Heimatwettbewerb

Der ADAC Pfalz lädt mit seinem Heimatwettbewerb seit 65 Jahren dazu ein, in der Region auf Entdeckungstour zu gehen. 

Suchfahrten durch die Pfalz

Titelbild Heimatwettbewerb ADAC Pfalz 2020

Die diesjährige Ausgabe unserer Suchfahrten trägt den Titel „Wooge und Weiher“, von denen die Pfalz reichlich zu bieten hat. Rund um diese Gewässer, die teils natürlich entstanden sind, teils von Menschenhand angelegt wurden, gibt es Wissenswertes zu erfahren und Interessantes zu entdecken. Sie sind fester Bestandteil der regionalen Kultur und nicht zuletzt als Orte der Badefreuden und Erholung ein lohnendes touristisches Ziel für Jung und Alt in Heimatnähe. 
Im Teilnehmerheft werden die 18 Suchaufgaben beschrieben und Hinweise gegeben, wo diese zu finden sind. 

Wer bis zum 30. September mindestens fünf Suchziele findet und die Fragen richtig beantwortet, erhält gegen ein Nenngeld von 10 Euro (8 Euro für ADAC Mitglieder) eine Erinnerungsplakette – je nach Punktezahl in Gold, Silber oder Bronze.

Tipp Icon

Teilnehmerbroschüre  abholen oder bestellen

Das Teilnehmer-Heft mit den Suchaufgaben können Sie von März bis September in den Geschäftsstellen des ADAC Pfalz in Kaiserslautern, Landau, Ludwigshafen, Neustadt, Pirmasens und Worms abholen oder kostenfrei bestellen: telefonisch unter 0 800 5 10 11 12 (Mo - Sa: 8 - 20 Uhr) oder per E-Mail

Sie können die Suchaufgaben und ein Formular auch direkt hier runterladen:


Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter und Veranstaltung

Der ADAC Pfalz e.V. veranstaltet vom 1. März bis 30. September 2020 seinen 65. touristischen Heimatwettbewerb (Suchfahrt). Für die Auswertung werden alle eingereichten Kontrollblätter gewertet, die bis spätestens 2. Oktober 2020 beim ADAC Pfalz e.V., Europastraße 1, 67433 Neustadt, eingetroffen sind. Die Kontrollblätter sind diesem Heft zu entnehmen oder können unter www.adac.de/pfalz als Formular runter geladen werden. Das Heft selbst verbleibt im Besitz des Teilnehmers.

Eine weitere Voraussetzung für die Wertung und den Erwerb der damit verbundenen Plakette ist die Bezahlung des Nenngelds (s. Punkt 2).

2. Nenngeld

Das Nenngeld beträgt für Mitglieder 8 Euro, für Nichtmitglieder 10 Euro. Es kann auf das Konto bei der HypoVereinsbank Neustadt, IBAN: DE53546200936600150870, BIC: HYVEDEMM620 überwiesen oder bei einer der Geschäftsstellen des ADAC Pfalz eingezahlt werden. Bitte die Teilnehmernummer (Nummer auf dem Titel der Broschüre) und den Namen mit Adresse deutlich erkennbar angeben. Das Nenngeld muss bis spätestens 2. Oktober 2020 eingezahlt werden. Bitte kein Bargeld oder Schecks per Post schicken. Die Plaketten des Heimatwettbewerbs werden erst nach Zahlungseingang verschickt.

3. Wettbewerbsbedingungen

  1. Die Veranstaltung ist – unabhängig von einer ADAC Mitgliedschaft – für jeden offen.
    Die im Teilnehmerheft in Wort und Bild dargestellten Orte und Objekte müssen ausfindig gemacht werden. 
    Die Suchobjekte sind teilweise in privater Hand. Bitte befahren oder betreten Sie keine privaten Grundstücke.
    Auf dem Kontrollblatt müssen unsere mit der Suchaufgabe verbundenen Detailfragen beantwortet werden.
  2. Das ausgefüllte und unterschriebene Kontrollblatt, bzw. Formular im PDF-Format muss spätestens am 2. Oktober 2020 beim ADAC Pfalz e.V. eingetroffen sein (s. Punkt 1).
  3. Postanschrift: 
    ADAC Pfalz e.V.
    Europastraße 1
    67433 Neustadt

    Sie können das Kontrollblatt oder das Formular auch einscannen und per Mail schicken: heimatwettbewerb@pfa.adac.de

4. Wertung

Gewertet werden höchstens 15 Ziele.

Die jeweilige Antwort auf Frage Nr. 1 wird mit einem Punkt, die richtigen Antworten auf die beiden weiteren Fragen mit je zwei Punkten gewertet. Auf diese Weise sind pro Suchziel 5 Punkte zu erreichen. In die Wertung kommen Kontrollblätter mit mindestens 25 Punkten.

5. Erinnerungsplaketten

Bei Erwerb von 25 Punkten wird die Erinnerungsplakette in Bronze,
bei Erwerb von 50 Punkten wird die Erinnerungsplakette in Silber,
bei Erwerb von 73 Punkten wird die Erinnerungsplakette in Gold,
mit einem auf das Motto bezogenen Symbol und dem Text „65. Heimatwettbewerb 2020 – ADAC Pfalz” nach vollzogener Auswertung im Dezember 2020 kostenlos zugestellt, soweit die unter Punkt 2 und Punkt 3 genannten Vorbedingungen erfüllt sind.
 

6. Proteste und Haftung

Durch ihre Teilnahme erkennen die Teilnehmer dieses Wettbewerbs die Ausschreibung an. Proteste dagegen und gegen deren Auswertung sind nicht zugelassen. Die Teilnehmer fahren auf eigene Gefahr. Der ADAC Pfalz haftet ihnen gegenüber – ob Mitglieder oder Nichtmitglieder – nicht für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die vor, während oder nach der Veranstaltung auftreten.

7. Datenschutz

Wir verarbeiten die Daten mit denen Sie sich im Folgenden anmelden sowie die aus der Teilnahme entstehenden Daten zur Durchführung dieses Heimatwettbewerbs gem. Art. 6 Abs. 1 b) der Datenschutz-Grundverordnung (Vertragserfüllung). Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter http://adac.de/pfalz-infopflicht

8. Änderungen

Der Veranstalter behält sich Änderungen vor. 

Sie werden ggf. an dieser Stelle veröffentlicht.

ADAC Pfalz e.V.
Neustadt an der Weinstraße, im Februar 2020