Zum Hauptinhalt springen

BYD Leasing, Vario-Finanzierung und Abo

Wer ist BYD? Mit BYD ist seit 2022 ein sehr spannender neuer Akteur im europäischen Automarkt präsent. So zeichnen sich die Elektroautos des chinesischen Herstellers durch ihre hohen Reichweiten und den konkurrenzfähigen Fahrkomfort aus, der durchaus mit etablierten Herstellern mithalten kann. Wollen Sie einen BYD leasen, finanzieren oder abonnieren, sind Sie beim ADAC genau richtig. Hier finden Sie attraktive Angebote für das BYD Fahrzeuge.

Unsere BYD Leasing und Finanzierungs-Angebote

Entdecken Sie die besten Deals für BYD Fahrzeuge

Filter

0 von 0 Artikel angezeigt

Hups, die aktuellen Angebote für Deine Anfrage sind leider bereits vergriffen.

Über die Filterfunktion findest du andere exklusive Angebote für ADAC Mitglieder. Probiere es einfach mal aus oder schau zu einem späteren Zeitpunkt nochmal vorbei!

Filter

Weitere Angebote

Nicht das Richtige dabei? Zu weiteren Top Deals!

01/014

Unsere Top BYD Leasingangebote: Vorteile sichern in der ADAC Fahrzeugwelt

Best Price Garantie

Für "Mein Auto" Leasing- und Finanzierungsangebote garantieren wir die günstigsten Monatsraten.

Große Fahrzeugauswahl

Bei uns können Sie eines von über 300 vorkonfigurierten Autos leasen oder finanzieren.

ADAC Mitgliedervorteil

Mitglieder erhalten zwischen 300€ und 2.000€ Preisvorteil beim Auto Leasing und Finanzierung.

Geprüfte Verträge

Transparenz, Vertrauen und Sicherheit dank vom ADAC geprüfter Konditionen.

Was ist BYD für eine Marke?

BYD Auto Co., Ltd. ist die Automobiltochtergesellschaft der BYD Company, einem chinesischen multinationalen Unternehmen. Es produziert batterieelektrische Fahrzeuge (BEVs) und Plug-in-Hybridfahrzeuge (PHEVs), bekannt als neue Energiefahrzeuge (NEVs) in China. Neben Personenkraftwagen stellt es auch batterieelektrische Busse und Lastwagen her. 

Gegründet wurde BYD Auto im Januar 2003 von Wang Chuanfu, dem Eigentümer von BYD, nach der Übernahme von Xi'an Qinchuan Automobile. Das Unternehmen konzentriert sich seit März 2022 ausschließlich auf NEVs und verkauft seine Fahrzeuge unter der Hauptmarke BYD sowie unter den High-End-Marken Denza, Yangwang und Fangchengbao.  

BYD Auto erlebte seit 2020 einen signifikanten Umsatzanstieg aufgrund des wachsenden Marktanteils von Elektroautos in China. Im vierten Quartal 2023 war BYD der meistverkaufte Hersteller batterieelektrischer Fahrzeuge der Welt und auch die meistverkaufte Automarke in China im Jahr 2023. Seit 2021 erweitert das Unternehmen den Verkauf von Personenkraftwagen in Überseemärkte in Europa, Südostasien, Ozeanien und Südamerika.  

Neben dem Bereich der Elektrofahrzeuge ist BYD auch in anderen Bereichen tätig, wie zum Beispiel der Herstellung von Solarmodulen, Energiespeichersystemen und öffentlichen Verkehrslösungen. Das Unternehmen hat sich zu einem bedeutenden Akteur im Bereich der sauberen Energie und der Elektromobilität entwickelt und arbeitet weiterhin an Innovationen für eine nachhaltigere Zukunft. 

Woher stammt BYD? 

Die BYD Company stammt aus Shenzen in China. BYD wurde am 10. Februar 1995 gegründet, spezialisiert auf Nickel-Cadmium-Batterien. Gründer Wang Chuanfu erkannte die Chance, als japanische Unternehmen zu Nickel-Metallhydrid- und Lithium-Ionen-Batterien wechselten. Er gründete die Shenzhen BYD Battery Company Limited, die zunächst in Buji, Shenzhen, begann, aber bald nach Longgang verlegt wurde.  

Im Gegensatz zu Japan setzte BYD auf manuelle Fertigung, was die Kosten senkte. Trotz geringerer Produktivität als japanische Firmen eroberte BYD den Markt. Bis 2002 war es der führende NiCd-Batteriehersteller mit 65 % Weltmarktanteil. Innerhalb von sieben Jahren wurde es zweitgrößter Produzent von NiMH-Batterien und drittgrößter von Li-Ionen-Batterien.  

Nach zehn Jahren beherrschte BYD über die Hälfte des globalen Mobiltelefonbatteriemarktes und war der größte chinesische Hersteller aller wiederaufladbaren Batterien. Ab den frühen 2000er Jahren begann BYD auch mit der Produktion von Mobiltelefonkomponenten und spaltete 2007 BYD Electronic ab. 

Was bedeutet BYD? 

"Der Name "BYD" besteht aus den Anfangsbuchstaben des chinesischen Firmennamens Biyadi. Dieser wurde aus dem ursprünglichen Markenzeichen des Unternehmens, Yadi Electronics (亚迪电子), abgeleitet, das wiederum nach der Yadi-Straße im Dapeng New District benannt wurde, wo das Unternehmen einst seinen Sitz hatte. Der Buchstabe "Bi" wurde dann einfach hinzugefügt, um dem Unternehmen einen alphabetischen Vorteil auf Messen zu verschaffen. Später wurde der Slogan "Build Your Dream" (Baue deinen Traum) oder häufiger "Build Your Dreams" (Baue deine Träume) entwickelt."

Welche Fahrzeuge baut BYD? 

Aktuell sind einige der wichtigsten BYD-Modelle: 

BYD Han:

Der BYD Han ist eine Limousine der Oberklasse (E-Segment) des chinesischen Herstellers BYD Auto, die seit 2020 als batterieelektrische und Plug-in-Hybrid-Version erhältlich ist. Teil der "Dynasty"-Serie von BYD, trägt der Han seinen Namen von der Han-Dynastie, dem ersten goldenen Zeitalter des Kaiserreichs China. Der Han wurde durch das E-SEED GT-Konzept vorgestellt, und die ersten Bilder des Serienmodells wurden im Januar 2020 veröffentlicht. Die Han EV ist die batterieelektrische Variante mit einem 76,9 kWh Akkupack, das innerhalb von 25 Minuten von 30 auf 80% aufgeladen werden kann. Die Basisversion Han EV, das "Extended Range"-Modell, ist frontgetrieben mit einer Reichweite von 605 km und einem 163 kW Elektromotor. Es gibt zwei Versionen dieses Basismodells: das grundlegende "Luxus"-Modell und das weiter ausgestattete "Majestic"-Modell mit erweiterten Fahrerassistenzsystemen und Komfortoptionen. Das "Flaggschiff"-Modell ist ein Allradantrieb mit einem zusätzlichen 200 kW Heckmotor, was die Gesamtleistung auf 363 kW erhöht und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden ermöglicht. Es hat eine Reichweite von 550 km und bietet noch mehr Funktionen als das "Majestic"-Modell. 

BYD Tang:

Der BYD Tang ist ein mittelgroßes Crossover-SUV von BYD Auto, erhältlich als batterieelektrisches, Plug-in-Hybrid- oder früher konventionelles Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Der Tang ist das zweite Modell von BYDs "Dynasty"-Serie nach dem Qin und trägt seinen Namen von der Tang-Dynastie. Die erste Generation wurde 2014 auf der Beijing Auto Show vorgestellt und war nur als Plug-in-Hybrid erhältlich. Die zweite Generation debütierte 2018 auf der Auto China und bietet auch eine batterieelektrische Variante mit einer Kapazität von 82,8 kWh. Diese Variante wurde 2021 in Europa (in Norwegen) eingeführt. Der Tang war 2016 das meistverkaufte Plug-in-Elektroauto in China und weltweit der meistverkaufte Plug-in-Hybrid. 

BYD Atto 3:

Der BYD Atto 3, auch als BYD Yuan Plus in China und einigen lateinamerikanischen Ländern vermarktet, ist ein batterieelektrisches kompaktes Crossover-SUV (C-Segment) von BYD Auto. Als Teil der Yuan-Serie, benannt nach der Yuan-Dynastie, wurde der Yuan Plus im Februar 2022 in China eingeführt und ist in vielen Überseemärkten das erste batterieelektrische Personenwagenmodell von BYD. Der Name "Atto" wurde von der Attosekunde inspiriert, der kleinsten Zeitskaleneinheit in der Physik, was darauf hinweist, dass das Fahrzeug "schnell, energetisch und dynamisch" ist. Der Atto 3 / Yuan Plus basiert auf BYDs vollelektrischer e-Platform 3.0 und verfügt über eine MacPherson-Vorderachse und eine Multi-Link-Hinterachse. Das Interieur ist vom Fitnesssport inspiriert und verfügt über ästhetische Elemente, die an Fitnessgeräte wie Laufband, Boxring, Hanteln und Muskelstrukturen erinnern. Der 12,8-Zoll (optional 15,6-Zoll) Infotainment-Bildschirm kann zwischen Hoch- und Querformat gedreht werden. Am 15. September 2023 produzierte BYD im Hefei-Werk den 500.000. Yuan Plus / Atto 3, 19 Monate nach seiner Einführung, wobei 22 Prozent der Fahrzeuge exportiert wurden. 

BYD Seal:

Der BYD Seal ist eine batterieelektrische Mittelklasse-Limousine, Teil der neuesten "Ocean Series" von BYD Auto, und basiert auf der e-Platform 3.0 und der neuen 800-Volt-Elektroplattform von BYD. Zusätzlich zu der rein elektrischen Variante gibt es auch den Seal DM-i als Plug-in-Hybrid und den Seal U als exportierten Song Plus EV. Angekündigt im Mai 2022 und ab August 2022 ausgeliefert, wurde das Design des Seal bereits im September 2021 als BYD Ocean-X Concept vorgestellt. Inspiriert vom Meer, kennzeichnet sich der Seal durch ein niedriges Profil, ausfahrbare Türgriffe und lange Heckleuchten. Die strukturelle Batterie verleiht dem Chassis eine hohe Torsionssteifigkeit und einen niedrigeren Boden. Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von nur 0,219 Cd und einer 50:50-Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse (bei der Performance AWD-Variante) bietet der Seal ein beeindruckendes Fahrerlebnis. Das Interieur ist luxuriös ausgestattet mit einem drehbaren 15,6-Zoll-Infotainment-Bildschirm, 10,25-Zoll-Digitalinstrumentenanzeige, hochwertigem Audiosystem, Panorama-Schiebedach, veganem Lederbezug, kabelloser Smartphone-Ladefunktion und beheizbaren sowie belüfteten Vordersitzen. 

BYD Seal U:

Der Seal U wurde in China ursprünglich als BYD Song Plus im September 2020 eingeführt. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der Song Plus länger, breiter und niedriger und positioniert sich als hochwertigeres Angebot unterhalb des BYD Tang. Er gehört zum chinesischen B-SUV-Segment, das dem globalen D-Segment entspricht. Ursprünglich nur mit einem Verbrennungsmotor erhältlich, wurden später 2021 Plug-in-Hybrid- und batterieelektrische Varianten eingeführt. Der Song Plus ist mit einem 12,8-Zoll-drehbaren Zentral-Infotainment-Bildschirm, dem DiLink-System der dritten Generation, einer Karaoke-Funktion und einem vollständigen LCD-Instrumentenpanel ausgestattet. Die EV-Version wurde im April 2021 in China eingeführt und erhielt ein neues Frontdesign. 2023 wurde eine aktualisierte Version als Song Plus Champion Edition vorgestellt, die eine Reichweite von 605 km und eine Leistung von 218 PS bietet. Im selben Jahr präsentierte BYD den BYD Seal U für den europäischen Markt. 

BYD Dolphin:

Der Dolphin übernimmt die Marine-Aesthetik-Designsprache von BYD, die auch in anderen Modellen der Ocean Series verwendet wird, und verfügt über eine einheitliche Seitenkontur, die vom Leiter des BYD-Designteams Wolfgang Egger entworfen wurde. Der Dolphin war das erste Serienmodell mit dem neuen BYD-Logo. Das Interieur des Dolphin verfügt über einen drehbaren 12,8-Zoll-Infotainment-Bildschirm und ein vollständiges 5-Zoll-LCD-Instrumentenpanel. Es wird standardmäßig mit der LFP-Blade-Batterie in verschiedenen Kapazitäten geliefert. Die modifizierte Version für den globalen Markt wurde 2023 eingeführt. Für die meisten Exportmärkte wurde der Dolphin um etwa 20 cm verlängert, um eine neue Crashstruktur an der Front aufzunehmen, die entwickelt wurde, um eine Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertung nach australischem ANCAP-Standard zu erreichen. Das globale Modell erhielt unterschiedliche Stoßfänger vorne und hinten, eine vordere Motorhaube und Kotflügel, die den Überhang verlängerten und seine Länge auf 4.290 mm erhöhten, was ihn als Fahrzeug der C-Klasse positionierte. 

BYD Leasing in der ADAC Fahrzeugwelt

In China ist BYD schon seit den 1990er-Jahren als Unternehmen bekannt, das innovative Batterietechnik entwickelt. Mit dem BYD Dolphin oder dem Atto 3 konkurriert der Hersteller hierzulande mit dem VW ID.3 oder dem Tesla Model 3. Charakteristisch für BYD ist die hohe Leistung der verbauten Akkus, verbunden mit einem gelungenen Mix aus Komfort und Funktionalität. Interessieren Sie sich für einen BYD als Leasingwagen, sind Sie hier genau richtig. Entdecken Sie attraktive Leasingangebote für den BYD Dolphin oder den Atto 3 und profitieren Sie von günstigen Leasingraten und Extraservices wie dem ADAC Rückgabeschutz.

In wenigen Schritten zum Angebot für das BYD Leasing:

  1. BYD Leasingangebot auswählen: Vergleichen Sie auf unserer Seite die Angebote für das BYD Leasing und wählen Sie das für Sie passende aus.

  2. Laufzeit festlegen: Sie können Ihren BYD 24 bis 48 Monate leasen. In dieser Zeit stellt Ihnen der Leasinggeber das Auto zur Verfügung. Beachten Sie, dass Sie mit der Auswahl der Laufzeit die Höhe der Leasingrate beeinflussen.

  3. Kilometerleistung auswählen: Wählen Sie am besten eine jährliche Kilometerleistung aus, die knapp über Ihren durchschnittlich pro Jahr gefahrenen Kilometern liegt. So haben Sie einen Puffer für die Rückgabe und reduzieren die Wahrscheinlichkeit, am Ende für Mehrkilometer bezahlen zu müssen.

  4. Monatliche Leasingrate prüfen: Gewählte Laufzeit und Kilometerleistung bestimmen maßgeblich die Höhe der Leasingrate. Sie können die Rate noch senken, indem Sie die Anzahlung erhöhen.

  5. Serviceangebote auswählen: Der ADAC bietet Ihnen leistungsstarke Versicherungs- sowie komfortable Servicepakete für Ihren Leasing BYD an. So können Sie die Kosten für Wartung oder Reparaturen sowie Versicherungen über einen festen monatlichen Betrag abdecken.

BYD Atto 3 Leasing

Entdecken Sie die Zukunft der Elektromobilität mit dem BYD Atto 3 Leasing! Der kompakte Stromer überzeugt nicht nur mit modernem Design, sondern auch mit einer beeindruckenden Reichweite und innovativen Features. Mit dem Leasing Angebot erleben Sie emissionsfreie Mobilität ohne Kompromisse. Profitieren Sie von fortschrittlicher Technologie und sichern Sie sich jetzt den BYD Atto 3 – Ihr Weg zu nachhaltigem Fahrspaß!

BYD Leasing ohne Anzahlung

Sie können einen Atto 3 oder einen BYD Dolphin auch ohne Anzahlung leasen. Wählen Sie diese Option beim gewünschten Angebot einfach aus. Bedenken Sie dabei, dass die monatliche Rate durch den Wegfall der Anzahlung steigen wird. Ihre monatlichen Einnahmen sollten die höheren monatlichen Raten decken können. Außerdem ist Leasing ohne Anzahlung bonitätsabhängig. Die Leasinggeber führen vor der Annahme des Leasingvertrags eine Bonitätsprüfung durch.

Mit der BYD Vario-Finanzierung Optionen bei der Rückgabe offenhalten

Autoleasing hat den Vorteil, ein Auto zu fixen monatlichen Raten zu nutzen und es am Ende der Laufzeit einfach wieder abzugeben. Wenn Sie sich aber die Option bewahren wollen, Ihren BYD am Ende der Laufzeit zu kaufen, ist die Vario-Finanzierung eine gute Alternative.

Sie finanzieren Ihren BYD über eine feste Laufzeit. Nach Ablauf dieser Zeitspanne lösen Sie die Restsumme auf einmal ab oder Sie finanzieren den Restbetrag zu neuen Raten einfach weiter. Alternativ können Sie das Auto bei der Vario-Finanzierung auch zurückgeben und die Finanzierung beenden. Dann wird der Restwert des BYD ermittelt und dem geplanten Restwert gegenübergestellt, ähnlich wie beim Leasing.

Die Vario-Finanzierung ist somit sehr gut geeignet, wenn Sie sich heute noch nicht entscheiden und am Ende der Laufzeit mehrere Möglichkeiten zur Auswahl haben möchten.

BYD Atto 3 finanzieren

Entdecken Sie die flexible Vario-Finanzierung des BYD Atto 3 bei der ADAC Fahrzeugwelt. Mit diesem Finanzierungsmodell bleiben Sie bis zum Ende der Laufzeit flexibel: Sie haben die Option, das Fahrzeug entweder zu einem vorher vereinbarten Restwert zu kaufen oder es einfach zurückzugeben. Der BYD Atto 3 überzeugt mit modernem Design, innovativer Technik und hoher Reichweite. Profitieren Sie von unseren exklusiven Konditionen und machen Sie den BYD Atto 3 zu Ihrem neuen Fahrzeug.

BYD Finanzierung ohne Anzahlung

Finanzieren Sie sich Ihren neuen BYD auch ohne Anzahlung! Unsere Vario-Finanzierung ermöglicht Ihnen, ohne Vorabkosten in den Genuss eines neuen Fahrzeugs zu kommen. Bleiben Sie flexibel bis zum Ende der Laufzeit: Entscheiden Sie, ob Sie das Fahrzeug übernehmen oder zurückgeben möchten.

Der BYD im Auto Abo

In der modernen Arbeitswelt sind häufige Job- und somit Ortswechsel nicht selten. Diese Flexibilität ist oftmals nicht mit langfristigen vertraglichen Bindungen vereinbar. Mit dem Auto Abo für Ihren BYD gibt es jedoch eine sehr gute Lösung, mit der Sie ein modernes Auto länger fahren können, aber dennoch unabhängig bleiben.

Das Auto Abo hat noch weitere Vorteile. Denn Sie bezahlen eine monatliche Rate, in der bereits die Kosten für Versicherungen, Wartungen und Reparaturen enthalten sind. Die Laufzeiten sind bis zu 24 Monaten flexibel wählbar.

Somit passen Sie die Nutzung Ihres BYD optimal an Ihre Lebensumstände an und können bei Bedarf und nach Ablauf des Abos bequem auf ein anderes Modell oder einen anderen Hersteller umsteigen.

Leistungsstarke Versicherungen und komfortable Zusatzservices vom ADAC

Wenn Sie Ihren BYD leasen, haben Sie die Möglichkeit, von optionalen Versicherungspaketen und Komfort-Serviceoptionen zu profitieren. Buchen Sie das Versicherungspaket dazu, erhalten Sie beispielsweise eine Vollkaskoversicherung inklusive GAP-Deckung. Wählen Sie eines der Servicepakete, sind je nach Auswahl die Kosten für Wartungen und Reparaturen mit Ihrer monatlichen Rate über die gesamte Laufzeit des Leasingvertrags abgedeckt.

Unabhängig von den gewählten Service- und Versicherungsoptionen profitieren Sie beim Leasing mit dem ADAC immer von einem Rückgabeschutz. Schäden und Verschleiß sind bei der Rückgabe des BYD an den Leasinggeber mit bis zu 300 € abgedeckt.

BYD – von aufladbaren Batterien bis zum modernen Elektroauto

Als BYD (das Kürzel steht für „Build Your Dreams“) 1995 in Shenzen als BYD Company Limited gegründet wurde, stellte das Unternehmen vor allem wiederaufladbare Batterien her. Mittlerweile gehört BYD mit seiner Autosparte zu den einzigen Autoherstellern, die Akkus, Halbleiter, Steuergeräte und Motoren selbst herstellen. Die meisten Autohersteller beziehen ihre Akkus oder Steuereinheiten von anderen Unternehmen. In Bezug auf die Akkutechnik geht BYD einen eigenen Weg. In den Akkus von BYD kommt die sogenannte „Blade-Batterie-Technik“ zum Einsatz. Dabei handelt es sich um Lithium-Eisenphosphat-Platten. Damit sind die Akkus deutlich dünner als Lithium-Ionen-Akkus.

BYD ist weltweit führend bei der Herstellung von Elektrobussen. Das Unternehmen will bereits 2025 seine gesamte Modellpalette auf elektrische Antriebe umstellen. BYD galt 2022 als der größte Hersteller von Elektro- und Hybridfahrzeugen weltweit.

Alle BYD Modelle im Überblick und alternative Modelle anderer Hersteller

BYD-ModellFahrzeugklasseAntriebBeschreibungKonkurrenten
BYD ATTO 3 SUVElektrischB-Klasse Elektro-SUV z.B. smart #1, Mercedes-Benz EQA, Mazda MX-30, Elaris Leo
BYD HAN LimousineElektrischElegante und sportliche Limousine mit luxuriösem Innenraum und fortschrittlichen Sicherheitsmerkmalen. z.B. Tesla Model S, Polestar 2, Audi e-tron GT
BYD TANG SUVElektrischHochleistungs-SUV mit fortschrittlicher Technologie z.B. Tesla Model X, Audi e-tron SUV,
BYD SEAL SUVElektrischNeues Modell mit neuesten BYD-Technologien z.B. Skoda Enyaq iV, Ford Mustang Mach-E
BYD DOLPHIN KompaktwagenElektrischAgiler und vielseitiger Kompaktwagen mit intelligenten Innenraumfunktionen. z.B. Renault Zoe, Peugeot e-208

* Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, sofern nicht anders angegeben. Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Es fallen ggf. zusätzliche Einmalkosten an. Die Rabatte beziehen sich auf den Listenpreis (UVP) des Herstellers. Kurzfristige Änderungen des Herstellers vorbehalten. Bei „MeinAuto.de“ Angeboten ist Ihr Leasing- bzw. Vario-Finanzierungspartner die Mobility Concept GmbH (Grünwalder Weg 34, 82041 Oberhaching). Bei Zustandekommen eines Vertrages gelten die AGB der Mobility Concept GmbH. Für die Annahme eines Antrags wird eine ausreichende Bonität vorausgesetzt. Alle Angaben sind freibleibend und entsprechen dem 2/3 Beispiel nach § 6a Abs. 4 PAngV und sind ohne Gewähr. Mehr- und Minderkilometer werden am Ende der Leasinglaufzeit bei Fahrzeugrückgabe am Laufzeitende gesondert abgerechnet. // Die anfallenden Nebenkosten für Auslieferung und Rückgabe entnehmen Sie Ihrem Antrag und den AGB der Mobility Concept GmbH oder der jeweiligen Hersteller-AGBs. Bei Dacia Angeboten ist Ihr Leasingpartner Mobilize Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig für Privatkunden mit Mitgliedschaft beim ADAC mit Leasingvertrag von 01.04.2024 bis zum 30.06.2024. Bei teilnehmenden Dacia Partnern. Bei Renault Angeboten ist Ihr Leasingpartner Mobilize Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig für Privatkund:innen mit Mitgliedschaft beim ADAC mit Leasingvertrag vom 01.04.2024 bis zum 30.06.2024. Bei allen teilnehmenden Renault Partnern. Abbildungen und Daten können, insbesondere aufgrund von Änderungen des Herstellers abweichen. Es gelten die aktuellen Herstellerangaben. // Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und in den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich als PDF-Download zur Verfügung steht.

Bei Dacia Angeboten ist Ihr Leasingpartner Mobilize Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig für Privatkunden mit Mitgliedschaft beim ADAC mit Leasingvertrag von 01.04.2024 bis zum 30.06.2024. Bei teilnehmenden Dacia Partnern.

Bei KIA Hersteller-Angeboten handelt es sich um ein Leasingangebot der KIA Leasing – ein Produkt der ALD AutoLeasing D GmbH, Nedderfeld 95, 22529 Hamburg. Nur für Privatkunden zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten sowie inkl. gesetzl. MwSt. Die Zahlungsübernahme erfolgt direkt zwischen dem ausführenden Kia Vertragshändler und dem Leasinggeber. Nur bei teilnehmenden Kia Vertragshändlern. Unverbindliche Preisempfehlung der Kia Deutschland GmbH zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten sowie inkl. gesetzl. MwSt.

Bei Nissan Hersteller-Angeboten ist Ihr Leasing- bzw. Finanzierungspartner Nissan Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Die Angebote sind nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten von Nissan. Ein Angebot für Privatkunden. Bei teilnehmenden Nissan Händlern. Vorsicht: Die Leasingbedingungen sehen vor, dass Sie als Leasingnehmer das Risiko übernehmen, dass das bestellte Fahrzeug nicht bzw. nicht rechtzeitig eintrifft (Beschaffungsrisiko). Sie müssten sich bei Verzögerungen nach den AGB auch noch mit dem Lieferanten (Händler) auseinandersetzen, auch das würde Ihnen per AGB auferlegt werden.

Bei Renault Angeboten ist Ihr Leasingpartner Mobilize Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig für Privatkund:innen mit Mitgliedschaft beim ADAC mit Leasingvertrag vom 01.04.2024 bis zum 30.06.2024. Bei allen teilnehmenden Renault Partnern.

Bei „MeinAuto.de“ Angeboten ist Ihr Leasing- bzw. Vario-Finanzierungspartner die Mobility Concept GmbH (Grünwalder Weg 34, 82041 Oberhaching). Bei Zustandekommen eines Vertrages gelten die AGB der Mobility Concept GmbH. Für die Annahme eines Antrags wird eine ausreichende Bonität vorausgesetzt. Alle Angaben sind freibleibend und entsprechen dem 2/3 Beispiel nach § 6a Abs. 4 PAngV und sind ohne Gewähr.

Mehr- und Minderkilometer werden am Ende der Leasinglaufzeit bei Fahrzeugrückgabe am Laufzeitende gesondert abgerechnet. // Die anfallenden Nebenkosten für Auslieferung und Rückgabe entnehmen Sie Ihrem Antrag und den AGB der Mobility Concept GmbH oder der jeweiligen Hersteller-AGBs.

Zur Berechnung der angegebenen Rate ist bei förderfähigen Elektroantrieben eine Anzahlung in Höhe des voraussichtlichen und antriebsabhängigen BAFA-Umweltbonus (inkl. Innovationsprämie) voreingestellt und bereits einkalkuliert. Der jeweilige Herstelleranteil ist ebenfalls bereits in der Rate berücksichtigt. Für optionale Leistungen fallen die ausgewiesenen Kosten an. // Staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge: der BAFA-Umweltbonus ist fahrzeuggebunden und durch den Kunden (Leasingnehmer) beim BAFA unter www.bafa.de nach Zulassung des Fahrzeuges zu beantragen. Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus sind durch die auf der BAFA Website abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung der staatlichen Förderung. Die Förderung endet entweder mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel oder spätestens am 31.12.2025.

Abbildungen und Daten können, insbesondere aufgrund von Änderungen des Herstellers abweichen. Es gelten die aktuellen Herstellerangaben. // Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und in den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich als PDF-Download zur Verfügung steht.