Mobilität & Umwelt

Wir klären Sie auf rund um mobilitäts- und umweltrelevante Themen und halten Sie bezüglich neuer Entwicklungen auf dem Laufenden.

Wir informieren!

E-Mobilität

Elektrisch fahren, elektrisch laden, e-mobil werden!

Wer noch nicht e-mobil fährt und über den Umstieg nachdenkt, hat viele Fragen. Passt ein Elektroauto zu meinen täglichen Bedürfnissen und worauf muss ich achten?
Wir beantworten Ihre Fragen und beraten Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns


Alternative Kraftstoffe und Antriebe

Spätestens wenn der liebgewonnen fahrbare Untersatz etwas in die Jahre gekommen ist, stellt sich jedem von uns die Frage nach einem Ersatz. Neben der Vielzahl von Modellen und Herstellern bleibt auch noch die Frage zu beantworten: Welche Form des Antriebs soll mich die nächsten Jahre von A nach B bringen? Diesel, Benziner, Teil- oder Vollhybrid, Elektroantrieb mit "Range-Extender", rein elektrischer Antrieb, Flüssiggas oder Erdgas? Die Palette der Alternativen ist schon jetzt groß und wird immer größer. Manche Systeme stecken noch in den Anfängen, von anderen erhofft man sich bereits jetzt die gewünschte Alltagstauglichkeit und Zukunftsfähigkeit.

Weitere Informationen und Beratung*

* Sie gelangen zu einer externen Seite, für deren Inhalt der Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Eco-Taxi

Taxizentrale Nürnberg eG und ADAC Nordbayern e.V. geben Startschuss für neue Umweltinitiative

Gut 500 Taxis sind in Nürnberg unterwegs - mit einer Gesamt-Fahrleistung im Jahr von rund 35 Millionen Kilometern. Die hier entstehenden Emissionen können durch den Umstieg auf umweltfreundliche Hybrid- und Erdgasfahrzeuge in erheblichem Maße reduziert werden. Deshalb zeichnet der ADAC Nordbayern e.V. zukunftsorientierte Taxiunternehmen aus, die bereits zertifizierbare Fahrzeuge in Betrieb haben oder auf diese umsteigen. Ziel dieser Initiative ist, den Umstieg auf umweltfreundliche Fahrzeuge voranzutreiben. Jeder Taxikunde kann hier seinen Beitrag dazu leisten, indem er gezielt ein Eco-Taxi anfordert.

Weitere Informationen*

* Sie gelangen zu einer externen Seite, für deren Inhalt der Seitenbetreiber verantwortlich ist.

Mobil mit Köpfchen

Umwelterziehung in den Klassenstufen 11/12 und Berufsschulen

"Mobil mit Köpfchen" ist ein Aktiv-Programm, mit dem der ADAC-Verkehrssicherheitskreis Bayern e.V. und der TÜV Süddeutschland Gymnasiasten und Berufsschüler für das Thema Mobilität und Umwelt sensibilisieren wollen. Unterstützung erfährt die Aktion auch vom Umweltministerium und vom Kultusministerium.

Gerade junge Fahranfänger haben in erster Linie nicht die Umwelt „im Kopf“, wenn sie das lange ersehnte „Freiheitsgefühl“ ausleben möchten. Gleichzeitig lassen sich hierbei nicht durchgehend böse Absichten unterstellen, denn die mangelnde Fahrerfahrung trägt einen hohen Anteil zum Verhalten der Führerscheinneulinge bei. Um das eigene Handeln zu hinterfragen und nachhaltig für das Thema „Mobilität und Umwelt“ zu sensibilisieren, beinhaltet die  90-minütige Aktion an Ihrer Schule u.a. folgende Programminhalte:

  • Vorbeifahrt mit konstanter Geschwindigkeit mit 30 km/h und 50 km/h bei unterschiedlicher Gangwahl
  • Anfahren (normal) vs. Kavaierstart
  • Innengeräuschmessung bei Radiobetrieb
  • Abgasmengenmessung bei unterschiedlichen Drehzahlen

Für Schulen ist dieses Programm kostenfrei.

Weitere Informationen und Kontakt*

* Sie gelangen zu einer externen Seite, für deren Inhalt der Seitenbetreiber verantwortlich ist.