Verkehrserziehung für Kinder und Jugendliche

Für Klein und Groß: Die ADAC Programme zur Verkehrserziehung sind auf verschiedene Altersgruppen zugeschnittenen
Für Klein und Groß: Die ADAC Programme zur Verkehrserziehung sind auf verschiedene Altersgruppen zugeschnittenen© Image Source - stock.adobe.com

In enger Zusammenarbeit mit Schulen und Kitas setzt sich der ADAC Berlin-Brandenburg intensiv für die Verkehrserziehung von Kindern und Jugendlichen ein. Die verschiedenen Programme zur Verkehrserziehung sind speziell auf die jeweiligen Altersgruppen zugeschnittenen und finden direkt in den Kitas und Schulen statt.

Für mehr Verkehrssicherheit in Berlin & Brandenburg

Für Kita-Kinder: ADAC Verkehrschampions

Ein Programm für Kita-Kinder, die im Jahr vor der Vorschule sind und sich bereits mit dem Thema „Mobilitätserziehung“ auseinandersetzen möchten. Dieses Programm findet nur im Norden Berlins bzw. dem angrenzenden Brandenburg statt.

Unsere Moderatorinnen und Moderatoren führen bereits die Jüngsten an die Beteiligung im Straßenverkehr heran. ADAC Verkehrschampions:

  • ist kostenlos

  • Für Kitas

  • findet in kleinen Gruppen statt

  • dauert 45 Minuten pro Einheit

Für weitere Informationen und zur Terminvereinbarung senden Sie bitte eine E-Mail an postverkehr@bbr.adac.de.

Aufgepasst mit ADACUS - ein Programm der ADAC Stiftung

© martin bolle 0049897460665

Der kleine Vogel „ADACUS“ bringt den Kindern mit viel Spaß, Bewegung und Freude die wichtigsten Verkehrsregeln und das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Das richtige Überqueren der Straße an Fußgängerampel und Zebrastreifen ist nur ein Themenschwerpunkt.

  • Kostenlos

  • geschulte Moderatoren und Moderatorinnen

  • Für Kita und 1. Klassen

  • Ab zwei Gruppen mit je 8 Kindern: direkt vor Ort
    (Voraussetzung: Stromanschluss, ausreichend Platz zum Üben)

  • Ab einer Gruppe: im ADAC Schulungsraum am Alexanderplatz in Berlin

  • Dauer: ca. 45 Minuten

So können Sie die ADACUS Schulung buchen:

  • Gehen Sie auf die Seite der ADAC Stiftung

  • Geben Sie unter dem Punkt "Terminanfrage" Ihre Postleitzahl ein und klicken Sie dann auf "Kontaktformular"

  • Füllen Sie das Kontaktformular aus

  • Für die Terminabstimmung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung

Fahrradparcours in Berlin & Brandenburg

Durch Anklicken des Vorschaubildes mit dem Play-Button werden Sie auf die Internetseite von YouTube weitergeleitet. Für deren Inhalte und Datenverarbeitung ist der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. ∙ Bild: © ADAC/Stefan Krutsch

Bei den Fahrradparcours des ADAC Berlin-Brandenburg lernen Schulkinder ihr Fahrrad auch in schwierigen Situationen zu beherrschen. Die verschiedenen Elemente des Parcours orientieren sich an den Gefahren im Straßenverkehr.

  • Für 4. Klassen

  • Kostenlos

  • Direkt auf dem Schulgelände (ein entsprechender, befestigter Platz muss vorhanden sein)

  • Dauer: ca. 2 Stunden pro Klasse

Für weitere Informationen und zur Terminvereinbarung senden Sie bitte eine E-Mail an postverkehr@bbr.adac.de.

Achtung Auto! - Ein Programm der ADAC Stiftung

Hier dreht sich alles um die Formel „Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg“. Nach dem Prinzip „Learning by doing“ lernen die Schülern, dass alles, was in Bewegung ist, Zeit zum Anhalten braucht.

Achtung Auto ADAC Stiftung © Nicht veröffentlichen
  • Für 5. und 6 Klassen

  • Kostenlos

  • Direkt auf dem Schulgelände (ein entsprechender, befestigter Platz muss vorhanden sein)

  • Dauer: ca. 2 Schulstunden à 45 Minuten

  • Geschulte Moderatoren und Moderatorinnen

So können Sie die Schulung buchen:

  • Gehen Sie auf die Seite der ADAC Stiftung

  • Geben Sie unter dem Punkt "Terminanfrage" Ihre Postleitzahl ein und klicken Sie dann auf "Kontaktformular"

  • Füllen Sie das Kontaktformular aus.

  • Für die Terminabstimmung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an postverkehr@bbr.adac.de.

Für Jugendliche: Mobil mit Köpfchen

„Mobil mit Köpfchen“ kombiniert theoretische und praktische Elemente und bringt den Jugendlichen die Zusammenhänge zwischen Technik, Fahrverhalten und Umwelt bei.

  • Für 10. und 11. Klassen

  • Kostenlos

  • Direkt auf dem Schulgelände (ein großer Schulhof o.ä. wird benötigt)

  • Dauer: ca. 2 Schulstunden à 45 Minuten

Für weitere Informationen und zur Terminvereinbarung senden Sie bitte eine E-Mail an postverkehr@bbr.adac.de.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?