Zum Hauptinhalt springen

Haben Sie Fragen?

Wir haben alle Antworten für Sie in unseren FAQs zusammengestellt!

Zu den FAQs

Nicht die richtige Antwort gefunden?

Schreiben Sie uns oder fragen Sie einen Rückruf an!

Zum Kontaktformular

Jeep Leasing und Vario-Finanzierung

Wohl kaum eine Automarke ist so eng verknüpft mit Abenteuer und Offroad wie Jeep. Doch mittlerweile steht Jeep für weit mehr als das. Autofahrer können aus einer breiten Palette an alltagstauglichen sowie robusten SUV und Geländewagen auswählen. Mit dem ADAC können Sie Ihr Jeep Leasing zu günstigen Konditionen starten oder den Compass, Renegade oder Grand Cherokee flexibel finanzieren und dank dem Jeep Avenger wird man sogar in der Sparte der vollelektrischen Fahrzeuge fündig. Wählen Sie einfach das gewünschte Fahrzeugmodell aus und entdecken Sie Ihre Möglichkeiten.

Unsere Jeep Leasing und Finanzierungs-Angebote

Entdecken Sie die besten Deals für Jeep Fahrzeuge

Filter

Jeep Leasing in der ADAC Fahrzeugwelt

Einst für Schotterpisten und Offroad-Strecken ausgelegt, vereinen die SUV und Geländewagen von Jeep heute Fahrkomfort mit einer langlebigen Konstruktion. Mit dem Renegade hat Jeep einen besonderen SUV geschaffen, der mit seinem Design und seiner Attitude im wahrsten Sinne des Wortes eigene Wege geht. Wollen Sie beispielsweise einen Renegade leasen, sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie verschiedene Jeep-Modelle zum Leasing online. Sie wählen einfach Ihren Jeep aus, geben die gewünschte Kilometerleistung sowie Laufzeit an. Anschließend können Sie Ihre Leasinganfrage direkt absenden.

So kommen Sie zu Ihrem Angebot für ein Jeep Leasing

  1. Das gewünschte Angebot von Jeep auswählen: Wählen Sie einfach das gewünschte Angebot für Ihren Jeep aus und lassen Sie sich alle Details anzeigen.

  2. Länge der Laufzeit festlegen: Wählen Sie für Ihr Jeep Leasing eine Laufzeit zwischen 24 und 48 Monaten aus.

  3. Geplante Kilometerleistung auswählen: Geben Sie an, wie viele Kilometer Sie pro Jahr mit dem geleasten Jeep fahren werden. Richten Sie sich dabei am besten nach den durchschnittlich pro Jahr gefahrenen Kilometern der letzten Jahre.

  4. Rate prüfen: Nach der Eingabe von Kilometerleistung und Laufzeit wird die monatliche Leasingrate aktualisiert. Um die Rate zu senken, können Sie die Anzahlung erhöhen.

  5. Servicebedarf prüfen: Wollen Sie Ihren Jeep noch komfortabler leasen, bieten sich die optionalen Wartungs- und Reparaturpakete des ADAC an. Über die monatlich gezahlte Rate können die Kosten für Reparaturen und Wartungen abgedeckt werden.

  6. KFZ-Versicherungsschutz auswählen: Als Leasingnehmer sind Sie selbst für Versicherungen Ihres PKW verantwortlich. Optional können Sie mit einem Versicherungspaket des ADAC von einer Vollkaskoversicherung inklusive GAP-Deckung profitieren.

Mit der Jeep Vario Finanzierung alle Optionen bei der Rückgabe offenhalten

Leasing ist praktisch: Nach Ablauf des Leasingvertrags besteht die Möglichkeit, nahtlos auf ein neues Jeep-Modell umzusteigen. Falls Sie sich jedoch später entschließen sollten, den Jeep zu kaufen, bietet sich die sogenannte Vario-Finanzierung an. Sie müssen dabei nicht den vollen Kaufpreis bezahlen, sondern Sie bezahlen über eine vorher festgelegte Laufzeit eine geringe monatliche Rate. Nach Ablauf der Laufzeit können Sie den offenen Betrag auf einmal bezahlen oder weiterfinanzieren. Sind Sie nicht mehr von Ihrem Jeep überzeugt oder wollen Sie auf ein neueres Modell umsteigen, geben Sie den Jeep zurück. Die Rückgabe bei der Vario-Finanzierung funktioniert dann ähnlich wie beim Leasing. So wird der Restwert ermittelt und mit dem vertraglich vereinbarten Restwert abgeglichen.

Für moderne Mobilität: das Jeep Auto Abo

Suchen Sie nach einer entspannten Möglichkeit, einen Jeep zu fahren, ohne sich langfristig an einen Vertrag zu binden? Dann könnte das Jeep Auto Abo für Sie die perfekte Lösung sein. Bei Laufzeiten bis zu 24 Monaten wird mit der monatlichen Rate alles abdeckt, von der Vollkasko-Versicherung über Wartungs- und Reparaturpauschalen bis hin zur GEZ-Gebühr und Kfz-Steuer.

Im Gegensatz zum Leasing spielt der Wiederverkaufswert beim Auto Abo keine Rolle. Es ist mit einer etwas längeren Fahrzeugmiete vergleichbar. Sie geben das Auto zurück und können bei Bedarf nahtlos auf ein neues Fahrzeug mit neuem Abo umsteigen. Auf diese Weise sind Sie immer mit dem neuesten Jeep-Modell unterwegs und nutzen das Auto so, wie es zu Ihren Lebensumständen und Ihrem Bedarf passt.

Jeep ohne Anzahlung leasen

Üblicherweise wird beim Autoleasing eine Anzahlung geleistet, um die monatlichen Raten zu mindern. Darüber hinaus dient die Anzahlung als Sicherheit für die Leasinggesellschaft. Wenn Sie auf diesen Vorteil verzichten möchten und beabsichtigen, Ihren Jeep Renegade oder Wrangler ohne Anzahlung zu leasen, ist das auch möglich. Setzen Sie den Anzahlungsregler auf 0 Euro, um sämtliche Leasingangebote ohne Anzahlung anzuzeigen.

Eine Anzahlung von 0 Euro bietet sich an, wenn Ihnen gerade keine größere Summe für die Anzahlung zur Verfügung steht, Sie aber genug verdienen, um eine höhere Leasingrate über die gesamte Laufzeit bedienen zu können. Beachten Sie außerdem, dass ein Jeep Leasing ohne Anzahlung bonitätsabhängig ist.

Jeep Leasing Angebote mit komfortablen Zusatzoptionen des ADAC

Beim Jeep Leasing können Sie von exklusiven Vorteilen profitieren. Als Leasingnehmer sind Sie normalerweise selbst für Autoversicherung, Reparaturen und Wartungen verantwortlich. Um das Leasing noch bequemer zu gestalten, besteht beim ADAC die Möglichkeit, zusätzlich Wartungspakete und Versicherungen für Ihren Leasing-Jeep abzuschließen.

Jeep – Geländefahren in der DNA

Die Firmengeschichte des Geländewagen-Herstellers Jeep ist eng mit der US-amerikanischen Armee verknüpft. Während des Zweiten Weltkriegs suchte die US-Armee dringend ein leichtes 4x4-Fahrzeug, das mit hohem Gewicht beladen werden konnte. Gemeinsam mit Ford entwickelte Willy-Overland einen Geländewagen, von dem über 600.000 Stück gebaut wurden.

Nach dem Krieg knüpfte man auch im zivilen Bereich an die erfolgreiche Entwicklung an. In den 1950er-Jahren kaufte Willy-Overland die Namensrechte für den „Jeep“ vom Hersteller Bantam. Und damit war der Grundstein für die heute bekannte Marke „Jeep“ gelegt. Die Bezeichnung soll auf ein Fabelwesen aus den Comics von Popeye zurückgehen.

In der Folge wechselte Jeep mehrfach den Besitzer, was mit Modell-Neuentwicklungen einherging. So entstand unter der Führung von AMC u.a. der erfolgreiche Jeep Cherokee. 1986 ging Jeep an den Chrysler-Konzern über. Heute gehört Jeep mit Fiat, Chrysler und anderen Marken zum Stellantis-Konzern.

Mit dem Jeep Wrangler hat Jeep eine echte Ikone unter den Geländewagen geschaffen. Nicht selten wird der Wrangler aufgrund seiner hohen Leistung im Gelände in einem Atemzug mit der Mercedes G-Klasse genannt. Ab dem Jahr 2028 will Jeep sein Erfolgsmodell Wrangler nur noch mit Elektromotor produzieren. Der Jeep Avenger ist bereits als erstes vollelektrisches Modell von Wrangler auf den Markt gekommen.

Alle Jeep Modelle im Überblick und alternative Modelle anderer Hersteller

Jeep-ModellFahrzeugklasseAntriebBeschreibungKonkurrenten
AvengerSUVElektro, Benzinpraktischer, vielseitiger und geländegängiger Klein-SUV mit solider Reichweitez.B. Volvo EX 30, Hyundai Kona
CompassSUVPlug-In-Hybrid, Benzingeräumiger Kompakt-SUV mit soliden Fahrleistungenz.B. Opel Grandland, Skoda Karoq
RenegadeSUVPlug-In-Hybrid, Benzin, Dieselgeländegängiger SUV mit solidem Online-Infotainmentz.B. Dacia Duster, Skoda Yeti
WranglerSUVBenzin, Diesel, Plug-In-Hybridhohe Geländegängigkeit trifft auf innovativen Nutzungskomfortz.B. Mercedes G-Klasse
Grand CherokeeSUVPlug-In-Hybridgehobener Premium SUV für den anspruchsvollen Kundenz.B. Mercedes M-Klasse, BMW X5, Land Rover Discovery
GladiatorSUVDieselkompromissloser Pickup, beliebt bei ambitionierten Hobby-Fahrernz.B. Toyota Hilux, Ford Ranger

* Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, sofern nicht anders angegeben. Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Es fallen ggf. zusätzliche Einmalkosten an. Die Rabatte beziehen sich auf den Listenpreis (UVP) des Herstellers. Kurzfristige Änderungen des Herstellers vorbehalten.

Bei Dacia Angeboten ist Ihr Leasingpartner Dacia Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig für Privatkunden mit Mitgliedschaft beim ADAC mit Leasingvertrag von 01.01. bis zum 31.03.2024. Bei teilnehmenden Dacia Partnern.

Bei KIA Hersteller-Angeboten handelt es sich um ein Leasingangebot der KIA Leasing – ein Produkt der ALD AutoLeasing D GmbH, Nedderfeld 95, 22529 Hamburg. Nur für Privatkunden zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten sowie inkl. gesetzl. MwSt. Die Zahlungsübernahme erfolgt direkt zwischen dem ausführenden Kia Vertragshändler und dem Leasinggeber. Nur bei teilnehmenden Kia Vertragshändlern. Unverbindliche Preisempfehlung der Kia Deutschland GmbH zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten sowie inkl. gesetzl. MwSt.

Bei Nissan Hersteller-Angeboten ist Ihr Leasing- bzw. Finanzierungspartner Nissan Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Die Angebote sind nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten von Nissan. Ein Angebot für Privatkunden. Bei teilnehmenden Nissan Händlern. Vorsicht: Die Leasingbedingungen sehen vor, dass Sie als Leasingnehmer das Risiko übernehmen, dass das bestellte Fahrzeug nicht bzw. nicht rechtzeitig eintrifft (Beschaffungsrisiko). Sie müssten sich bei Verzögerungen nach den AGB auch noch mit dem Lieferanten (Händler) auseinandersetzen, auch das würde Ihnen per AGB auferlegt werden.

Bei Renault Angeboten ist Ihr Leasingpartner Renault Financial Services, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig für Privatkund:innen mit Mitgliedschaft beim ADAC mit Leasingvertrag vom 03.01.2024 bis zum 31.03.2024. Bei allen teilnehmenden Renault Partnern.

Bei „MeinAuto.de“ Angeboten ist Ihr Leasing- bzw. Vario-Finanzierungspartner die Mobility Concept GmbH (Grünwalder Weg 34, 82041 Oberhaching). Bei Zustandekommen eines Vertrages gelten die AGB der Mobility Concept GmbH. Für die Annahme eines Antrags wird eine ausreichende Bonität vorausgesetzt. Alle Angaben sind freibleibend und entsprechen dem 2/3 Beispiel nach § 6a Abs. 4 PAngV und sind ohne Gewähr.

Mehr- und Minderkilometer werden am Ende der Leasinglaufzeit bei Fahrzeugrückgabe am Laufzeitende gesondert abgerechnet. // Die anfallenden Nebenkosten für Auslieferung und Rückgabe entnehmen Sie Ihrem Antrag und den AGB der Mobility Concept GmbH oder der jeweiligen Hersteller-AGBs.

Zur Berechnung der angegebenen Rate ist bei förderfähigen Elektroantrieben eine Anzahlung in Höhe des voraussichtlichen und antriebsabhängigen BAFA-Umweltbonus (inkl. Innovationsprämie) voreingestellt und bereits einkalkuliert. Der jeweilige Herstelleranteil ist ebenfalls bereits in der Rate berücksichtigt. Für optionale Leistungen fallen die ausgewiesenen Kosten an. // Staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge: der BAFA-Umweltbonus ist fahrzeuggebunden und durch den Kunden (Leasingnehmer) beim BAFA unter www.bafa.de nach Zulassung des Fahrzeuges zu beantragen. Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus sind durch die auf der BAFA Website abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung der staatlichen Förderung. Die Förderung endet entweder mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel oder spätestens am 31.12.2025.

Abbildungen und Daten können, insbesondere aufgrund von Änderungen des Herstellers abweichen. Es gelten die aktuellen Herstellerangaben. // Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und in den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich als PDF-Download zur Verfügung steht.