Was ist der Leasingfaktor?

Der Leasingfaktor ist ein objektiver Vergleichswert. Der Leasingfaktor bewertet die Konditionen eines Leasingangebots.

Was sagt der Leasingfaktor aus?

Je niedriger der Leasingfaktor ist, desto besser ist das Angebot. Mit einem Leasingfaktor von 1 zahlen Sie Leasinggebühren im genauen Gegenwert des Autos. Liegt er niedriger als 1, zum Beispiel bei 0,5, erhalten Sie mehr Auto für Ihr Geld. Umgekehrt erhalten Sie weniger Auto für Ihr Geld, wenn der Faktor größer als 1 ist.


Wie wird der Leasingfaktor berechnet? 


Leasingfaktor berechnen
:






Leasingfaktor Berechnung
anhand unseres Angebotes zum Polestar 2 (Long Range Dual Motor)






Leasingfaktor berechnen mit Anzahlung:






Welcher Leasingfaktor ist gut? 
Alle Angebote mit einem Faktor von kleiner-gleich 1 können als gutes Angebot angesehen werden. Sehen Sie die Bewertung in unserer Leasingfaktor Tabelle: 






Wie erkenne ich ein gutes Leasing Angebot in der ADAC Fahrzeugwelt? 
Wir zeigen Ihnen auf einen Blick, ob Sie einen guten Deal machen. Einige besonders gute Angebote erhalten die Auszeichnung „Top-Deal“. Wenn sie auf diese Angebote achten, können Sie sich die Leasingfaktor Berechnung sparen. Bei unseren Top-Deals handelt es sich um günstige Neuwagen Schnäppchen.