ADAC Autoversicherung: Sparen mit der Telematik-App „Fahr + Spar“

© ADAC Versicherung AG

Fast jeder Autofahrer ist sich sicher, dass er einen umsichtigen und keinen riskanten Fahrstil hat. Mit Telematik kann man sich Gewissheit verschaffen und gleichzeitig bei der Kfz-Versicherung sparen. Im Juli 2020 hat die ADAC Autoversicherung ihr Angebot um den Telematik-Tarif Fahr+Spar erweitert. Bis Jahresende 2020 wurden bereits 17.000 solcher Verträge abgeschlossen.

  • Bis zu 30 Prozent der Beiträge sparen

  • Telematik-Baustein ideal für Fahranfänger

  • Einfach und sicher mit der ADAC Telematik-App

Wer umsichtig und vorausschauend fährt, verursacht weniger Unfälle. Die ADAC Autoversicherung belohnt deshalb eine sichere Fahrweise. Kunden können kostenlos den Telematik-Baustein Fahr + Spar abschließen und ihre Prämien jährlich um bis zu 30
Prozent reduzieren. Rückerstattungen für sicheres Fahren gibt es auf den Gesamtbetrag der Kfz-Versicherung (sowohl für die Kfz-Haftpflichtversicherung als auch für die Teil- und
Vollkaskoversicherung). Die App ist kostenlos und steht in den App Stores von Google und Apple zum Download bereit.

So funktioniert die Aktivierung der App und die Installation des DriveDot:

Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google. Bild: © ADAC Autoversicherung

Was ist Telematik im Auto?

Fahr + Spar funktioniert mit einer App, die Fahrdaten aufzeichnet und dem Fahrer regelmäßig Feedback zu seinem Fahrverhalten gibt. Sicheres Fahren wird zum Beispiel anhand des Beschleunigungs- und Bremsverhaltens, der gefahrenen Geschwindigkeit und des Fahrverhaltens in Kurven erkannt. Personenbezogene Daten und Fahrdaten werden bei der Telematik im Auto stets voneinander getrennt. Um das Fahrverhalten zu bewerten, werden die Fahrdaten verdichtet. Die ADAC Autoversicherung erhält lediglich diese verdichteten Daten, die keine Rückschlüsse darauf zulassen, wer wann wo gefahren ist. Beim Transfer von Daten kommen zertifizierte Verschlüsselungsverfahren zum Einsatz. Aktiviert der Nutzer den „Schlafmodus“ der App, werden gar keine Daten aufgezeichnet. Auch wer noch kein Kunde der ADAC Autoversicherung ist, kann die App unkompliziert testen.

Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google. Bild: © ADAC Versicherung AG

Junge Autofahrer bekommen Feedback zum Fahrstil

Vor allem Fahranfänger haben mit Fahr + Spar die Chance, doppelt zu profitieren. Neben dem finanziellen Anreiz können sie mit der Telematik-App regelmäßig ihren Fahrstil überprüfen und diesen kontinuierlich verbessern. Nach den Erkenntnissen der ADAC Unfallforschung verursachen junge Fahrer zwischen 18 und 24 Jahren rund doppelt so viele Unfälle im Straßenverkehr wie der Durchschnitt an Verkehrsteilnehmern in Deutschland. Als Folge der geringeren Erfahrung im Straßenverkehr werden oftmals das eigene Können, aber auch die Straßenverhältnisse, die Witterungsverhältnisse oder das Fahrverhalten anderer Verkehrsteilnehmer falsch eingeschätzt. Die regelmäßige Nutzung einer Telematik-App kann somit helfen, das eigene Fahrverhalten zu hinterfragen und Autofahrer für eine sichere Fahrweise zu sensibilisieren und somit einen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit leisten.

Prämien-Boni als Motivation

Die ADAC Autoversicherung bietet drei Produktlinien - Basis, Komfort und Premium, bei denen bereits die Grunddeckung alle wichtigen Leistungen automatisch enthält.

ADAC Mitglieder erhalten die ADAC Autoversicherung mit bis zu 10 Prozent Rabatt gegenüber Kunden, die kein Mitglied sind.

Je nach Linie liegt die Dauer der Neu-und Kaufpreisentschädigung zwischen 12 und 36 Monaten. Auch Eigenschäden sind ab Komfort mitversichert, im Premium-Tarif in Höhe von bis zu 100.000 Euro.

In beiden Produktlinien Komfort und Premium sind darüber hinaus Leistungen für die Fahrer von Elektro- und Hybridfahrzeugen stets eingeschlossen.

10 Prozent Rabatt für ADAC Mitglieder

Die ADAC Autoversicherung bietet drei Produktlinien - Basis, Komfort und Premium, bei denen bereits die Grunddeckung alle wichtigen Leistungen automatisch enthält. ADAC Mitglieder erhalten die ADAC Autoversicherung mit bis zu 10 Prozent Rabatt gegenüber Kunden, die kein Mitglied sind. Je nach Linie liegt die Dauer der Neu-und Kaufpreisentschädigung zwischen 12 und 36 Monaten. Auch Eigenschäden sind ab Komfort mitversichert, im Premium-Tarif in Höhe von bis zu 100.000 Euro. In beiden Produktlinien Komfort und Premium sind darüber hinaus Leistungen für die Fahrer von Elektro- und Hybridfahrzeugen stets eingeschlossen.

  • Haftpflicht: Mit einer Deckungssumme von 100 Millionen Euro sind Autofahrer auf der
    sicheren Seite. Umfassender Versicherungsschutz gilt auch bei Unfällen durch grobe
    Fahrlässigkeit.

  • Tierkollision: Die ADAC Autoversicherung zahlt nicht nur bei Haarwild, sondern bei allen
    Tieren. Versichert sind neben Bissschäden von Mardern auch diejenigen aller anderer Tiere sowie entsprechende Folgeschäden.

  • Rabattschutz: Beim ersten Schaden in einem Versicherungsjahr wird die Schadenfreiheitskasse nicht hochgestuft und somit die Prämie nicht erhöht.

  • Werkstattbonus: Werden Reparaturen im Schadenfall durch unsere zertifizierten Werkstätten durchgeführt, gibt es einen Prämiennachlass von 20 Prozent. Zudem kann der Hol- und Bring-Service in Anspruch genommen werden.