geschäftsstelle in Pinneberg

Kosten:

Leistung

Preis

Übersetzung inklusive Klassifizierung

40,- €

Klassifizierung auf Fremdübersetzung

15,- €

Versandgebühr nach vorheriger Absprache

5,- €

Ihre Ansprechpartnerin:

Fania Andritter
Telefon: 0431-6602-128
E-Mail: fania.andritter@sho.adac.de

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?