DruckenPDFBookmark

Reimport und Co.

Ein Fahrzeug im EU-Ausland oder als Reimport günstiger kaufen, als in Deutschland – das klingt sehr verlockend. Sie sollten aber wissen, dass man in anderen Ländern auch auf andere Regelungen und Bestimmungen trifft. Das hat Auswirkungen auf den Fahrzeugkauf und die Rechte, die Sie geltend machen können. Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zusammengestellt, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können.

 

Beachten Sie, dass beim Kauf in einem Nicht-EU-Staat sämtliche Ansprüche nach dem dort geltenden Recht behandelt werden!


Kauf innerhalb der EU

Im Internet und in Zeitungsanzeigen wird oft mit "preisgünstigen EU-Neuwagen" geworben. Informieren Sie sich über die Gründe des Preisgefälles bevor Sie einen Kaufvertrag unterschreiben. Mehr

Kauf beim ausländischen Händler

Rechtliche Informationen zum Eigenimport und wie Sie Ihren Wagen überführen und in Deutschland zulassen. Mehr

Kauf eines reimportierten Neufahrzeugs

Sie wollen nicht selber ins Ausland fahren und den Wagen dort kaufen, sondern ein reimportiertes Fahrzeug bei einem Händler in Deutschland kaufen? Mehr

EU: Mehrwert- und Zulassungssteuern

Die ADAC Clubjuristen haben die unterschiedlichen Mehrwert- und Zulassungssteuersätze in den einzelnen Ländern der EU zusammengestellt. Mehr

Kontakt

Noch Fragen zu diesem Thema?
Ihre Clubjuristen beantworten Ihre Fragen per E-Mail oder telefonisch unter 089/76762423.