Zum Hauptinhalt springen

Haben Sie Fragen?

Wir haben alle Antworten für Sie in unseren FAQs zusammengestellt!

Zu den FAQs

Nicht die richtige Antwort gefunden?

Schreiben Sie uns oder fragen Sie einen Rückruf an!

Zum Kontaktformular
Leasingfaktor, Leasing, Finanzierung, Vario-Finanzierung

Unsere Auto Leasing Angebote

Auto Leasing ist eine attraktive Option für alle, die regelmäßig ein neues Fahrzeug Modell fahren möchten und dabei flexibel und kosteneffizient bleiben wollen. Dabei zahlen Sie für das Auto eine feste monatliche Rate und geben es am Ende der Vertragslaufzeit wieder zurück. Somit sparen Sie sich die Finanzierung des Komplettpreises und müssen sich nicht dauerhaft auf ein Modell festlegen. Finden Sie noch heute Ihr günstiges Leasing Angebot in der ADAC Fahrzeugwelt. Ob SUV, Kombi, Kleinwagen, Mini-Van, Hybrid oder Elektro - wir haben für Sie die passenden Angebote.

Unsere Leasing Neuwagen Angebote.

Filter

Wie funktioniert Auto Leasing beim ADAC.

Beim ADAC bieten wir Ihnen verschiedene Privatleasing Angebote in Zusammenarbeit mit unseren Partnern, weshalb Sie bei uns aktuelle und beste Deals zu gefragten Fahrzeugmodellen bekommen.

ADAC Partner-Angebote mit MeinAuto

In Kooperation mit MeinAuto.de ist die Mobility Concept GmbH der Leasinggeber und somit Ihr Vertragspartner, der für Sie alle Leistungen erbringt. Auf unserer Seite können Sie schnell und einfach nach einer gewünschte Fahrzeugklasse wie Kleinwagen, Mini-Van oder SUV filtern. Oder Sie geben Ihre bevorzugte Marke und das Modell an, welches Sie leasen möchten. Auch moderne Antriebstechnologien gibt es als Leasing Auto, wie Elektroautos oder Fahrzeuge mit Hybrid-Motoren Anschließend können Sie die Laufzeit und die benötigte Kilometeranzahl pro Jahr individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen und sich von unserem Partner MeinAuto ein unverbindliches Angebot erstellen lassen.

ADAC Angebote direkt von den Autoherstellern

Bei unseren Leasing Angeboten können Sie auch direkt nach den Angeboten der Autohersteller filtern. Wenn Sie ein Fahrzeug von Dacia, Polstar, Kia oder Renault leasen möchten, bekommen Sie als ADAC Mitglied exklusive Hersteller-Kooperationsangebote zu verschiedenen Fahrzeugklassen mit unterschiedlichen Antriebstechnologien. Ihr Vertragspartner ist hier der jeweilige Hersteller oder dessen Partnerbank.

Best Price Garantie

Für "Mein Auto" Leasing- und Finanzierungsangebote garantieren wir die günstigsten Monatsraten.

Große Fahrzeugauswahl

Bei uns können Sie eines von über 70 vorkonfigurierten Autos leasen oder finanzieren.

ADAC Mitgliedervorteil

Mitglieder erhalten zwischen 300€ und 2.000€ Preisvorteil beim Auto Leasing und Finanzierung.

Geprüfte Verträge

Transparenz, Vertrauen und Sicherheit dank vom ADAC geprüfter Konditionen.

Auto Leasing ohne Anzahlung.

Ein Leasingvertrag mit 0 Euro Anzahlung (teilweise auch "Null-Leasing" genannt) ist eine Lösung für alle, die ein neues Auto fahren möchten, ohne sofort viel Geld ausgeben zu müssen. Beim Null-Leasing müssen Sie keine Anzahlung leisten und zahlen stattdessen nur die vertraglich festgelegten monatlichen Raten.

Um einen Leasingvertrag ohne Anzahlung abzuschließen, benötigen Sie in der Regel eine positive Bonität und ein ausreichendes Einkommen, um die monatlichen Raten abzudecken.

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Fahrzeuges in der ADAC Fahrzeugwelt darauf, dass Sie die Option "Ohne Anzahlung" bzw. "0 Euro Anzahlung" bei der Konfiguration Ihres Autoleasings auswählen. Unser Kooperationspartner, der Leasinggeber, übernimmt den Rest und ermöglicht Ihnen so den sofortigen Einstieg in die Welt des Autofahrens.

Möchten Sie eine Anzahlung machen, können Sie hingegen die monatliche Rate senken.

So bekommen Sie Ihr Leasing Auto.

1. Leasing Deal aussuchen:

Suchen Sie sich in der ADAC Fahrzeugwelt ein günstiges Auto Leasing Angebot für Ihren Neuwagen aus und profitieren Sie als ADAC Mitglied von zusätzlichen Leasing Vorteilen wie der Bestpreis Garantie in Kooperation mit MeinAuto.

2. Auto konfigurieren:

Passen Sie Laufleistung, Laufzeit, Anzahlung und ggf. zusätzliche Services Ihres Leasingvertrags an.

3. Lieferzeit berücksichtigen:

Prüfen Sie die voraussichtliche Lieferzeit, die sich je nach Hersteller und Angebot unterscheiden kann. Leasing Deals mit extra kurzer Lieferzeit werden speziell ausgezeichnet.

4. Alle Kosten betrachten:

Berücksichtigen Sie die einmaligen Kosten der Lieferung wie Überführungskosten, Lieferkosten und Zulassungskosten in Ihrer Preiskalkulation. Diese können bei manchen Leasingangeboten auch in die monatliche Rate einberechnet werden.

5. Unverbindliches Leasing Angebot erhalten:

Holen Sie sich ein unverbindliches Angebot für Ihr Leasingauto ein, bevor Sie verbindlich online abschließen. Sie können sich von einem persönlichen Ansprechpartner bei unserem Kooperationspartner MeinAuto beraten lassen.

6. Versicherung abschließen:

Sofern eine Versicherung nicht in Ihrem Leasingvertrag hinterlegt ist, müssen Sie sich selbst um den Abschluss einer Vollkasko KFZ-Versicherung kümmern. Der ADAC bietet KFZ-Versicherungen zu günstigen Konditionen an.

7. Unterlagen aufbewahren:

Bewahren Sie alle Unterlagen und Originalzubehör von Anfang an auf, um bei der Leasing Rückgabe keine Probleme zu haben.

Tipps und Infos zum Auto Leasing.

Wie funktioniert Leasing

Das Leasing bietet eine ideale Option für diejenigen, die regelmäßig neue Fahrzeuge fahren möchten, eine niedrige monatliche Rate suchen und eine flexible Laufzeit sowie eine einfache Rückgabe am Ende des Vertrags wünschen. Durch das Leasing erhält man ein modernes Fahrzeug und hat eine gute finanzielle Planbarkeit dank der festen monatlichen Raten.

Tipps für Leasing- Einsteiger

Als Leasing-Einsteiger gibt es einige wichtige Tipps zu beachten. Zunächst sollte man nach günstigen Angeboten für das Neuwagenleasing suchen und dabei auch die Lieferzeiten berücksichtigen. Es ist außerdem wichtig, die einmaligen Kosten bei der Lieferung einzukalkulieren. Um eventuelle Schwierigkeiten beim Vertragsende zu vermeiden, sollten alle Unterlagen und das Originalzubehör gut aufbewahrt werden. Nicht zuletzt sollte man auch an die KFZ-Versicherung denken und diese entsprechend abschließen.

Der Leasing-Faktor

Der Leasingfaktor ist ein wichtiger Indikator für die Attraktivität eines Leasingangebots. Ein niedriger Leasingfaktor deutet auf ein günstiges Angebot hin, bei dem man mehr Auto für sein Geld erhält. Wenn der Faktor 1 beträgt, entsprechen die Leasinggebühren dem Wert des Autos. Ein Faktor größer als 1 bedeutet hingegen, dass man weniger Auto für sein Geld bekommt. Daher ist es vorteilhaft, nach Angeboten mit einem niedrigen Leasingfaktor zu suchen.

Vorteile von Neuwagen Leasing für Privat.

  • Liquidität: Als Leasingnehmer zahlen Sie lediglich die monatliche Rate für die Nutzung des Fahrzeugs an den Leasinggeber, während der Leasinggeber den vollen Kaufpreis übernimmt. So bleiben Sie liquide und können Ihr Geld für andere Zwecke einsetzen.

  • Rabatte: Der ADAC bietet spezielle Leasingrabatte für Privatpersonen, die sich in günstigen monatlichen Raten niederschlagen können.

  • Technischer Fortschritt: Nach Ablauf Ihres Privatleasingvertrages können Sie problemlos zu einem neuen Modell wechseln und so stets auf dem aktuellen Stand der Technik bleiben. Dies kann beispielsweise dann sinnvoll sein, wenn sie bei bestimmten Technologien, wie beispielsweise die Batterietechnologie bei E-Autos einen größeren Fortschritt erwarten und sich deswegen nicht langfristig an ein Auto binden möchten. Sehen Sie sich gerne auch unsere Leasing-Angebote für E-Autos an.

  • Planbarkeit: Die monatliche Leasingrate und Laufzeit sind von Anfang an festgelegt, so dass Sie keine unvorhergesehenen Kosten während der gesamten Laufzeit des Leasingvertrages befürchten müssen.

  • Zuverlässigkeit: Fabrikneue Fahrzeuge sind weniger anfällig für Pannen und bieten eine höhere Zuverlässigkeit im Vergleich zu älteren Modellen.

  • Flexibilität: Sie können zwischen vielen, ausgewählten Fahrzeugangeboten mit sinnvoller Konfiguration auswählen, so dass Sie auch den für Ihre Bedürfnisse passenden Leasingvertrag für Privatpersonen finden können.

So funktioniert die Leasingrückgabe.

Wenn der Leasingvertrag für Ihr Auto ausläuft, steht die Rückgabe des Fahrzeugs an. Damit die Rückgabe reibungslos verläuft, gibt es einige Punkte, auf die Sie achten sollten.

  • Informieren Sie sich vor der Rückgabe über den Wert des Fahrzeugs und prüfen Sie den Zustand, um mögliche Probleme zu vermeiden und frühzeitig Schäden zu erkennen. Eine Gebrauchtwagenprüfung beim ADAC kann hierbei helfen.

  • Klären Sie im Vorfeld, wer das Auto bei Vertragsende abmeldet - Sie oder der Händler?

  • Übergeben Sie das Fahrzeug persönlich und in Anwesenheit eines neutralen Zeugen, um spätere Streitigkeiten zu vermeiden.

  • Geben Sie das Auto in betriebs- und verkehrssicherem Zustand zurück. Normale Gebrauchsspuren sind mit der Leasingrate abgedeckt, jedoch müssen Sie übermäßige Abnutzungen und Schäden, die bei einem vertragsgemäßen Gebrauch hätten vermieden werden können, ausgleichen. Lassen Sie sich von einem Experten beraten, welche Schäden als übermäßige Abnutzung gelten.

  • Bei der Erstellung des Rückgabeprotokolls sollten Sie darauf achten, dass alle beanstandeten Schäden im Protokoll aufgenommen werden, inklusive Kratzer, Beulen, Steinschlägen oder Lackschäden. Unterschreiben Sie das Protokoll nur, wenn es  vollständig ausgefüllt und alle Macken und Schäden erfasst sind. Bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift nur den Zustand des Autos, nicht die Übernahme von Kosten. Vermerken Sie im Protokoll, wenn Sie mit Schäden oder Kosten nicht einverstanden sind.

  • Es ist auch wichtig zu wissen, dass Gutachten über den Fahrzeugwert oder -zustand bei einem Rechtsstreit vor Gericht nicht verbindlich sind.

Mit den folgenden, weiteren Tipps zur Rückgabe Ihres Leasingfahrzeuges können Sie sicherstellen, dass die Rückgabe Ihres Leasingautos unkompliziert und reibungslos verläuft.

Geleastes Auto pflegenBehandeln Sie das Fahrzeug gut und achten Sie darauf, keine übermäßige Abnutzung oder Schäden zu verursachen. Kontrollieren Sie Schäden mit dem ausgehändigten Schadenskatalog.
Frühzeitig vorbereitenNutzen Sie die Zeit vor der Rückgabe des Autos, um sich vorzubereiten. Kontrollieren Sie Ihre Vertragsunterlagen, beispielsweise hinsichtlich der Rückgabebedingungen oder vertraglich vereinbarten Kilometer im Leasingvertrag, und dokumentieren Sie Schäden.
Professionell aufbereitenEine gründliche Reinigung des Innen- und Außenbereichs des Autos ist empfehlenswert, um das Fahrzeug in einwandfreiem Zustand zurückzugeben. Eine professionelle Aufbereitung kann helfen, böse Überraschungen zu vermeiden.
Dokumente prüfenLesen Sie Dokumente, die Sie bei der Rückgabe Ihres Leasing-PKW erhalten, sorgfältig durch und achten Sie auf versteckte Kosten oder Schuldanerkennungen. Lassen Sie sich von jedem Dokument eine Kopie aushändigen.

In der ADAC Fahrzeugwelt bekommen Sie stets günstige Leasing Deals. Besonders günstige Leasing Auto Angebote finden Sie, indem Sie die Konditionen vergleichen. Die besten Neuwagen Angebote werden von uns als TopDeal markiert. Unsere Angebote wechseln regelmäßig. Auf der Suche nach dem Traumauto lohnt es sich unsere Webseite häufiger zu besuchen.

Um ein Auto zu leasen und die Kreditwürdigkeit nachzuweisen, müssen Privatpersonen in der Regel folgende Auskünfte erbringen:

  • eine vollständig ausgefüllte Selbstauskunft

  • eine positive Schufa-Auskunft

  • Gehaltsnachweise der letzten drei Monate in Kopie

  • eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses

  • bei ausländischen Staatsbürgern eine Aufenthaltsgenehmigung und Meldebestätigung, ein fester Wohnsitz in Deutschland zwingend notwendig

Der Leasinggeber prüft dann anhand dieser Dokumente, ob die Voraussetzungen für das Auto-Leasing erfüllt sind.

Faktoren wie ein befristeter Arbeitsvertrag oder negative Schufa-Einträge können die Chancen auf eine Bewilligung des Antrags verringern.

Auch die individuellen Lebensumstände können in die Bonitätsbewertung einfließen, sodass Familien oder alleinerziehende Personen mit Kindern möglicherweise bei gleichem Verdienst im Gegensatz zu einem kinderlosen Single keinen Leasingvertrag erhalten. Empfänger von staatlichen Leistungen wie Arbeitslosengeld oder Bürgergeld können grundsätzlich keinen Auto-Leasingvertrag abschließen, selbst wenn sie über zusätzliche Einkünfte verfügen. Ein Leasingvertrag ohne Anzahlung benötigt gegebenenfalls noch weitere Bonitätsnachweise.

Ein niedriger Leasingfaktor (LF) signalisiert ein besseres Angebot, während ein Faktor von 1 bedeutet, dass die Leasinggebühren dem Wert des Autos entsprechen. Wenn der Leasingfaktor unter 1 liegt, wie z.B. bei 0,5, erhält man mehr Auto fürs Geld. Ein höherer Faktor als 1 bedeutet hingegen, dass man weniger Auto für sein Geld bekommt. Allerdings lassen sich nicht alle Modelle miteinander vergleichen; so gibt es bei bestimmten Marken kaum einen LF kleiner als 1. In der ADAC Fahrzeugwelt versuchen wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, immer günstige Leasingangebote anzubieten.

Die monatlichen Raten für das Neuwagen Leasing Angebot werden u.a. auf Basis des anfänglichen Kaufpreises des Autos, der Laufzeit und des Leasingzinssatzes berechnet.

Im Gegensatz zum Kauf muss der Leasingnehmer nicht den vollen Kaufpreis des Fahrzeugs sofort zahlen, sondern bezahlt nur für die Nutzung des Fahrzeugs auf monatlicher Basis.

Es gibt mehrere Arten von Leasing, beispielsweise das Kilometer-Leasing und das Restwert-Leasing.

Leasing kann sich auf Ihre Bonität auswirken, abhängig davon, ob Sie die monatlichen Zahlungen pünktlich leisten und den Vertrag erfüllen.

Ein typischer Leasingvertrag dauert in der Regel zwischen 24 und 48 Monaten.

Die Kosten für einen Leasingvertrag hängen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Kaufpreises des Fahrzeugs, der Laufzeit des Vertrags und der Kilometerbegrenzung.

Für eine geringe zusätzliche Gebühr kann das Leasingfahrzeug bis vor die Haustür geliefert werden. Die genauen Kosten werden individuell berechnet und können den Angeboten entnommen werden. Diese Option bietet sich insbesondere an, wenn der Händler oder Lagerplatz schwer zu erreichen ist oder wenn der Leasingnehmer sich extra Urlaub nehmen müsste, um das Fahrzeug abzuholen.

Bei einigen Leasingdeals kann das Fahrzeug entweder direkt am Werk abgeholt oder bei einem Händler in Empfang genommen werden. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Eine Werksabholung ist schnell und unter Umständen günstiger, da oftmals keine oder geringere Überführungskosten anfallen. Eine Abholung beim Händler ist hingegen bequemer, wenn dieser in der Nähe des Wohnorts des Leasingnehmers liegt.

Die Kilometerbegrenzung im Leasing kann je nach Vertrag variieren. Typischerweise liegt die jährliche Kilometerleistung zwischen 10.000 km und 15.000 km pro Jahr.

Zu den Nachteilen des Leasings gehören Kilometerbegrenzungen und Strafen für Vertragsverletzungen. Im Gegensatz zu geschäftlichen Leasingfahrzeugen, können Sie die Kosten als Privatperson nicht von der Steuer absetzen.

Wenn das geleaste Auto gestohlen wird oder einen Unfall hat, müssen Sie den Vorfall Ihrem Versicherungsanbieter und dem Leasinggeber melden.

Der größte Unterschied zwischen Privatleasing und Gewerbeleasing liegt darin, wer den Leasingvertrag abschließt und für welche Zwecke das Fahrzeug genutzt wird.

Auto leasen privat richtet sich an Privatpersonen, die ein Auto für den persönlichen Gebrauch benötigen. Der Leasingnehmer zahlt eine monatliche Rate, um das Fahrzeug für einen festgelegten Zeitraum zu nutzen. Am Ende des Leasing Vertrags gibt der Leasingnehmer das Auto einfach an den Leasinggeber zurück.

Gewerbeleasing hingegen richtet sich an Unternehmen, die ein Fahrzeug für geschäftliche Zwecke benötigen. Das können zum Beispiel Lieferwagen für den Warentransport oder Firmenwagen für die Mitarbeiter sein. Unternehmen profitieren von steuerlichen Vorteilen, da sie die monatlichen Leasingraten steuerlich absetzen können.

Ein weiterer Unterschied zwischen Privatleasing und Gewerbeleasing besteht in den Vertragsbedingungen. Gewerbeleasing-Verträge haben oft längere Vertragslaufzeiten und höhere Kilometerbegrenzungen als Privatleasing-Verträge. Außerdem kann es für Gewerbeleasing-Verträge spezielle Leasing-Angebote und Konditionen geben, die für Privatleasing-Verträge nicht verfügbar sind. Dafür ist man beim Privatleasing bei der Fahrzeugwahl nicht an Firmenwagen-Richtlinien des Unternehmens gebunden und somit freier in der Auswahl des Wunschfahrzeuges.

Leasen Sie ein Auto ohne Anzahlung! Es ist möglich, ein Fahrzeug ohne Anzahlung zu leasen und von flexiblen Finanzierungsoptionen zu profitieren. Beachten Sie hierbei, dass die monatliche Leasingrate etwas höher ausfallen kann. Vergleichen Sie daher sorgfältig die Angebote, um die beste Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.

* Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, sofern nicht anders angegeben. Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Es fallen ggf. zusätzliche Einmalkosten an. Die Rabatte beziehen sich auf den Listenpreis (UVP) des Herstellers. Kurzfristige Änderungen des Herstellers vorbehalten.

Bei Dacia Angeboten ist Ihr Leasingpartner Dacia Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig für Privatkunden mit Mitgliedschaft beim ADAC mit Leasingvertrag vom 01.10 bis zum 31.12.2023. Bei teilnehmenden Dacia Partnern.

Bei KIA Hersteller-Angeboten handelt es sich um ein Leasingangebot der KIA Leasing – ein Produkt der ALD AutoLeasing D GmbH, Nedderfeld 95, 22529 Hamburg. Nur für Privatkunden zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten sowie inkl. gesetzl. MwSt. Die Zahlungsübernahme erfolgt direkt zwischen dem ausführenden Kia Vertragshändler und dem Leasinggeber. Nur bei teilnehmenden Kia Vertragshändlern. Unverbindliche Preisempfehlung der Kia Deutschland GmbH zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten sowie inkl. gesetzl. MwSt.

Bei Polestar Angeboten ist Ihr Leasing- bzw. Vario-Finanzierungspartner die Allane SE (Dr.-Carl-von-Linde-Str. 2-4, 82049 Pullach) oder ein mit dieser verbundenes Unternehmen. Alle Angebote als Vario-Leasing-Rate, sofern nicht anders gekennzeichnet, mit 0% Anzahlung, exklusive Überführungskosten, zusätzliche Einmalkosten möglich sind, exkl. Kfz-Steuer und inkl. MwSt. bei Privatkunden. Angebot für ADAC Mitglieder.

Bei Renault Angeboten ist Ihr Leasingpartner Renault Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig für Privatkund:innen mit Mitgliedschaft beim ADAC mit Leasingvertrag vom 01.10. bis zum 31.12.2023. Bei allen teilnehmenden Renault Partnern.

Bei „MeinAuto.de“ Angeboten ist Ihr Leasing- bzw. Vario-Finanzierungspartner die Mobility Concept GmbH (Grünwalder Weg 34, 82041 Oberhaching). Bei Zustandekommen eines Vertrages gelten die AGB der Mobility Concept GmbH. Für die Annahme eines Antrags wird eine ausreichende Bonität vorausgesetzt. Alle Angaben sind freibleibend und entsprechen dem 2/3 Beispiel nach § 6a Abs. 4 PAngV und sind ohne Gewähr.

Mehr- und Minderkilometer werden am Ende der Leasinglaufzeit bei Fahrzeugrückgabe am Laufzeitende gesondert abgerechnet. // Die anfallenden Nebenkosten für Auslieferung und Rückgabe entnehmen Sie Ihrem Antrag und den AGB der Mobility Concept GmbH oder der jeweiligen Hersteller-AGBs.

Zur Berechnung der angegebenen Rate ist bei förderfähigen Elektroantrieben eine Anzahlung in Höhe des voraussichtlichen und antriebsabhängigen BAFA-Umweltbonus (inkl. Innovationsprämie) voreingestellt und bereits einkalkuliert. Der jeweilige Herstelleranteil ist ebenfalls bereits in der Rate berücksichtigt. Für optionale Leistungen fallen die ausgewiesenen Kosten an. // Staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge: der BAFA-Umweltbonus ist fahrzeuggebunden und durch den Kunden (Leasingnehmer) beim BAFA unter www.bafa.de nach Zulassung des Fahrzeuges zu beantragen. Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus sind durch die auf der BAFA Website abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung der staatlichen Förderung. Die Förderung endet entweder mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel oder spätestens am 31.12.2025.

Abbildungen und Daten können, insbesondere aufgrund von Änderungen des Herstellers abweichen. Es gelten die aktuellen Herstellerangaben. // Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und in den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich als PDF-Download zur Verfügung steht.