Pkw-Basis-Training

© Nils Hendrik Mueller

Basis-Training
Pkw-Fahrsicherheitstraining

Im klassischen Ganztages-Training lernen Sie das Verhalten und die Grenzen Ihres Autos unter professioneller Anleitung kennen und erlernen Fahrtechniken, mit denen Sie für den Ernstfall besser gewappnet sind.

Trainingsinhalte:

  • Das Verhalten und die Grenzen Ihres Fahrzeugs in verschiedenen Situationen gefahrlos austesten

  • Mit welchen Fahrtechniken können kritische Situationen besser bewältigt werden?

  • Wie bremse ich am besten auf glatten und griffigen Fahrbahnen?

  • Wie wirken sich der Einfluss von Stress und Ablenkung auf das Reaktionsvermögen aus?

  • Kurvenfahren in der Kreisbahn und dabei die Fliehkräfte entdecken

  • Korrekte Sitzposition, Lenk- und Blicktechnik, nicht nur im Slalomparcours

  • Welche Rolle spielen ESP, ABS und Co.? Viele Informationen zu Fahrzeugtechnik, Fahrphysik und Fahrassistenzsystemen

  • Sprechfunk zur optimalen Kommunikation mit dem Trainer

Das Training trägt das DVR-Gütesiegel und ist durch Berufsgenossenschaften (BG) bezuschussbar.

Voraussetzung: Gültige Fahrerlaubnis
Dauer: 8 Stunden
Teilnehmer: max. 12 Personen

Einzelteilnehmer


Mitglieder

119,00 €

Nichtmitglieder

135,00 €

Gruppenteilnehmer


Boksee (Max. 12)

auf Anfrage

Mobil (Max. 12)

auf Anfrage

Durch anklicken des jeweiligen Button werden Sie auf den Buchungsserver weitergeleitet.

Termine und Buchung

Geschenk-Gutschein

Ihre Ansprechpartner

Yvonne Plaug
Organisation und Buchung
Telefon: 04302 96981 27
E-Mail: yvonne.plaug@sho.adac.de

Magnus Großmann
Organisation und Buchung
Telefon: 04302 96981 11
E-Mail: magnus.grossmann@sho.adac.de

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?